welchen Querschnitt bei meiner Anlage?

+A -A
Autor
Beitrag
Sniper
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jun 2005, 09:58
Ich habe nun eine Carpower Wanted und eine Audio-System F2-300

Reicht es wenn ich mit 35mm² von der Batterie komme und dann auf einen Verteilerblock fahre??? Welchen Querschnitt muss ich von da aus dann nehmen für jede Endstufe?????
dietros_kicker_38
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2005, 10:07
Also wenn es nur kurze Wege vom Verteiler sind, dann kannste auch dünner als 35² nehmen!
Aber nicht kleiner als 25²!! (IMHO)

Ja die 35² passen schon einigermaßen glaube ich von der Batterie!
Sniper
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jun 2005, 23:20
wäre es sinnvoller auf 50 zu gehen???

Welche Kabel kauft Ihr so? Also Firma. Hatte normal immer Oehlbachkabel.

Aber da kommt man net mehr so ran
Sniper
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jun 2005, 12:06
Hat keiner einen Tipp wegen verkabelung??? Habe mich schon durch das Forum gelesen, jedoch durch die Suche findet man eigentlich nicht das was man gerne möchte
Db_PSYCHO
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jun 2005, 15:46
nehm 50mm² von bat bis verteiler und dann jeweills mit (je nach wie es passt) auf kurzem weg mit 20mm"-25mm²
RattaTatTat
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jun 2005, 17:32
hallo

was für lautsprecher werden denn an die endstufen angeschlossen. ( d.h. wieviel leistung haben diese, welchen widerstand haben diese und wie willst du sie anschliessen).

um eine vernünftige aussage machen zu können sollte man schon etwas mehr wissen.
mal an die 50er empfehler-fraktion:
warum soll man denn immer einen so grossen querschnitt wählen? was hat man denn von einer überdimensionierung auser mehr kosten und grössere probleme beim verlegen des kabels.
naja lese hier halt öfter das leute schreiben mach 50er rein obwohl das meist nicht nötig wäre.
warum soll man denn mit kanonen auf spatzen schiessen, kommt mir ein wenig unsinnig vor.
Db_PSYCHO
Stammgast
#7 erstellt: 21. Jun 2005, 18:14
ich hab meine endstufe mit einem 20mm² versorgt spannung bei hoher lautstärke 11-11.5 volt
beim 50mm² von11.9-12.5 volt

dachte auch immer warum so groß es reicht auch etwas dünner aber es lohnt sich


[Beitrag von Db_PSYCHO am 21. Jun 2005, 18:15 bearbeitet]
dietros_kicker_38
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jun 2005, 18:19
Das macht mann, weil dann der Spannungsabfall geringer wird!
Je größer der Querschnitt des Kabels (und die Güte), desto geringer wird der Widerstand!

Es ist sehr sinnvoll!!
RattaTatTat
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Jun 2005, 18:30
ja ist schon klar....rechtfertigt aber keine überdimensionierung der kabels.
finde es halt einfach zu sagen mach 50er rein aber obs vernünftig ist ist eine andere sache.
hab das auch nur geschrieben weil mir aufgefallen ist das hier, zumindest meiner meinung nach, oft immer ein zu grosser querschnitt vorgeschlagen wird.
Sniper
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jun 2005, 20:20
Es hängt momentan eine Carpower Wanted 4/320 drann mit Focal Lautsprecher, ich meine die heisst 165V. Dann kommt eine Audio-System F2-300 drann die 2 Radons antreibt.

Hoffe nun kann man mehr mit anfangen. Brauche ich auch eine 2 Batterie?? EIn Kondensator habe ich. Welche Sicherungen werden benötigt???
RattaTatTat
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Jun 2005, 23:51
hi

ein 35mm² reicht aus, um aber noch spielraum für spätere basteleien zu haben wäre ein 50mm² sicher auch nicht verkehrt.
35iger wird mit 100-125A abgesichert
50er mit 125-160A.
gibt hier irgendwo auch ne tabelle wo die querschnitte bezogen auf die leistung und die dazugehörenden sicherungswerte eingetragen sind.

eine zusatzbatterie wäre natürlich die beste lösung, ist aber nicht zwingend (halt eine frage wieviel du zu investieren bereit bist).
als ladekabel reicht dann ein 35mm².
den kondensator kannst du an den subamp hängen, solltest aber darauf achten das die leitungswege möglichst kurz sind, also meine damit richtig kurz (so max. 20-30cm.)

also viel spass dann beim basteln

mfg martin


[Beitrag von RattaTatTat am 21. Jun 2005, 23:55 bearbeitet]
Nyromant
Inventar
#12 erstellt: 22. Jun 2005, 09:56

Sniper schrieb:

Brauche ich auch eine 2 Batterie??

Willst du die zwei Radion's parralel und dann gebrückt anschließen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Querschnitt??
Kenitz am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  25 Beiträge
Kabel Querschnitt
opel-astra-g-0815 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  2 Beiträge
welchen querschnitt ?
baltasar am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  11 Beiträge
Welchen Querschnitt?
fi5ch am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  4 Beiträge
Kondensator und querschnitt?!
Karnage am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  4 Beiträge
welchen querschnitt und absicherung?
sally1004 am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  16 Beiträge
Welcher Querschnitt für Welchen Strom
bastler1 am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.07.2003  –  8 Beiträge
Welcher Querschnitt???
Focal-FAN am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  18 Beiträge
Querschnitt Problem ? :/
Skar667 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  25 Beiträge
Anschließen meiner Hifi Anlage
Carstein_87.5 am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.02.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Carpower
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedStex123
  • Gesamtzahl an Themen1.376.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.998