Eingangsempfindlichkeit bei Helix

+A -A
Autor
Beitrag
px-racer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2005, 01:46
Hi,

habe ein kleines (großes?) Problem mit meiner Anlage, ähnlich wie USA-Alex.

Headunit: Alpine CDA-9833R (4V Vorverstärkerausgang)
Verstärker: Helix HXA 500 (Eingangsempfindlichkeit regelbar zwischen 0,7V und 8V)

Wenn ich die Erläuterungen von "Klangpurist" zum Gain-Regler richtig verstanden habe, sollte ich doch die Endstufe auf eine relativ niedrige Zahl (z. B. eben 0,7V oder bisschen mehr) stellen, wenn meine HU eine "große" Vorverstärkerausgangsspannung (in dem Fall 4V) hat.

Oder hab ich das falsch verstanden?

Bei mir ist es nämlich so: Also wie gesagt, das Radio liefert ja 4V am Vorverstärkerausgang.

An der Endstufe habe ich nun ca. 0,9V oder 1,0V an den 4 Gain-Reglern eingestellt - ich kann am Radio dann ungefähr Lautstärkelevel 30 machen, ohne dass irgendwas anfängt zu verzerren - und ich habe KEIN Lima-Pfeifen.

Wenn ich an der Endstufe auf ungefähre 4V hochdrehe, so wie Sie vom Alpine angeblich bereitgestellt werden, kann ich maximal Lautstärke 20 machen - und ich habe schon ziemlich starkes Lima-Pfeifen (was ja auch logisch ist, wegen der größeren anliegenden Spannung).
Außerdem habe ich dann auch das Problem mit dem Subwoofer, er kommt einfach zu wenig raus bei einer hochgedrehten Spannung an der Endstufe.

Meine generelle Frage, kann mir jemand erklären wie bei mir diese Eingangspannung an der Endstufe am besten einzustellen ist? (mal unabhängig mit welchen Einstellungen es dann tatsächlich am besten KLINGT).

Was "schont" meine Komponenten am Meisten?
Oder was würdet ihr mir empfehlen, einzustellen?

Vielen Dank schonmal
Gruß
Flo
tubattila
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 03:33
px-racer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2005, 17:13
Ja,
das kenn ich schon.

Mein Problem dabei ist aber dass ich praktisch 4 Eingangsregler habe, und aus diesen 4 bildet die Endstufe die Summe für den Woofer (d. h. dass der Woofer kein eigenes CinchKabel hat.) Es gibt. für den Woofer noch einen "Level Adjustment" Regler, wenn ich denn allerdings dann genauso verstelle wie die Eingangsspannung der 4 Cinch-Kanäle dann wird der Bass viel weniger und es kommt nur noch alles aus den Türen... (also wenn ich jetzt die Eingangspannung relativ hoch drehe, z.b. 2V und mehr)
px-racer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Dez 2005, 20:23
nochmal ne Frage zum einpegeln:

Wenn ich am Radio auf ca. die 3/4 Lautstärke drehe (ist bei mir 26; 35 ist das Maximum) von welcher "Position" der Gain-Regler muss ich dann aus gehen?

Also von 8V und langsam runter drehen (auf weniger) oder umgekehrt, bei 0,7V starten und langsam einen höheren V-Wert einstellen?

Ich blick das irgendwie nicht ganz... Ich glaub ich steh auf der Leitung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eingangsempfindlichkeit
PUG106S2 am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  4 Beiträge
Clipping an Helix HXA 400mk2.
zychokinese am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  22 Beiträge
Eingangsempfindlichkeit - Carpower
supermoto_ktm am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  2 Beiträge
Helix HXA 400
paettes am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  6 Beiträge
Frage zur Vorverstärkerausgangsspannung
ruebezahn am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  16 Beiträge
Fehler bei Helix HXA 400
dirtye am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  8 Beiträge
Helix HXA nur ROTE-LED
raz88R am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  15 Beiträge
Problem mit Helix HXA 400 MK II
Spatwitz am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  8 Beiträge
Schaltplan Helix HXA 20X
Andibar25 am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  25 Beiträge
Helix HXA 500...was könnte da defekt sein?
nuskuhl am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedLeonld
  • Gesamtzahl an Themen1.382.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.773

Hersteller in diesem Thread Widget schließen