Clarion 558. Immer neu einschalten nach Bedineteilabnahme?

+A -A
Autor
Beitrag
Q_Big
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jul 2005, 20:57
Hallo!
Ich habe mir letzte Woche ein Clarion 558 gekauft. Bin soweit auch recht zufrieden. Nur eins nervt mich:
Wenn das Bedienteil ab war und ich es wieder anbringe, muß ich das Radio immer neu einschalten. Kann man das ändern? Wenn ich das Bedienteil dranlasse, geht das Radio nach einschalten der Zündung sofort an. Wenn das Bedienteil ab war und ich die Zündung einschalte nicht.
Gamml0r
Stammgast
#2 erstellt: 24. Jul 2005, 22:34
Hmm, hab zwar nich das gleiche Radio, aber das 848 und da is es genauso. Und bisher hab ich keine Möglichkeit gefunden das zu ändern.
-Hoschi-
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2005, 00:42
Hey das Problem hab ich auch an mein 728 Clarion....scheint also "normal" zu sein....

Ich glaub ich ruf morgen Clarion mal an...
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 25. Jul 2005, 05:58
HI !

Wieso Problem ?
Ist normal !

Gruß
ralf
-Hoschi-
Inventar
#5 erstellt: 25. Jul 2005, 11:28
Mag ja sein, dass es normal ist. Abe ist es nicht grade Vorteilhaft....
Onkel_Alex
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2005, 12:11
jupp, ist bei meinem 748 auch...
und das NERVT!
ich frage mich was sich die entwickler dabei gedacht haben?
wenn man das bedienteil ran steckt will man auch auch hören, sonst könnte man es gleich ab lassen.
gibt leider auch wirklich keine option wo man das umstellen könnte.
definitiv ein minuspunkt für clarion. genau wie die umständliche zufallswiedergabe...
Papa_Bär
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2005, 12:19
Habt ihr Probleme...ich schalte meinen Radi immer von Hand ein und aus...und leben noch...^^
Onkel_Alex
Inventar
#8 erstellt: 25. Jul 2005, 12:28
es gibt halt leute die was besseres (ist lediglich auf den bedienkomfort bezogen) gewohnt sind... ist eben genau ein handgriff zuviel
-Hoschi-
Inventar
#9 erstellt: 25. Jul 2005, 22:56

Onkel_Alex schrieb:

genau wie die umständliche zufallswiedergabe...

Hmm die Zufallswiedergabe, ist bei mit nur ein Tastendruck..
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 26. Jul 2005, 05:53
HI !

Hab da auch nie so drauf geachtet. Schalte meine Gerät immer ab bevor ich das Display abnehmen. So auch bei meinem Alpine. Und nach dem draufstecken drück ich halt den einen Knopf..........

Ist das denn sooo viel Komfortverlust ? Fahrt Ihr dann auch Automatik ? Ich mein Schalten wäre ja auch ein Komfortverlust.........

Gruß
Ralf
Onkel_Alex
Inventar
#11 erstellt: 26. Jul 2005, 07:27
nicht ganz richtig, denn: schalten = spass
wozu soll ich denn einen knopf drücken, wenn die tatsache dass ich das display anstecke doch sowieso schon aussagt, dass ich musik hören will? da haben sich die jungs einfach keine gedanken gemacht...

zur zufallswiedergabe...
klar, eine taste. aber wenn du ein nächstes zufäliges lied willst, weil du keinen bock auf das aktuelle hast, dann musst du die zufallswiedergabe erst aus und wieder einschalten. mit der "weiter"taste bekommst du nämlich nur ein lied aus dem selben ordner, bzw. mit der "nächster ordner" taste bekommst du eben eins aus dem nächsten ordner. und das ist murks!
Q_Big
Stammgast
#12 erstellt: 26. Jul 2005, 13:46
Naja, es ist halt schon ärgerlich, wenn viele billige 50€ Radios sofort angehen, wenn ich das Bedienteil anstecke und ein Clarion das nicht schafft. Desweiteren habe ich ein Clarion aufgrund der Qualität gekauft und da sollten auch Detaillösungen stimmen! Und ein Detail ist das Einschalten mit Bedienteil.
Ihr achtet doch alle auf Kompfotabele BEdienung, oder? Und das Einschalten nach dem Anbringen des Bedienteils ist eben nicht so kompfortabel, wie es sein könnte.
Papa_Bär
Inventar
#13 erstellt: 26. Jul 2005, 14:00
Alsi ich versteh euer Problem echt nicht ganz...euer Auto geht doch auch nicht an,wenn ihr euch reinsetzt....
Und wenn ihr sowieso das Bedienteil erst dranmachen müsst,könnt ihr ja beim Hand zurückziehen schnell über den On-Knopf streichen...
Mein Rdaio geht immer beim zur Schaltung langen mit an,einfach Daumen ausstrecken^^

Wäre aber auch möglich,dass es ein reiner Sicherheitsaspekt beim Clarion ist,dass es nicht nur durch das blose einklipsen der Frontplate angeht,sondern erst,wenn es von der "richtigen" Plate ein Signal bekommt....
Darüber könnte man auch mal nachdenken....
-Hoschi-
Inventar
#14 erstellt: 26. Jul 2005, 14:14
Hmm ich habe nicht gesagt, dass es alle schon durch das einklipsen an gehen soll. Denn das ist wirklich nicht so gut. Agenommen ihr klipst das Bedienteil schon an, bevor der Motor an ist, dann dreht ihr den Schlüssel und die Spannung bricht zusammen und das Radio wird "not" ausgeschaltet. Das kann nicht so gesund sein. Ich möchte aber, dass das Radio an geht, wenn ich es schon vorher eingeklipst habe und dann meinen Motor starte. Denn dieses "Feature" ist ja vorhanden wenn ich mein Bedientail nicht abnehme.
Q_Big
Stammgast
#15 erstellt: 26. Jul 2005, 15:40
Fast jedes billige Radio kann das!! Mit der Sicherheit hatte ich auch noch nie ein Problem!
Dann kann ich mein Radio demnächst ja auch direkt an Dauerplus anschließen und es bei jedem Mal per Hand ein und ausschalten...

Nee, des nicht gut bei Clarion.


Achso:
Es ist auch egal, ob ich einen Drehknopf oder Tasten als Lautstärkeregler habe. Trotzdem habe ich mich für einen Drehregler entschieden und finde ihn schöner! Versteht ihr was ich meine? Manchmal kommt es eben auf Details an!
Onkel_Alex
Inventar
#16 erstellt: 26. Jul 2005, 17:17

Q_Big schrieb:
Fast jedes billige Radio kann das!! Mit der Sicherheit hatte ich auch noch nie ein Problem!
Dann kann ich mein Radio demnächst ja auch direkt an Dauerplus anschließen und es bei jedem Mal per Hand ein und ausschalten...

Nee, des nicht gut bei Clarion.


Achso:
Es ist auch egal, ob ich einen Drehknopf oder Tasten als Lautstärkeregler habe. Trotzdem habe ich mich für einen Drehregler entschieden und finde ihn schöner! Versteht ihr was ich meine? Manchmal kommt es eben auf Details an!


dem kann ich nichts mehr hinzufügen. genau meine meinung!
Pumba
Stammgast
#17 erstellt: 26. Jul 2005, 19:59
Vielleicht hilfts wenn Ihr das Radio auf Dauerplus klemmt?

Bei mir hats geholfen, hatte das gleiche "Problem".


Gruß
Pumba
Gamml0r
Stammgast
#18 erstellt: 26. Jul 2005, 22:12
Nene, wenn man Zünd- und Dauerplus tauscht muss man ja jedes mal neu einschalten, wenn der Motor aus war. Des is schon richtig rum bei uns. Geht ja nur drum dass man einschalten muss wenn das Bedeienteil ab war. Solang man des Bedienteil nich abnimmt, gehts ja schön brav ein aus mit der Zündung.
Pumba
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jul 2005, 23:06
Ich meinte komplett auf Dauerplus klemmen.
Gamml0r
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jul 2005, 23:18
Da müssen wirs ja ständig ein aund ausschalten.
Pumba
Stammgast
#21 erstellt: 27. Jul 2005, 06:27
Also ich nicht, nimm das Bedienteil ab und machs wieder dran und es ist an wies vorher war.

Wo ich vorher Zündplus und Dauerplus dran hatte ging das nicht so.


Gruß
Pumba
Onkel_Alex
Inventar
#22 erstellt: 27. Jul 2005, 07:18
könnte man ja eigentlich ganz einfach testen...
zündung an, bedienteil drauf, anmachen, bedienteil ab, bedienteil an. wenn dann das radio direkt an ist, wäre das ne lösung. ansonsten würde vielelicht mal ne email an clarion weiterhelfen. vielelicht gibts irgendwo eine versteckte option dafür.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Remote am Clarion 558?
Darkdamnedsoul am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  3 Beiträge
Clarion Radio- Einschalten durch Zündung?
quade1 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  3 Beiträge
Problem mit Clarion FB289RBT
Zisch2401 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Clarion VRX 928 RVD
gnux am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung meines Clarion DXZ958RMC
_Phil22 am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.07.2012  –  2 Beiträge
Clarion Radio pfeift
R3dFox am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  4 Beiträge
Clarion: kein Betrieb ohne Zündschlüssel ?
Kuchenfresser am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  5 Beiträge
Clarion DXZ578rusb Cd startet bei Neustart auch von neu
HKL@206 am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  4 Beiträge
Clarion DXZ 738 RM defekt?
pun1sh3r am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  3 Beiträge
Display bei Clarion DXZ788RUSB defekt?
rille2 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 10.03.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.338