Hilfe - Von Störgeräuschen über andere tolle Sachen

+A -A
Autor
Beitrag
Squalli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2006, 13:17
Tag, ich bins mal wieder

Erstmal die Komponenten:

Blaupunkt Brighton MP 34
Phase Evolution CFS 165.25
MacAudio Z 4100
Canton RS 120


Folgendes ist in den letzten Tagen geschehen: Ich habe im VW Golf 3 die LS etc. Kabel durch die Kabelschächte von VW verlegt. Beim ersten Testlauf hörte sich alles perfekt an.
Als nächstes schraubte ich dann die Frequenzweichen an, wo mir durch überdrehen und Spannung (nicht im elektronischen Sinne) von der einen Frequenzweiche die Plastikabdeckung runterflog. Ist soweit ja kein Problem, ist ne Clipverbindung, wieder zusammen gesteckt, weitergemacht.

Als ich dann nun fertig war, kam wieder ein Test und siehe da - aus dem Radio kamen sehr verzerrte Töne, es hörte sich an wie ein elektronischer Wasserfall und nach n paar Sekunden war Ruhe im Schacht.

Dann hab ich eben nochmal alles durchgecheckt und verflixt nochmal ne Stelle gefunden wo an einem Kabel n bisschen Isolierung gefehlt hat. Fehler behoben, wieder probiert, selbes Problem.

Gut, dachte ich mir dann, sind wohl die Frequenzweichen bzw. ich hab mir die LS geröstet. Altes Boxenpaar her, hinten direkt (ohne Frequenzweiche) angeschlossen - klang gut. Okay, Frequenzweiche weg von der Leitung, vorderen Mitteltöner direkt angeschlossen, klang wieder gut. Alte Boxen nach Vorne, angeschlossen, klang wieder gut. Frequenzweiche wieder rann, alte Boxen hin, klang wieder gut.

Dann fiel mir allerdings n Geräusch auf was ich so noch nich gehört hatte, nämlich das Laufgeräusch des CD-LWs kam aus den Boxen. Hat man gemerkt da bei Radio betrieb kein Geräusch mit gekommen ist.

Nun meine Frage, was könnte es denn sein? Sind die Weichen doch im Eimer? Oder die LS? Oder ist es ein total jämmerlich abgeschirmtes Kabel. Zur Info, alle LS Kabel liegen rechts verlegt, das + Kabel auf der linken Seite.


MfG,

Alex
prefix
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jan 2006, 13:53
also wenn du das cd laufgeräusch mit hörst würde ich mal schwer auf Vorverstärker Massebahn tippen das die geschmort hat ..... versuch doch mal den äußeren ring vom chinchkabel auf das gehäuse vom radio zu legen mit nem Stück Draht oder so .... oder nehm einfach mal en anderes Radio .....
Squalli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jan 2006, 14:05
Also sollte ich das Masse mal direkt ans Radio klemmen, bzw Stecker tauschen? Oder hats da etwa die Masse im R verbröselt... da hätte aber dann ja die Sicherung raushauen sollen oder. Werds trotzdem mal probieren, thx.

Aber nu erschdmal was gscheids fuddra :-)


[Beitrag von Squalli am 07. Jan 2006, 14:05 bearbeitet]
prefix
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jan 2006, 14:46
im Radio die Massebahn vom Vorverstärker ... da hauts auch keine Sicherung raus bei dene 2 Volt.... Chinchkabel äußerster Ring ( Masse ) mit Draht auf Radio brücken oder anderes Radio mal einbauen ...
Squalli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jan 2006, 20:14
Komm erst morgen dazu das mal zu Prüfen, mal gespannt was es is. Eigentlich hätte das gar nicht passieren müssen...
prefix
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2006, 21:05
ja aber die masse vom Chinchkabel (äußerer Ring) die von der Endstufe kommt da musst du mal die Masse abgreifen vom chinch und auf Radiogehäuse legen .. nehm halt mal en stück draht
Squalli
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jan 2006, 11:38
Let's get it on... so mal zum Auto bewegen
prefix
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2006, 19:38
un hats geklappt `?
Squalli
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Apr 2006, 20:30
Erstmal - sorry das ich solang nix von mir hören hab lassen Hat sich einiges geändert. Und es funktioniert alles perfekt jetzt!!! Hab einige der Komponenten ausgetauscht:

HU: Alpine 9847R
FS: Canton RS 2.16
Amp: Hifonics XI Olympus
Sub: Canton RS 120 (der is geblieben

Hab desweiteren neue Chinchkabel verlegt, die schön sauber durch die Kabelschächte des dummen Golfes gezogen und siehe da, kein rauschen mehr, kein Lima-Pfeifen mehr, alles weg.

Hört sich echt gut an, Druck kommt genügend nach vorne und klingt einfach nur Perfekt. Für meinen Geschmack *grins*.

Danke für die Unterstützung und Tipps. Achja, das mit dem Massekabel @Radio hat leider nicht geholfen

So long & Grüße,

Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gefahr von Störgeräuschen?
Mapper am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  3 Beiträge
Problem mit Störgeräuschen
Firewire91 am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  4 Beiträge
hilfe
bad1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  5 Beiträge
Anschlüsse HILFE!!!
nobody86 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  13 Beiträge
Hilfe !!!
AgIP am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  4 Beiträge
Hilfe !
maffi am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  10 Beiträge
HILFE
daniel18s am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  16 Beiträge
Hilfe!
ufbbeat am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  13 Beiträge
Hilfe!!!
ultracengo am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  14 Beiträge
HILFE!!
rhYmeS am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 02.09.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.407

Hersteller in diesem Thread Widget schließen