Anlage läuft im stand... aber wenn motor an dann...

+A -A
Autor
Beitrag
Michaelistwiederdaa
Neuling
#1 erstellt: 24. Apr 2006, 10:17
Hi liebe leute hab ein scheiß problem....

hab meine anlage jetzt schon seit über einem jahr ....doch seit kurzem springt die endstufe immer wieder auf prt wenn ich den motor starte...Nich das sie nich funktionieren würde...WEnn der motor aus is läuft sie einwandfrei...wenn ich sie ganz leise stelle geht sie auch erst nach mehereren minuten aus (wenn motor an)....Hat irgendjemand ne idee was dat sein kann oder hatte schon mal jemand ein ähnliches problem...das einzigste was mir noch einfällt ausser das die endstufe im arsch is ist das die batterie nich mehr ganz frisch ist.....Endstufe is von audiosystem F4 260 also auch nich gerade die schlechteste....

Danke schon einmal im vorraus für hilfe...
Erdfloh
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2006, 19:20
Genau dieses Problem hatte ich auch grade mit meiner Steg (Kam nach dem einschicken auf garantie mit dem vermerk zurück vollkommen in Ordnung)

Nach intensiven hin und her testen stellte sich heraus das mein Massepunkt schuld war obwohl sie genau an diesem massepunkt ein halbes Jahr einwandfrei lief.(meine Eton hatte mit dem Massepunkt übrigens auch kein Problem)

Sie lief im Stand ohne Probleme, Motor an > Limapfeifen und ziemlich sofort Protect. (Habe es schliesslich hinterher mit 2*2,5mm² Lautsprecherkabel getestet bei geringen Pegel wo ich anständige Masse her bekomme).

Gruß Martin


[Beitrag von Erdfloh am 24. Apr 2006, 19:23 bearbeitet]
Michaelistwiederdaa
Neuling
#3 erstellt: 24. Apr 2006, 20:32
Joa danke werd ich mal testen...Hol mir aber auch vorsichtshalber noch ne neue batterie...hab heute mit nem kumpel es mit der gleichen endstufe ausprobiert und siehe da...die anlage hat trotzdem abgeschaltet...Also könnte es deine lösung sein oder vielleicht auch die Batterie die is wie ich gesehen habe 7 jahre alt
Erdfloh
Stammgast
#4 erstellt: 25. Apr 2006, 04:49
Bau die Endstufe doch mal kurz bei ihm ein dann weist du doch ob es am Amp liegt.


Gruß Martin
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2006, 15:08
Wäre möglich, dass manche Endstufen bei zu geringer Eingangsspannung abschalten.
Wenn du den Motor anlässt, bricht die Spannung doch relativ stark ein.
Michaelistwiederdaa
Neuling
#6 erstellt: 26. Apr 2006, 00:40
Juhuu....hab den fehler gefunden es war der Massepunkt...
Special thankz to Erdfloh !!!! Genau das gleiche...hab den massepunkt gewechselt und schon läuft se wieder!!!! Danke
JackSparrow
Stammgast
#7 erstellt: 28. Apr 2006, 20:40
hast du gesehn wieso der massepunkt nicht mehr funzt?
also gab es da irgendwelche ablagerungen oder so?
denn irgendwas muss den kontakt ja stören...
Erdfloh
Stammgast
#8 erstellt: 29. Apr 2006, 00:27
Bei mir war nichts zu sehen (war ein Alu Winkel)

Gruß Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
anlage piept wenn motor läuft
grandy am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  5 Beiträge
Kein Sound wenn Motor läuft
tropical am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  3 Beiträge
Motor AN = Anlage AUS
doctorevil am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  10 Beiträge
Pfeiffen wenn Motor an iss
marat am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 16.05.2004  –  12 Beiträge
Motor aus -> Anlage klingt Motor an -> Anlage ohne Power
Bl@de20 am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  9 Beiträge
Brummen, störgeräusche wenn der motor läuft
z2m am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Rauschen ohne dass der Motor läuft
Tom_E am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  4 Beiträge
Radioempfang weg wenn Motor an!
valium am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  2 Beiträge
Endstufe aus wenn Bass zu laut ABER nur wenn Motor läuft
raymon64 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  10 Beiträge
Motor an, sound schlechter
Rantanplan8 am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGummi_van_Bärchen
  • Gesamtzahl an Themen1.382.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen