Subwooferausgang nach basstest kaputt ?

+A -A
Autor
Beitrag
^eco^
Stammgast
#1 erstellt: 21. Okt 2005, 16:53
Hi

Ich hab eben einem freund nach der arbeit den Hifonics bass gezeigt weil er sich dafür interessierte.
Basstest angemacht und nach einer weile so 20sek
meinte er mach mal bissl lauter (Frontsystem hab ich vorher aus gemacht)ich hab von 22 auf 23 gedreht. der bass war warscheinlich an der oberen grenze viel hätte er nichtmehr vertragen ,aber er hat sich noch normal angehört.Jedenfalls wurds auf einmal ziemlich leise .

Ich dachte schon meine Batterie macht schlapp aber dann habcih das chinch vom frontsys dran gemacht und da geht der bass noch richtig laut. dann wieder den von Sub-out und da geht kaum noch was , erst wenn ich auch 25 von 33 drehe hört man was.

Hab ich mir den chinchausgang gefetzt ?
Das chinchkabel kann wohl kaum defekt sein und der bass ist anscheind auch noch unbeschädigt.

Auf das Clarion hab ich noch garantie,falls das dann noch ein garantiefall ist

kann mir jemand helfen ?wie kann ich das genauer testen ?
Wild_Weasel
Stammgast
#2 erstellt: 22. Okt 2005, 00:12
Hm ........also den Sub mal an einen andere Endstufe hängen und schauen was passiert , wenn er ohne Probleme läuft weiter suchen. Dann mal einen andere Endstufe mit den Chinch von deinem Radio verbinden und auch Testen was passiert ,wenn dann immer noch nicht der Fehler gefunden ist die Endstufe durchmessen lassen . Es kann passiert sein das du etwas in der Stufe abgeschossen hast, evtl ein Kanal defekt .

MFG Michael
stebuma
Neuling
#3 erstellt: 22. Okt 2005, 00:19
Hallo, der Sub-Out gibt ein zu schwaches Signal ab!
Da kannst du nicht viel machen, bring das Radio da hin wo Du es gekauft hast und nutze deren Kundendienst.
Wenn die es dann nicht als Garantiefall ansehen, dann musst Du den Eingang halt mit Y-Stecker ansteuern.
JL-_Audio_Freak
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2005, 11:41
Es kann sein, das dein Amp nicht genug Masse hatte, und sich beim Basstesten (hohe Stromaufnahme) Masse über den Schirm vom Chinchkabel gezogen hat. Bei so ner Sachlage (Massekabel losvibriert) hat sich en Kumpel von mir auch schon mal die Preouts von nem Kenwood zerlegt.
Wenn Du nen Guten Händler hast (mit Connections), dreht der das auf Garantie.
Wenns aus dem Inet ist, sieht es denke ich mal übel aus...
^eco^
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2005, 14:58
ein kumpel von mir arbeitet im mediamarkt ich werds ihm erklären.

Also den amp hab ich mir auf keinen fall zerlegt , ich hab die chinchstecker für Rear genommen und an den amp gelegt und das geht alles wunderbar.Was ich noch nicht gemacht hab den sub-out an ne andere endstufe , ich werds mal mit der audison testen.

Also die f4 is definitv nicht beschädigt.Die Chinch vom radio hatten schonmal das problem das sie pfeiffen beim gasgeben.Das hab ich aber damals behoben indem ich ein zusätzliches massekabel von der batterie gelegt hab.

In dem neuen auto hab ich trotz dem minuskabel noch ein leichtes rauschen.Sind also anscheinds auch beschädigt.
Ich werds einschicken lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe kaputt nach Funkenschlag?
Bacho am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  10 Beiträge
CAP KAPUTT?
legi am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  4 Beiträge
Radio kaputt?
AJ_s3b2 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  5 Beiträge
CAP kaputt ?
DVD84 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
2. Endstufe nach 10min kaputt
satisfaction1985 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  8 Beiträge
Verstärker kaputt?
pyro_the_man am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  9 Beiträge
Batterie kaputt
M@rs am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  3 Beiträge
Endstufe kaputt?
AJ_s3b2 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  4 Beiträge
Batterie kaputt?
mighty-fatass am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  2 Beiträge
Subwooferausgang Leistungsschwaecher?
stafue am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedBernhard_1308
  • Gesamtzahl an Themen1.376.518
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.994