Problem mit Helix HXA40

+A -A
Autor
Beitrag
DaBunnyripper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Apr 2006, 13:21
Hallo erstmal ...

Also folgendes ich habe 2 Raveland AXX 1212, ein 1,5 Farad Impulse Powercab und 2 Helix Esprit 169 Koax Boxen ....

so vorher hatte ich eine Jackson PA4000 und viel meinten die wäre scheiße , also habe ich ich guten gewissens eine gebrauchte Helix HXA40 für 90€ gekauft (von einem hier im Forum) .... ok alles klar ist auch angekommen und hab sie auch sofort eingebaut und alles mögliche ausprobiert aber die läuft einfach nicht ... , die Grüne LED leuchtet zwar und es kommt auch ein wenig musik raus , aber so leise das meine originalen frontboxen viiiiiiiiiel lauter sind ....

Bitte helft mir schnell ... ist die endstufe schrott oder was ???? mit der Jackson hat das richtig geknallt eigentlich ... wenn auch die qualität nicht die beste war ...

Danke im vorraus
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 16. Apr 2006, 20:49
Hi !

Du klemmst jetzt aber nicht echt die beiden Woofer und das Koax an DIE Endstufe ???

Gruß
Ralf
DaBunnyripper
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Apr 2006, 20:57
Ja klar warum nicht ????

Klappt doch mit meiner alten jackson PA4000 doch auch astrein ...
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 16. Apr 2006, 21:13
wie haste das ganze denn angeschlossen?
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 16. Apr 2006, 21:32
Hi !

Weil dafür die Helix einfach nicht die richtige Endstufe ist. Gebrückt die Woofer packt sie nicht und einzeln hat sie nicht genug Leistung.

GRuß
Ralf
DaBunnyripper
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Apr 2006, 01:34
Aber eigentlich wenn das eine billige jackson schafft , dann denke ich das das eine gute helix auch schafft ....




PS: Es ist schon alles richtig angeschlossen und habe auch alles ausprobiert, hilf aber nichts
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 17. Apr 2006, 01:40
Wenn man nicht sonderlich laut hört, sollten 4x60 Watt reichen.

Zurück zur Frage:

Bitte poste uns deine Radioeinstellungen (wie laut du aufgedreht hast, Fader, etc).
Wo steht der Gain-Regler der Endstufe?
Wie sehen die Filtereinstellungen an der Stufe aus?


[Beitrag von Amperlite am 17. Apr 2006, 01:42 bearbeitet]
Tylon
Inventar
#8 erstellt: 17. Apr 2006, 11:30
zu hutablagen 6x9er sag ich jetzt mal gar nix.

so geht das nicht, wie du das machst. die helix is eine topstufe. nur muß man das ganze bisschen anders angehen. schließe doch mal nur EINEN AXX an. und zwar gebrückt an kanal 3+4

abgesehen davon, sollte vielleicht mal am gainregler gespielt werden.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 17. Apr 2006, 12:05
Hi !

Die Helix ist definitiv kein Leistungsmonster. Und 2 Woofer und 2 Koax auf die kleine ??? Neeee.

Schaffen tut das klar auch eine Jackson, ist aber wohl doch eine frage von Klang. Und da hat Helix die Nase vorn. Leistungsmäßig wie gesagt aber kein Überwunder. Dafür die falsche Endstufe.

Wie schon gesagt wurde probiers mal mit einem Woofer brücke.

Gruß
Ralf
Onkel_Alex
Inventar
#10 erstellt: 17. Apr 2006, 12:35
wieso hast du mir vorher nicht gesagt, wie du mein schätzchen betreiben willst? da hätte ich dir wohl auch eher zu etwas anderem geraten...

was du brauchst ist einfach nur leistung. die helix ist halt klang pur...
aber trotzdem müsste shcon weit mehr rauskommen als du mir beschrieben hast. irgendwas ist da nicht ganz koscher..

naja, schick sie mir zurück und du bekommst dein geld wieder...

hoffentlich hat sie nicht zu sehr gelitten
Ozmaker
Inventar
#11 erstellt: 17. Apr 2006, 12:39
nimm doch einfach die Helix fürs FS und pack die Raveland an die Jackson.
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 17. Apr 2006, 12:40
Hi !

DAS nenn ich FAIR !

Gruß
Ralf
Onkel_Alex
Inventar
#13 erstellt: 17. Apr 2006, 12:40
DAS wäre natürlich noch die beste lösung



RWMedia schrieb:
Hi !

DAS nenn ich FAIR !

Gruß
Ralf



bin ja auch ein netter mensch


[Beitrag von Onkel_Alex am 17. Apr 2006, 12:43 bearbeitet]
Acoustico
Stammgast
#14 erstellt: 17. Apr 2006, 13:23
Aber wenn er die beiden Woofern in Reihe gebrückt an Kanal 3+4 hängt sollte schon was kommen. Hatte ich auch mal ne Zeit lang an einer LA B.300.4 ... ging einwandfrei und kam schon ordentlich was raus
Onkel_Alex
Inventar
#15 erstellt: 17. Apr 2006, 13:29
jupp, da stimmt.
ich hatte die ja sowohl aktiv getrennt am fs als auch gebrückt und passiv.
da kam ordentlich was!
und vor dem verschicken hatte ich sie ja auch extra nochmal an meinen tmt getestet. jeden kanal einzeln und mit allen weicheneinstellungen...
ich versteh das echt nich

o.k., ich hatte die levelregler vor dem verschicken alle auf minimum gedreht, aber daran kann es ja nicht liegen

das muss ein benutzerfehler sein, anders kann ich es mir nicht erklären...
naja, was solls... will sie sonst jemand haben?


[Beitrag von Onkel_Alex am 17. Apr 2006, 13:31 bearbeitet]
Acoustico
Stammgast
#16 erstellt: 17. Apr 2006, 13:35
Für wieviel ?
Tylon
Inventar
#17 erstellt: 17. Apr 2006, 13:38
lasst ihn doch erstmal antworten bevor ihr das teil schon weitervertickt

vielleicht hat er ja wirklich nur den gain nicht lautgemacht
DaBunnyripper
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 17. Apr 2006, 14:01
Also erstmal habe ich natürlich versucht zu brücken ... hat aber auch nicht viel gebracht .... auch wenn ich alle regler und am radio alles aufs höchste stelle kommt kaum was raus ...
selbst mein original fs ,welches nur am radio andeschlossen ist , ist lauter ...

außerdem habe ich auch die koax versucht zu brücken und es bringt auch nichts....


also entwerder die endstufe ist kaputt oder ich seh den wald vor lauter bäumen nicht ... ich hab wirklich alles versucht... ich hab alles so angeschlossen wie Alex mir das gesagt hat und eskommt was raus nur sehr leise halt ...

die levelregler sind doch die 4 vor den kanälen ne ???
hab ich auch alles veruscht, jede einstellung hab ich versucht... ich saß fast 4 stunden mit nem kumpel daran der auch ein wenig ahnung hat und nichts hat geklappt , immer das gleiche ....


PS: Ich glaub die jackson ist gar nicht so schlecht , weil wenn ich die anschließe kommt ordentlich leistung raus und erst bei hoher lautstärke klingt sie ein wenig ungenau, außerdem hat man der viel mehr einstellmöglichkeiten ..

Ich finds ja auch schade das das nicht läuft, aber ich dachte die helix ist auf jedenfall besser als eine jackson , also irgendwas passt das nicht ....

Alex ist ja auch voll korrekt
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 17. Apr 2006, 19:53
Hi !

Klanglich IST die Helix besser ! Auf jeden Fall !

Wennn Du die Woofer beide gebrückt an Kanal 3+4 klemmst ist das ZU VIEL für die kleine Helix ! Dafür ist die auch gar nicht gemacht und gedacht !

Hol Dir dafür ne Endstufe die für nen Woofer gedacht ist. Ne 2-Kanal oder nen Monoblock. Wenn 2-Kanal dann sollte die 1 Ohm stabil sein. Beim Monoblock dann 2 Ohm.

Die Helix hängst auf nen anständiges Frontsystem und gut.

Gruß
Ralf
Onkel_Alex
Inventar
#20 erstellt: 01. Mai 2006, 15:21
so, hab sie endlich mal getestet...
hat einwandfrei funktioniert!
hattest die gain-regler ja alle voll aufgedreht

naja, vielleicht hat ihm die grosse last auch einfach nicht gepasst...



also, wer will sie?
DaBunnyripper
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 01. Mai 2006, 19:57
versteh ich trotzdem nicht , warum aus einer billigen jackson mehr rauskommt als aus einer helix ...
Onkel_Alex
Inventar
#22 erstellt: 01. Mai 2006, 20:04
gute frage
weiss keine antwort...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1ne Batterie zuwenig für Helix HXA40 MR2?
ToxSox am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  3 Beiträge
Helix HXA40 MR2, auf einmal ausfall, Orangene LED leuchtet.
ToxSox am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  2 Beiträge
helix a4 problem
smawuascht am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  21 Beiträge
Problem mit Helix HXA 400 MK II
Spatwitz am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
Helix HXA 40X mit Subwoofer Problem
profbrain am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 02.06.2005  –  2 Beiträge
problem mit Helix A4 Amp keine wiedergabe?
St-production am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  10 Beiträge
Problem mit Helix aac High Low Converter
dynasty am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  19 Beiträge
Problem mit Helix DXP-6 Frequenzweiche
maau_90 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2010  –  3 Beiträge
Eingangsempfindlichkeit bei Helix
px-racer am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  4 Beiträge
Stromproblem oder Helix zu schlapp?
Worldeater am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Raveland
  • Lightning Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedDL82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.845