also ich check das nicht

+A -A
Autor
Beitrag
magnaflow
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2006, 12:02
wär einer so nett und würde mir den satz plausibel anhand I=U/R erklären??

Beispiel: Ein Zweikanal- Verstärker, der als 2-Ohm-stabil angegeben wird, darf gebrückt nur mit 4-ohmiger Last laufen, sonst besteht die Gefahr der Zerstörung.
Höhere Lastwiderstände sind (im Gegensatz zu niedrigeren) kein Problem, jedoch sinkt die Leistung!

warum hat man dann den doppelten wiederstand??
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 12. Feb 2006, 12:07
Hä? Man "hat" doch gar nicht den doppleten Widerstand... Was genau meinst du?
magnaflow
Neuling
#3 erstellt: 12. Feb 2006, 12:46
ma schon, wenn ein verstärker 2 ohm stabil ist ( im ungebrückten zustand) dann hält er im gebrückten nur 4 ohm aus..
andiwug
Inventar
#4 erstellt: 12. Feb 2006, 12:50
ganz einfach. wenn ein verstärker 2ohm stabiel ist. dann kann jeder kanal 2ohm minimalst gehen. wenn du brückst schließt du ja zwei kanäle zusammen. also kommst du auf 4ohm. bei 4ohm läuft aber immer noch jeder kanal bei 2ohm. die leistuung bleibt dabei gleich. du hast die leistung so dann auf 4ohm und net auf zweimal 2ohm.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung und Komponenten check
EvilTaiga am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  19 Beiträge
Das verstehe ich nicht
mnobuko am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  3 Beiträge
bekomm das Brummen nicht weg
schwermetaller am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  15 Beiträge
sind das schon 2ohm oder nicht ???
dak0 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  3 Beiträge
ich bekomm meinen verstärker nicht zum laufen
Nitschi88 am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  27 Beiträge
Ich steig da einfach nicht mehr durch.
goddeck am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  12 Beiträge
Radio speichert nicht!!!
fugmk am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  3 Beiträge
Verstärker schaltet nicht über das Remote des RAdios
guetteliniho am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 16.08.2007  –  3 Beiträge
9813 geht nicht an?
subtek am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  8 Beiträge
Radio geht nicht, wieso ?
Greeneyes80 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353