Cap entladen für Inspektion?

+A -A
Autor
Beitrag
prefix
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2006, 18:50
High
Frage:
Soll ich meinen Cap entladen wenn ich zur Inspektion fahre oder langt es aus wenn ich die Sicherung davor entnehme und den Halter wieder zu mache ?
Auto steht dann nur 1 Tag ohne Saft ... also solange dauert die Inspektion
Maddin[21]
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Mrz 2006, 19:31
hi
ich sag dem zuständigen mechaniker der die inspektion durchführt. das wenn der arbeiten durchführt die das abklemmen der vorderen batterie erfordern, das im kofferraum noch 3 caps und 1 hawker liegen

dann weiss er für gewöhnlich was zu tun iss.

hab bei mir nen mechanischen trennschalter verbaut. damit kann mein mechaniker den kofferraum komplett abtrennen.


ggf. sag ihm wenn er batterie abklemmt soll er 5-10 min warten. dann sollte der cap auch leer sein.


gruss maddin
prefix
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2006, 19:39
warum ist dann der CAP leer ?? wenn die Batterie abgeklemmt ist ??
Versteh ich net .. Am Cap ist doch ein Remote (oder auch nicht) und dann zieht der ja auch kein Strom wenn er aus ist ... sonst wäre ja jedesmal wenn ich mein Auto starten will der CAP leer oder die Batterie leer weil de Cap die leer gesaugt hat .--- Antowrt bitte
THX
Nyromant
Inventar
#4 erstellt: 21. Mrz 2006, 23:17
Das Remote ist nur für die Anzeige!

Der Cap selbst kann nicht ausgeschaltet werden. Wenn du sicher gehen willst, dass er leer ist, dann musst du ihn ausbauen und über einen Widerstand entladen.

Die Hauptsicherung rausnehmen sollte aber reichen.
[-BLooDy-]
Stammgast
#5 erstellt: 29. Mrz 2006, 21:15
Ein Cap behält seine Kapazität meines Wissens solange bist sie abgerufen wird (Die minimale Selbstentladung mal außenvorgelassen).

Wenn du sie für einen Tag abgeklemmt ist wird ja i.d.R. auch kein Strom gebraucht. Das Radio und die Amps können sowieso nich in Betrieb genommen werden, ergo wird auch kein Strom verbraucht der die Caps entleeren könnte.


Nyromant schrieb:
Wenn du sicher gehen willst, dass er leer ist, dann musst du ihn ausbauen und über einen Widerstand entladen.


Naja... ausbaun brauchst den auch nich
Abklemmen reicht schon


[Beitrag von [-BLooDy-] am 29. Mrz 2006, 23:17 bearbeitet]
prefix
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mrz 2006, 21:38
naja is jetzt auch egal ....
Er musste Bat net abklemmen ..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cap entladen.
Billy79 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  10 Beiträge
Cap entladen vor Wiedereinbau??
Vincent-84 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  4 Beiträge
Power cap laden Entladen
BMWRacedriver am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  3 Beiträge
Elko entladen?
G4Gti_power am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  4 Beiträge
ladeelektronik cap
kunobk am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  6 Beiträge
Powercap entladen???
mortuary am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  16 Beiträge
cap ? probleme beim anschließen!
ohrpiepser am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  2 Beiträge
Entladen des Kondensators nötig?
Alex_DeLarge am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  10 Beiträge
Elko zum Verkauf entladen?
Pinhead am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  9 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.970 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDragontwist
  • Gesamtzahl an Themen1.407.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.799.469