Pioneer 8600MP defekt ?

+A -A
Autor
Beitrag
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Nov 2005, 18:30
Hallo ,

ich besitzte dieses radio und jetzt ist mir morgens aufgefallen das wenn ich das radio in der kälte anmache das es aus den chinchausgängen pfeift ?

Es ist nicht wirklich laut aber störende... wenn ich aber das radio wieder aus und einschalte dann ist das weg bis ich eine neue disk einlege... wie lange das jetzt pfeift weiß ich nicht weil ich das so lange nicht mit dem pfeifen getestet habe .
Dieses pfeifen kommt höchstwahrseinlich vom laufwerk weil man das einlesen teilweise mithören kann und wie es dann hochdreht... das pfeifen kommt defenetiv nicht vom motor.

kennt einer so einen fall oder weiß jemand was man da machen kann ?


mfg


[Beitrag von LightN1ng am 15. Nov 2005, 18:31 bearbeitet]
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Nov 2005, 18:49
Weiß einer ob dieser wechsler ---> CDX-P670 <--- steht nirgendswo auch mp3 abspielen kann ?
sK4T3r
Inventar
#3 erstellt: 15. Nov 2005, 19:09

LightN1ng schrieb:
Weiß einer ob dieser wechsler ---> CDX-P670 <--- steht nirgendswo auch mp3 abspielen kann ?

habe den habs aber noch net getestet..dürfte er aber net können(wozu auch)
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Nov 2005, 19:51
@ skater

sehr sinvoller beitrag ....

(wozu auch ) <--------- wahrseinlich um mp3 vom wechsler zu hören
sK4T3r
Inventar
#5 erstellt: 15. Nov 2005, 21:13

LightN1ng schrieb:
@ skater

sehr sinvoller beitrag ....

(wozu auch ) <--------- wahrseinlich um mp3 vom wechsler zu hören


oh entschuldigung das haste falsch aufgefasst!!
Meinte der Sinn eines Wechsler ist ja CD quali genießen zu können und trotzdem 6 alben dabei zu haben
Glaube aber nicht,dass er es kann , da nirgends was von "Folder" oder so steht außerdem würde Pioneer ja gewiss Werbung machen
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Nov 2005, 21:18
thepraktisch müsste es doch funktionieren , denn der wechsler hat ja keine großen aufgaben er muss nur die daten übertragen .... das radio entcodiert das ganze und sorgt für den rest nicht der wechsler.
sK4T3r
Inventar
#7 erstellt: 15. Nov 2005, 21:25

LightN1ng schrieb:
thepraktisch müsste es doch funktionieren , denn der wechsler hat ja keine großen aufgaben er muss nur die daten übertragen .... das radio entcodiert das ganze und sorgt für den rest nicht der wechsler.


Ok nervensäge teste es gerade ma draußen
sK4T3r
Inventar
#8 erstellt: 15. Nov 2005, 22:58
Also gerade mal getestet:

nein der Wechlser CDX-P670 liest keine Mp3 Cds..da steht dann anstatt READY nur CR-ROM am Display :/

LightN1ng
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 15. Nov 2005, 23:10
siehste , er kann sie doch lesen aber abspielen möchte die software das nicht... wäre ja nur ein update nötig denke ich das würde reichen...

naja egal kann mir einer zu dem radio irgendwas sagen ?
FallenAngel
Inventar
#10 erstellt: 16. Nov 2005, 02:09
natürlich ließt der die cd aus, aber für den wechsler steht da nur müll drin.

btw: der Wechsler decodiert sehrwohl, sofern man davon reden kann. CD ist ja bereits digital.
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Nov 2005, 18:21
@ Fallenangel

bei dir im anhang steht am HU / hoffentlich nicht mehr lange ?

warum wenn ich fragen darf? gefällt es dir nicht ?

ich selber muss ehrlich sagen das ich von den modernen Radios nicht so begeistert bin...
nach meiner meinung hat die qualität überall nachgelassen , überall geschminktes plastik... sogar bei einem 1000euro receiver für daheim sind die drehknöpfe aus plastik , ich weiß noch aus früher da waren die aus edelstahl und fühlten sich nicht so billig an . Ob es onkyo yamaha pioneer oder denon ist, spielt keine rolle und bei den autoradios ist es ähnlich, wenn der drehknopf nicht spinnt dann hängt ne taste oder etc...(schwester ihrem kennwod oder kumpel seinem Jvc) und ich dachte früher die einschaltdrehknöpfe würden schnell kaputtgehen...


[Beitrag von LightN1ng am 17. Nov 2005, 18:28 bearbeitet]
Alekz
Inventar
#12 erstellt: 17. Nov 2005, 18:30
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 17. Nov 2005, 19:27
hmm geht net ?
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 17. Nov 2005, 21:55
hmm , das ist sone sache mit den radios...

hatte ein älteres clarion da haben sich die vorverstärkerausgänge verabschiedet... 2 monate nach der garantieverfall.

Vom bekannten hat sich der tuner von seinem älteren alpine radio verabschiedet und vom kumpel hängen die knöpfe machmal fest wenn der von seinem camelion auf laut stellt ^^ .

Aber eins was ich gelernt habe ist folgend..
das die radios mit den internen laufwerken nix taugen... entweder geht das schwule band kaputt oder das laufwerk an sich macht probs. Kenne jemanden der hat ein blaupunkt radio da stottert die disc auf jedem hüppel , und genau aus diesem grund kauf ich mir jetzt auch ein wechsler...
noch nie mit den dinger probleme gehabt.

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer 8600MP + Ipod ?!
Üsch am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  8 Beiträge
Pioneer 8600MP ? Lüfter?
LightN1ng am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  3 Beiträge
Warum kann das Pioneer 8600MP sich im NW Modus nicht automatische inmessen???
hussa85 am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  5 Beiträge
Pioneer DEH-8600MP gibt so gut wie keinen Ton mehr von sich, Display funktiioniert aber noch.
Fireday4680 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Batteriewechsel -> Lima Pfeifen (Radio defekt?)
Projekt_Twingo am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  3 Beiträge
Pioneer DEH-P8400 MP defekt ?
Rybak am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  8 Beiträge
Pioneer DEH-2100UB Vorverstärkerausgang defekt?
flash-90 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  8 Beiträge
JVC oder Pioneer (war: Radio defekt)
TSC am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  7 Beiträge
Pioneer DEH P 8400 MP defekt
Gludder am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  4 Beiträge
Pioneer DEH-P 4800 Lautstärkeregler defekt
shawnweg am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedatmos55
  • Gesamtzahl an Themen1.382.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.283