Dietz 1.2 Farad Cap defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
beetlemax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Dez 2004, 20:20
Hallo!

Ich habe ein kleines Problem mit einem Cap.

Hatte ihn von Sommer bis Herbst im Auto und
er hat sich nur gelegentlich kurz beim Starten
des Motor akustisch zu Wort gemeldet.(Piep wenn
die Spannung unter einen gewissen Wert fällt)

Hatte dann die komplette Anlage abgerüstet und
nun für den Verkauf den Cap wegen LiMa-Pfeifen
wieder eingebaut.

Nun piept und blinkt der aber schon nach dem
Öffnen der Tür wie ein Weihnachtsbaum und dieses
Piepen ist abartig. Ruhe gibt der erst nach ca. 2-3
Minuten Autofahrt.

Woran kann das liegen? An der Kälte oder ist das was kaputt? Schlimm ist es, wenn der Wagen über Nacht
gestanden hat, dann piept der durchgängig, die
Anzeige geht hoch und runter und die blauen
LED´s blinken um die Wette.

Ach so, der Motor startet ohne Probleme und
auch der angeschlossene Amp arbeitet einwandfrei.
Selbst wenn ich die "Anlage" nach dem Start nicht
einschalte, geht das Piepen nicht schneller weg.

Vielen Dank im voraus.

gruß
Andreas
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Dez 2004, 20:38
kanns sein, daß deine batterie nicht mehr die neueste ist ? an dem cap liegt das mit sicherheit nicht.
beetlemax
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Dez 2004, 07:16
Hm, die Batterie dürfte jetzt fast zwei Jahre alt sein.

Meinst du, dass beim Starten die Spannung so weit abfällt?

Ja gut, hatte sein Sommer eine "nette" Anlage drin und
vielleicht die Batterie dann doch etwas überfordert....

Beim Starten merke ich keinen Unterschied. Gut, vorhin
habe ich nach einer kurzen Fahrstrecke mal den Cap
angeschaut und als dann die Sekundärlufteinblasung
eingesetzt hat, ist die Spannung auf 12Volt runter und
der Cap hat "gearbeitet". Danach ging es wieder auf
14,4 Volt hoch....Aber das beim Einsetzen der
Lufteinblasung für den Kat die lampen auch kurz dunkler
werde ist normal. War auch nicht anders, als die
Batterie noch neu war...

Das komische ist halt auch, dass die Spannungsanzeige
mal bei 5 Volt steht, dann bei 20 Volt usw. Hoch, runter,
halt total irre durcheinander.

Das finde ich halt komisch. Eigentlich müsste das Display
doch die Spannung korrekt anzeigen, auch wenn der Wert
unter der Arbeitsspannung liegt?
FallenAngel
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2004, 11:15
wenn du den nicht verkaufen willst, entfern die steuerung und lad den mit ner lampe. aber am besten aus distanz wenn der son kram macht (also strom von bat ab, cap dran und dann vorne mit lampe überbrücken)
beetlemax
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Dez 2004, 11:22
Hä?

Was habe ich dann davon? Ich kann deine Antort nicht
so recht einordnen...

Kann den Dietz doch nicht zerlegen? Ein Cap muss auf
jeden Fall drin bleiben wegen dem LiMa Pfeifen...
Ansonsten hätte ich noch meinen guten Helix IPC1000..

Der verrichtet stumm seinen Dienst...
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2004, 12:04
ohne steuerung haste keine probleme mit der mehr darum gings.

und wegen spannung: miss mal mit nem multimeter
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Dez 2004, 12:17
hmm vielleicht hat die steuerung wirklich 'nen knacks weg, daß sie viel zu sensibel anspricht. in dem fall hilft echt nur raus damit und manuell laden (wie schon gesagt), auf die spannungsanzeige kann man sowieso verzichten, tut der musikquali nichts.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DIETZ 1.2 farad 24vdc umbauen
hifo am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  15 Beiträge
Dietz Powercap defekt?
hacky1312 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  8 Beiträge
Farad Cap einbauen Hilfe!!!
bbk82 am 10.06.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2003  –  3 Beiträge
100 Farad Cap ???
Alufoliengriller am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  14 Beiträge
1 o. 2 o. 5 Farad Cap ? Ich versteh nix
Myisis am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  7 Beiträge
Dietz Power Cap 1F
0711panzer am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  20 Beiträge
Defekte Dietz 1F cap
ElKaputo am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  16 Beiträge
Dietz Cap Problem
audio-held am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  9 Beiträge
Power Cap
frechor am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  4 Beiträge
Cap defekt?
MalibuRCBW am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNordleuchte
  • Gesamtzahl an Themen1.389.977
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.572