Richtigen Subwoofer richtig an richtigen Amp anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
pi31415926
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Apr 2004, 22:43
Moin!

Ich hab da mal eine wahrscheinlich ziemlich doofe Frage. Demnächst (hoffentlich... ) will ich mir als eine Einsteigeranlage folgendes ins Auto pflanzen:

Amp: Carpower Wanted 4/320
Front: Helix HXS 636 Avantgarde
Sub: JL 12W0.

Dabei wollte ich mit zwei Kanälen das Frontsystem betreiben und den Sub gebrückt an die beiden restlichen anschließen. Bevor ich damit anfange, habe ich mir mal die Datenblätter zu Amp und Sub zu Gemüte geführt. Da steht nun Folgendes:

Carpower Wanted 4/320
Ausgangsleistung
Bridged (4 Ohm): 2x240W(RMS)
Stereo (2 Ohm): 4x110W(RMS)
Stereo (4 Ohm): 4x80W(RMS)

JL 12W0
Dauerbelastbarkeit 125W
Empfohlene Verstärkerleistung: 250W, danach Garantiever-
lust und Weltuntergang.

Jetzt muss ich zugeben, dass mir die Begriffe "Dauerbelastbarkeit", "gebrückt", "RMS" und so weiter nach drei Wochen intensiver Forumslektüre etwas im Kopf umherschwirren Wenn ich den Sub (in der 4 Ohm-Version) gebrückt anschließe, "sieht" die Endstufe ja an beiden Kanälen nur noch jeweils 2 Ohm, richtig? D.h. ich dürfte im gebrückten Betrieb schon über die von JL empfohlene maximale Leistung hinaus kommen. Soll ich den Sub also als 8 oder 12 Ohm-Version kaufen, damit die Impedanz an den Verstärkerausgängen hoch genug ist und mir der Sub nicht gegrillt wird? Oder hab ich da was falsch verstanden? Oder wie? Für fachmännischen Rat wäre ich extrem dankbar...nicht, dass sich mein sauer erspartes Geld (buchstäblich) in Rauch auflöst...

Gruß,

Christian
Reitrok
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2004, 23:53
wenn der stärker ist ist nicht so schlimm! du muss halt gucken das du den level richtig einstellst!
geht ganz einfach.
du legst ne originale audio cd ein mit viel bass, dann
den level an der endstufe ganz runter drehen. dann das radio so weit aufdrehen bis es verzerrt dann soweit zurückdrehen bis das signal wieder sauber ist.
die einstellung lassen und dann den level an der amp so lange hoch drehen bis der sub verzerrt und dann wieder zurück drehen.
dann merkst du dir die einstellung am radio und gehst bei musi hören nicht über die gemerkte einstellung.
allet kla ? ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer an AMP anschließen
Olli.h am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.04.2005  –  4 Beiträge
Subwoofer richtig anschließen ?
frank31 am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  4 Beiträge
amp anschließen ?
XxXusernameXxX am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Eine Frage des richtigen Anschlusses...
pi31415926 am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  3 Beiträge
Axton C500...Wie schließe ich richtig an???
bastaa am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.05.2006  –  5 Beiträge
Amp anschließen
crazyc am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  4 Beiträge
Wie Amp an Werksradio anschließen?
snoopyM6 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  10 Beiträge
Subwoofer im Radkasten
juzzyfruit am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  15 Beiträge
2 boxenpaare parallel an amp
dennis_sp am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
Subwoofer an Pre Out anschließen
1c3man am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedRauli
  • Gesamtzahl an Themen1.383.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.169

Hersteller in diesem Thread Widget schließen