Reicht der Querschnitt für'n AMP?

+A -A
Autor
Beitrag
edfred
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2005, 05:52
Hallo

Ich hab vor, mir den Ground Zero GZHA 2350 oder die Rodek R2180A2 zu besorgen. Der Amp soll dann rein nur für den Sub sein. Die momentane Rodek R680A wird dann nur mehr Front (1+2 sowie 3+4 gebrückt) und Rear (Kanal 5&6 jeweils ein LS) eingesetzt. Momentan geht die Rodek in den Protectet wenn ich lauter aufdrehe, denke der Sub zieht einfahc zuviel Saft für den Amp (liefert an 5&6 gebrückt 250-260W RMS)

Momentan hab ich folgende Konfiguration:
HU: Alpine 9835R
Front: Infinity reference (5x7, 90W RMS)
Rear: JBL GTO MK II (95W RMS)
SUB: Hertz EBX25 (~300-350W RMS)
AMP: Rodek R680A2
Cap: keiner
Kabelquerschnitt (Batterie zu Sub):25 mm2
Musikrichtung: quer durchs Gemüsebeet (Rock, Techno, Metal, HipHop,...)

Meine Frage nun:
1.) Welcher Amp ist besser, die Rodek oder GRound Zero ?
2.) Reicht der Kabelquerschnitt für den neuen Amp aus?
3.) Wenn nein, welchen Querschnitt sollt ich für die Ground Zero verlegen ?

Das war's vorerst
Danke schon mal im Voraus!

LG Edi
mr.blade
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Aug 2005, 06:09
bei den beiden endstufe würde ich schon 35er legen am besten wäre 50er von batt zu den endstufen nach hinten und jede dann mit 25er oder besser 35 anschließen! aber über einen cap solltest du auch mal nachdenken. wenn beide endstufen drin bleiben auf alle fälle, wenn nicht sogar ne günstige zusatzbatterie!
achja die GZ ist besser!
edfred
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2005, 06:52
Aha ... gut, werd das 35-er Kabel, daß ich noch hab auch noch zus. einbauen. Obwohl's schon recht eng wird dann in der Seite. Denke ich werde das 25-er und 35-er Kabel in einem Verteiler zusammenlaufenlassen und dann mit 2 25-er Weitergehen zu den Amps. Wobei vor der GroudZero ein Cap sein wird dann.

Könnt das so funken ?

LG Edi
mr.blade
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Aug 2005, 06:54
jepp das hört sich dann schon recht gut an. sollte auch gut gehen!!
und die sicherungen nicht vergessen!!!!
edfred
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Aug 2005, 06:58
Sicherungen sind Ehrensache Will ja nicht, daß mein Töff Töff abbrennt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
watt für'n amp ???
Jogi_Bär am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  8 Beiträge
Querschnitt??
Kenitz am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  25 Beiträge
Querschnitt Stromkabel!
bl4ze89 am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  33 Beiträge
Querschnitt Problem ? :/
Skar667 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  25 Beiträge
Welcher Querschnitt für 100W (RMS) AMP?
fluffibaer am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  3 Beiträge
welchen querschnitt und absicherung?
sally1004 am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  16 Beiträge
welchen Querschnitt bei meiner Anlage?
Sniper am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  12 Beiträge
Welchen Querschnitt?
fi5ch am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  4 Beiträge
amp anschliessen
andy28 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  22 Beiträge
?reicht meine stromversorgung?
schoba1 am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPhomor
  • Gesamtzahl an Themen1.386.347
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.220

Hersteller in diesem Thread Widget schließen