Stromprobleme

+A -A
Autor
Beitrag
Coint
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2006, 08:51
Hi Leute,

irgendwas stimmt mit meinem Strom nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Hier mein Problem:

Ruhestrom hab ich 12,8 Volt (ziemlich hoch)

bei laufendem Motor hab ich zwischen 13,6 - 14,0 (früher hatt ich konstante 14,4 Volt)

Lass ich nun Musik laufen (halbe Lautstärke auf dem Radio, Basspegel auf ca. 1/3 aufgedreht) sackt mir die Spannung bis teilweise unter 11 Volt ab und der Amp geht in Protect.

Auto ist ein Ford Focus, verbaut hab ich bis jetzt nur das Bassabteil, welches aus folgenden Komponenten besteht:

Amp: Hifonics Brutus BX 1500D
Woofer: Hertz HX 380D

Die Amp läuft an 2 Ohm Wiederstand und haut so ca. 1000 Watt raus.

Eigendlich sollte die Amp nicht so viel Saft fressen.

Liegts an meiner Batt, oder ist die Lima über´n Jordan???


Freue mich auf eine rege Beteiligung.


MfG
Coint

Edit: Ist noch die original Starter Batterie drin.

Edit II: Vor der Amp sind zur Sicherheit auch noch 2 1Farad Kondensatoren parallel geschaltet.


[Beitrag von Coint am 06. Mrz 2006, 09:18 bearbeitet]
-Hoschi-
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2006, 09:29
Hi so wie es aussieht liegt es an der Bat, wie alt ist sie denn?
Und 2 Caps bringen auch nichts, wenn der nicht nachgeladen werden kann..
Coint
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Mrz 2006, 09:32
Das Auto ist jetzt 3 Jahre alt. Die Batt wurde noch nie gewechselt.

Ich finds halt komisch, dass ich vorher nie ein Stromproblem hatte. Das hab ich jetzt erst seit ca. ner Woche.

Aber Lima ist es def. nicht, oder?


MfG
Coint
Nyromant
Inventar
#4 erstellt: 06. Mrz 2006, 09:38
Hast du die Spannung direkt vorne an der Bat gemessen?
Ansonsten vielleicht nochmal alle Kabel prüfen, vor allem auch die Massepunkte und die Sicherung
bassgott
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2006, 09:49
kann beides sein, schwehr zu sagen hast du einen guten draht zum boschdienst?
Coint
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Mrz 2006, 10:12
Nö, hab die Spannung direkt an den Caps abgelesen (krieg erst heute ein Multimeter).

Die Kabel und Sicherungen sind alle o.k. Das war auch meine erste Vermutung.

Allerdings kommen mir die 12,8 V Ruhestrom schon extrem hoch vor.

Die Massepunkte hab ich auch überprüft. Aber ich flansch die heute mal probehalber an ne andere Stelle.

Was mich halt stutzig macht ist, dass die ganze Schose vorher einwandfrei gelaufen ist. Auch bei den tiefen Temperaturn bei uns hat sich nichts gefehlt.

Nein, leider hab ich keinen guten Draht zu Bosch. Deswegen hoff ich ja dass es die Lima nicht ist.

Falls jemandem noch was einfällt, dann immer rein damit. Bin für jeden Vorschlag dankbar.
MfG
Coint


[Beitrag von Coint am 06. Mrz 2006, 10:12 bearbeitet]
Gicmo
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Mrz 2006, 10:47
Hi Coint

Sagmahl wo hast du die Masse angeschlossen und wie hast du eigentlich die beiden Caps verpolt? In Serie oder jeden einzeln. Ich Tippe auf einen Massefehler.
Coint
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Mrz 2006, 11:41
Nein, nein. Ich hab die Caps nicht verpolt.

Kurze beschreibung, da Paint grad nicht läuft:

Vom Batterie Plus --> Plus 1. Cap --> Plus 2. Cap --> Plus Amp.
Minus von Amp --> Minus 2. Cap --> zu Minus 1 Cap --> Fahrzeugmasse.

Massepunkt hab ich unterhalb des Kofferraumschlosses gesetzt. Alles schön abgefeilt und richtig fest gezogen. Die Kabelschuhe sind auch passend gewählt. Soll heißen, da schlackert nix rum etc.



MfG
Coint


[Beitrag von Coint am 06. Mrz 2006, 11:42 bearbeitet]
Nyromant
Inventar
#9 erstellt: 06. Mrz 2006, 13:55
Hast du das Massekabel der Bat zur Karosserie auch entsprechend verkabelt?

Der Ruhestrom ist normal, nur die Spannung bei laufendem Motor kommt mir bissl komisch vor.
Vielleicht auch mal die Kabel der LiMa überprüfen und die Batteriepole selbst. Kannst auch gleich Polfett draufmachen.
Unbedingt nen Multimeter besorgen und mal direkt vorne messen.
Coint
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Mrz 2006, 14:16
Ja, ich hab überall 35er Kabel liegen. Auch von der Lima zur Batt und von der Batt zur Masse.

Wie gesagt, hol ich heute mein Multimeter ab. Dann kann ich morgen mehr sagen. Wollte nur mal ein paar Anhaltspunkte sammeln, die ich evtl. übersehen habe.

Aber soweit sag ich schon mal Danke an alle die mir hier hilfreich zur Seite stehen.


MfG
Coint
Coint
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Mrz 2006, 08:04
Hi Leute.

Es war definitiv der Masse Punkt schuld. Ich versteh zwar nicht wieso, aber im Car Hifi ist ja selten was logisch

Hab die Masse jetzt aufs Gurtschloß gelegt, und alles funktioniert bestens.


Außerdem hab ich entdeckt warum meine Stufe immer in Protect gesprungen ist, wenn der Pegel lauter wurde. War noch ein Problem von mir, dem ich allerdings selbst auf den Grund gehen wollte.
Hatte nämlich mein Auto vor ein paar Tagen in der Werkstatt und da hat mir der Azubi den Gain voll aufgedreht (Er wollt mir ja nur helfen, und dachte er kanns besser).
Die bekommen jetzt Stunk von mir, das kann ich euch sagen...
Die Rechnung für den keilriemeneinbau ging bereits zurück...


MfG
Coint


[Beitrag von Coint am 07. Mrz 2006, 08:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ford Focus Radio Wechseln!
Panscher am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Stromprobleme
g3n3sis am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  12 Beiträge
Radio Volt!
Klappy123 am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  32 Beiträge
Stromprobleme?
DaRappa00 am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  27 Beiträge
12 Volt und 14.4 Volt ?
Stokely am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  16 Beiträge
Verstärker Stromprobleme
AlexNbg am 08.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  4 Beiträge
Stromprobleme
schnarch am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  15 Beiträge
Stromprobleme
mapa489 am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  10 Beiträge
Nur noch 9 Volt??
mortuary am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Radio rauscht bei laufendem Motor
Derrick am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMikMik69
  • Gesamtzahl an Themen1.386.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.152