1 o. 2 o. 5 Farad Cap ? Ich versteh nix

+A -A
Autor
Beitrag
Myisis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 22:53
Hi

Ich wollt mir nun nen Cap o. Kondensator kaufen, wie auch immer.
Jetzt habe ich von dietz einige, ich sag mal, ganz komische teile gesehen, von wegen Hybrid und mit bis zu 20 Farad.
Kann mir des mal einer erklären, ich weiß das sie als "strom-puffer" dienen, die strom speicher und ihn dann mega schnell dem verstärker weiter geben weil die batterie dazu nen zu großen innenwiederstand hat. aber da hört es bei mir auf.
Könnt ich mir nun also nen 20 Farad Cap hole und dann brauch ich keine starke batterie mehr. Das wiederspricht sich doch aber in sich selbst. Ich denk mal, das is "volumen" abhängig, weil je mehr leistung ich hab desto mehr muss ich auch bereitstellen (mehr watt, mehr strom,lgoisch ) - aber was würde mir das jetzt bringen wenn ich mir jetzt nen 5 Farad cap statts nen 5 Farad nehm. Ist sowas zu empfehlen, oder absolut abhäning von der anlage die ich verbaut habe bzw. die leistung meiner anlage ?

Grüßli Myisis
CheckerHoFi
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 23:10
also der 20F cap is in meinen augen absolut überflüssig!!!
im normalfall reicht 1F aus. es ist wesentlich sinnvoller einen guten 1F cap zu nehmen als einen billigen 2F oder 5F, da der schneller ist. Wenn trotz cap immernoch zuwenig Strom ankommt brauchst du ne gscheite Batterie, eventuell sogar ne zusatzbatterie und schlimmstenfalls sogar ne stärkere Lichtmaschine. Aber das ist wirklich nur bei seeehr großen Anlagen.
tranier
Inventar
#3 erstellt: 12. Sep 2005, 23:17
Gerade wenn du vorne eien Batterie hast udn lange Kabelwege nach hinten dann kann ein Kondensator einen Strompuffer darstellen. Sinnvoll ist sowas immer, aber wie CheckerHofi schon sagt, 20 farad sind schwachsinn, gerade diese Hybird technik, da ist es deutlich ebsser 5 mal ein 1 farad zu nehmen udn den parallel schalten, das bringt viel mehr,
Kondensatoren mit 1 Farad bekommt man ab 40-50€ die einigermaßen was taugen. Ne Zusatzbatterie muss man aber bei großen Anlagen verbauen, da bringt dann ein Cap auch nicht mehr viel, außer man hat vielleicht eine dementsprechende Batterie vorne drinne, z.B. Northstar oder en Stinger
Myisis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Sep 2005, 23:27
Könnt ihr soger ein Cap empfehlen. das so eine antowrt kommt,hab ich mir schon fast gedacht !!!
Weil alles eigentlich total sinn macht und logisch ist.

Danke für antworten !

Grüßli Myisis
KlangGourmeTT
Neuling
#5 erstellt: 12. Sep 2005, 23:42
Im AutoHifi 5/2003 war ein grosser Test zu dem Thema mit noch mehr Infos. Aber für nen guten Cap musst da halt auch >150 Euro liegen lassen. Die billigeren haben halt entweder ne deutlich geringere Kapazität als angegeben oder nen hohen innenwiderstand, was den Einsatz relativiert.
Zur Dimensionierung hab ich mal irgendwo gelesen 1F pro installiertem kW Verstärkerleistung.
Focal-Stefan
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2005, 19:46
Also ein helix oder dietz condensator reicht voll und ganz und kosten auch keine 150euro.....

1Farad is sinnvoll bei 500 watt RMS.....
Myisis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Sep 2005, 20:46
danke für die zahlreichen und informativen antworten

Werd mich dann mal umschauen die tage

Grüßli Myisis
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
1 oder 2 Farad?
K1ngSize am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  4 Beiträge
Power Cap wie viel Farad
xtrme90 am 23.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  23 Beiträge
Dietz 1.2 Farad Cap defekt?
beetlemax am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  7 Beiträge
Power Cap ?!?!?
www+nokia-information+de am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2003  –  17 Beiträge
1 oder 2 Farad Powercap ?
Bodycounter am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Welche Power-Cap - Grösse (wieviel Farad?)
Überlandachse am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  6 Beiträge
Power Cap?
Seububb am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  3 Beiträge
Farad Cap einbauen Hilfe!!!
bbk82 am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2003  –  3 Beiträge
CAP kaputt ?
DVD84 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.091