was wenn lautsprecher zu stark.

+A -A
Autor
Beitrag
delikanli1985
Stammgast
#1 erstellt: 29. Jan 2006, 15:43
hi,
was passiert wenn mein verstärker 4x 45 watt rms hat und ich meine phonocar 2/828 mit 80 watt rms auf jeweils einem kanal laufen lasse also auf 45 watt rms ?
uwe1234
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2006, 18:13
die angabe aufm LS ist was er max aushält und nicht was er hat.was jedoch passieren wird ist,das wenn du laut aufdrehst die LS übersteuern weil der der Klirrfaktor der endstufe dann zu hoch ist.das kann dazu führen das der LS daduch kaputt geht.
mokombe
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2006, 23:58
einfach brücken!
dann hast du in etwa die doppelte leistung, aber leider halt auch nur den halben dämpfungsfaktor anliegen
delikanli1985
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jan 2006, 16:33
also der blaupunkt verstärker hat folgende angaben:

Die Eck-Daten auf einen Blick:
* Typ: 4/3/2 – Kanal MosFet Verstärker
* Schaltnetzteil: Ringkerntrafo
* Leistung an 4 Ohm (Herstellerangabe / PMPO): 4 x 100 W / 2 x 320 W
* Leistung an 4 Ohm (Praxis gemessen / RMS): ca. 4 x 45 W / 2 x 140 W
* TriMode tauglich, 2 Ohm-Stabil
* pro Stereo-Kanal schaltbar: Hochpass 100 Hz / Tiefpass variabel 40 – 160 Hz / Flat
* pro Stereo-Kanal Bassboost schaltbar: 0/9/18 dB Anhebung (nur im Tiefpass-Modus)
* Signal/Rauschabstand: grösser 80 dB
* Frequenzbereich: 10 Hz – 55 kHz
* Eingangsempfindlichkeit ( stufenlos regelbar): 0,1 bis 8 Volt
* Eingänge vergoldet: 4 x RCA Cinch (Line-In)
* Ausgänge vergoldet: Plus / Minus / Remote , 8 x Lautsprecherklemmen
* Abmaße: 328 x 57 x 250
* Gehäuse: Lackiertes Strahlblech mit blau beleuchtetem Sichtfenster
* empfohlene Kabelquerschnitte: Plus/Minus – 16 mm² , Lautsprecher – 2,5 mm²


und die angaben der phonocar 2/828 lautsprecher:

http://www.freemet24.de/Phonocar/828ges.jpg

was meint ihr ? würden die lautsprecher auf jeweils 1 kanal gut laufen oder sollte ich sie an gebrückt 140 Watt RMS laufen lassen ?
tom999
Inventar
#5 erstellt: 30. Jan 2006, 16:41
Ausprobieren...

Wenn du die Endstufe brückst musst nur aufpassen, dass du die LS nicht überbelastet und wenn du die LS je Kanal anschließt musst aufpassen, dass sie nicht anfangen zu clippen!

Aber wenn du den Lautstärkeregler mit etwas Gehirn bedienst mekrst du es so oder so bevor etwas kaputt geht...

Und dann einfach anschließen wie es dir besser gefällt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2000Watt Endstufe zu stark für Batterie?
Matsche86 am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  24 Beiträge
AMP Leistung =im verhältnis zu= Lautsprecher
J4CKY_ am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  14 Beiträge
Linker Lautsprecher läuft nich, was tun?
rajor am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecher rauscht wenn Endstufe warm
spinnerle am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher summen
---Arrow--> am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher rauschen!
MgX am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher knacken
pepsi_trinker am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  9 Beiträge
Lautsprecher anschließen
Phoenix_Cottbus am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  5 Beiträge
!Hilfe! Hintere Lautsprecher Brummen! Was Tun?
Tinnitus_Nr.1 am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  11 Beiträge
Lautsprecher pfeifen, wenn ich Gas gebe
atzel am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedjoerchtee
  • Gesamtzahl an Themen1.382.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.785

Hersteller in diesem Thread Widget schließen