Weichenfunktionen CDA9833r / CDA9815R BB-tauglich?

+A -A
Autor
Beitrag
SchallundRauch
Inventar
#1 erstellt: 18. Dez 2005, 09:44
Hi, ich habe mal gehört das es einige Alpines geben soll (wohl u.A. das 9813) die aufgrund eines Softwarefehlers tiefere Trennfrequenzen erlauben als in der Bedienungsanleitung angegeben und somit in der Lage sind ein FS bestehend aus BB und Kickbässen aktiv anzusteuern.

Weiß da jemand genaueres bzw. ob die o.g. HU dazu gehören?
Diggerbuy
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2005, 20:45
Ich bin mir nicht sicher wie du das meinst, aber z.B. das 9813/15 oder auch das 9833/35 bieten dir die Möglichkeit, dein System aktiv anzusteuern, sprich, das Radio besitzt eine interne 3-Wege-Weiche. Falls du das meintest, dann ja, es geht.
mrniceguy
Moderator
#3 erstellt: 19. Dez 2005, 21:01
Einfach mal testen. Wenn ich mein 9813 resete und im "Weichespeicher" die 5 aufrufe wird der Hochtonzweig mit 0db getrennt.
SchallundRauch
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2005, 22:20
Schonmal gut

Geht auch irgendwie Trennung bei ca.400Hz?

Sprich ca.
Sub -80Hz
TMT 80-400Hz
"HT" 400Hz-
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 19. Dez 2005, 22:29
Das hab ich ja ganz vergessen zu schreiben. Zusätzlich ist die Frequenz glaube ich auch komplett auf Null. Man kann alle möglichen Frequenzen anwählen und auch mit jeder der vier Flanken trennen.

Eine Trennung bei 400 Hz ist also kein Problem.
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 21. Dez 2005, 20:48
Und klappts bei deinem 9815 auch?
SchallundRauch
Inventar
#7 erstellt: 21. Dez 2005, 20:59
Habe es noch nicht ausprobiert, muss mir vorher noch die Einstellungen abschreiben.

Gruß Ansgar
Diggerbuy
Stammgast
#8 erstellt: 25. Dez 2005, 17:09
Ich habe jetzt einfach mal die Bedienungsanleitung bemüht, welche sagt, im 3-Wege-Modus beim 9813/15 kann man den TMT einmal als Highpass zwischen 20-200hz und als Lowpass zwischen 20hz und 20khz abtrennen. Problematisch wird es beim HT, da fängt der Highpass erst bei 1khz an!
Diggerbuy
Stammgast
#9 erstellt: 25. Dez 2005, 17:10
Habe das mal beim Radio ausprobiert und dort kann ich genau das und nichts anderes einstellen.
Endstufenbastler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Dez 2005, 21:55
Und was macht ihr bei einem 4 wege system!!!!!!!
Die Weichenfunktion vom Alpine ist für standart ausgelegt.
Für was habe ich eine zeitlauffunktion wenn ich für den sub eine extra aktiv weiche benötige die mir eine grosse phasenverschiebung verursacht.
Wenn dann müssen alle teile im system gleich sein und überall auch bei einem 4 wege system die zeitlauffunktion funktionieren.
Das ist im moment der grund warum ich nicht aufrüste auf ein alpine radio mit weichenfunktion da ich mindesten 6 + 1 sub kanal brauche.
Bei keinem alpine radio gibt es eine 4 wege weiche.
Ausser voll digital zu fahren um viel geld oder mit einer zusätzlichen AD DA wandlung und externen DSP.


[Beitrag von Endstufenbastler am 26. Dez 2005, 13:00 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#11 erstellt: 25. Dez 2005, 22:46
Der Sub muß nicht extra verzögert werden. Da er im Auto eh mesit am weitesten vom Fahrer entfernt ist, kann man mit der LZK die anderen Lautsprecher dementsprechend verzögern.
SchallundRauch
Inventar
#12 erstellt: 26. Dez 2005, 06:12
Tja, wenn man drei Wge vollaktiv+Sub fahren will hat man so oder so die a-Karte gezogen, da hilft nur ein Radio mit externen Prozessor (PXA H700 (701), F Status oder das ODR Systen von Pioneer...) Auf jeden Fall wird es teuer
Endstufenbastler
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Dez 2005, 12:57

SchallundRauch schrieb:
Tja, wenn man drei Wge vollaktiv+Sub fahren will hat man so oder so die a-Karte gezogen, da hilft nur ein Radio mit externen Prozessor (PXA H700 (701), F Status oder das ODR Systen von Pioneer...) Auf jeden Fall wird es teuer



Und vergiss das Alpine (Sehr teuer)radio nicht mit Digitalausgang da sonst die pxa keinen sinn hat.
Die 9812 13 und 15 habe auch nur eine 4 kanal LZK.

Ich werde versuchen vollaktiv zu fahren bei 4 wege mit 2 kanal LZK.
Muss mann halt raushören welche beiden Chassis zusammenspielen ohne LZK.
2 Müssen zusammenspielen.
,Ht + Mt, oder ,Mt und Kickbass, oder Kickbass und Sub,
Oder ,sub und Mt, oder sub und HT.
Die qual der wahl......

oder 2000 euro ärmer...

Die 6 kanal LFZ von den 9835 und die weichen sind ebenso nicht zu gebrauchen da kein 4 wege system mit kickbass anzuspielen ist.
Mann hätte 6 kanal LZK nehmen müssen + sub ohne LZK wie beim 9812rb.

Ausserdem benötigt mann Bandpässe für MT Kickbass und Sub.

Kickbass von ca 70 bis 400 und bass von 25 bis 70. MT von 400 bis 4500.

So eine HU würde sinn machen.
Noch dazu wo ich die frequenzen im 1 hz bereich einstellen kann.


Nur es gibt halt keine...
Diggerbuy
Stammgast
#14 erstellt: 26. Dez 2005, 14:25
Das 9813 und 9815 hat ne 6Kanal LZK wie das 9833/35. Beides mal die "Bassengine Plus"
mrniceguy
Moderator
#15 erstellt: 26. Dez 2005, 15:09
Würde ich aber auch sagen, dass nur das 9812 eine 4-Kanal LZK hat. Da 9813 hat eine 6 Kanal.

Ich fahr zu Zeit selber mit nem 3 Wege aktiv herum. Da der HT und MT nicht allzuweit auseinandersitzen reicht bei denen eine gemeinsame LZK, und über eine am HT-Zweig befindliche Aktivweiche läßt sich für den MT noch einen Bandpass schalten.
Es istnicht die optimalste Lösung, aber dafür hats nicht zig von Euros gekostet.
SchallundRauch
Inventar
#16 erstellt: 26. Dez 2005, 16:41
Wie gesagt, um externe Weichen oder einen großen Prozessor kommt man nicht herum, ich denke die "preiswerteste" Lösung wäre ein gebrauchtes Alpine CDA7944 (bin mir gerade nicht ganz sicher, auf jeden fall das mit dem Kupfergehäuse ohne Weichen, keine LZK aber dafür Digitalausgang und daran ein PXA H700, alles andere wird teurer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BB 2.01 Trennfrequenz realisieren
Tomacar am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  13 Beiträge
vertärker 2 ohm tauglich ?
internetonkel am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  6 Beiträge
Batterie vorhanden. Tauglich als Zusatzbatterie?
mapaci am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  6 Beiträge
kenwood 6 erwechsler KDC-461 cdr tauglich?
peterlesstein am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  4 Beiträge
"Quantum Audio" Endstufe Ramsch oder Tauglich?
Stereosound am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  5 Beiträge
DAB und Alpine
alexsevennine am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  3 Beiträge
Renegade 1500 zickt rum
astracrew-bb am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  2 Beiträge
günstige HU/Möglichkeit aktiver Trennung+LZK?
serpalt am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  8 Beiträge
Vollaktiv-Problem - Weichenabstimmung
floh_75 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  2 Beiträge
Lima-Pfeiffen Golf 4 TDI
Tomacar am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.07.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedKarl_Schulz
  • Gesamtzahl an Themen1.383.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.755