Radio geht ohne Motor/Batterie nicht an!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Jarmen|Kell
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Apr 2006, 20:39
Wunderschönen guten Morgen,

hab folgendes Problem: Habe mir ein Radio einbauen lassen, das alte original Peugeout Blaupunkt Kassettending raus und n Yakumo rein, aber dieses geht nur an, wenn die komplette Elektronik gestartet wird und nicht wie ich es gerne hätte nur einzeln über die Batterie ohne Schlüssel usw.

Könnt ihr mir da helfen?? Danke schonmal im Vorraus...

Gruß, Jarmen
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 26. Apr 2006, 23:51
Hast Du eine Anschlussbelegung vom Radio und ein Multimeter?

Musst nur den Zünd-Plus-Anschluss vom Radio mit dem Dauer-Plus vom Auto verdrahten.

Das ist natürlich blöd, wenn man mal vergisst, das Radio auszuschalten...

Gruss
Jochen
Jarmen|Kell
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Apr 2006, 20:43
Hi,

hab mir eben mal die Belegung angeschaut und wie meine Werkstatt das Radio eingebaut bzw verkabelt hat:

In der Betriebsanleitung des Radios steht zur Strombelegung:

A1 -> nix
A2 -> nix
A3 -> nix
A4 -> Stets 12V (also denke mal das gelbe Kabel)
A5 -> nix
A6 -> An Systemsteuereinheit o. externer Verstärker (habe ich keinen, ist damit das Kabel gemeint dass der Verstärker automatisch an und ausgeht beim ein/ausschalten des Radios?)
A7 -> 12V vom Zündschloss (Rot)
A8 -> GND (schwarz)

Soweit so gut, jetzt habe ich mir wie gesagt das ganze mal angeschaut und eine etwas andere Belegung festgestellt:

A1 -> nix
A2 -> dünnes braunes Kabel
A3 -> dünnes graues Kabel
A4 -> dünnes lilanes Kabel
A5 -> nix
A6 -> nix
A7 -> dickes rotes Kabel (juhu das erste richtige)
A8 -> dickes gelbes Kabel

Muss dabei noch sagen dass das dicke rote und das dünne lilane (also A7 und A4) über eine Lüsterklemme umgekehrt verbunden sind (s. Foto).


Habe zwar so meine Vermutung was man ändern könnte aber bevor mir das Ding auf Grund von nem Kurzen oder so kaput geht frag ich lieber mal n par Spezis.

http://home.arcor.de/jarmen/CIMG0004.jpg
re_bo
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 20:58
hi

wenn ich das richtig verstehe willst du das radio per knopfdruck am radio einschalten!

wenn das so ist:

blaupunkt radios kannst du per knopfdruck einschalten ohne dan zündschlüssel
das geht auch bei manch anderen karken zb. becker, grundig, ....

leider bei anderen marken nicht zb: pioneer, sony, .....da mußt du zumindest die zündung einschalten.

... oder du legst auf dem zündungsplus eingang ein dauerplus, somit kannst du das übergehen

(schaltet sich aber dann nicht mehr per zündung ein)

ob dein Yakumo das kann weiß ich leider nicht habe ich noch nie eingebaut.




lg rebo
Jarmen|Kell
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Apr 2006, 21:21
Du meinst ich soll das dicke gelbe Kabel, was ja in der Regel Dauer-Plus ist, einfach aufsplitten und dann anstatt dem lilanen Kabel einstecken? Das hieße dann dass ich eben kein lilanes mehr habe und stattdessen am Dauer-Plus Eingang des Radios UND am GND Eingang des Radios 2x das gelbe Kabel habe, richtig?
re_bo
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2006, 06:46
also...
ich habe mir die anschlüsse im net gesucht

entweder su hängst es so an! ( so wie es sich gehört)
und dein radio schaltet per zündung ein und aus

A4 (Gelb) Dauerplus
A7 (Rot) Zündungsplus
A8 (Schwarz) Masse

oder du legst das radio auf dauerplus

A4 (Gelb) Dauerplus
A7 (Rot) Dauerplus
A8 (Schwarz) Masse

da kannst du das radio nur noch per hand ein und aus schalten
ist eigentlich nicht tragisch aber du darft nicht auf´s abschalten vergessen

ohne Garantie, ohne Gewährleistung, kein Umtausch
Jarmen|Kell
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Apr 2006, 17:58
Mh also so Theoriemäßig hab cih das ja verstanden wies sein sollte nur ich hab nicht mal n schwarzes Kabel... siehe Foto..

http://home.arcor.de/jarmen/CIMG0004.jpg
re_bo
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2006, 19:37
hi
bitte 2 sachen

1) besorge dir eine prüflampe
zb. http://www.aiv.de/commerceportal/ftp/PB_430319.jpg

2) messe dir die kabeln durch und besorge dir ISO pins, nicht lusterklemme

ok ich schätze das das dicke rote ein dauerplus ist

also das rote muß nun in 2 löcher
1. rechts oben da wo das rote drinnen ist
2. das loch wo das lilane rauskommt

lg rebo
Jarmen|Kell
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Apr 2006, 19:52
Danke danke danke dann werd ich mir mal sone Lampe besorgen und die Kabel durchprüfen wo denn der liebe Strom läuft..
re_bo
Inventar
#10 erstellt: 28. Apr 2006, 21:16
aber bitte

viel spaß beim messen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie?
Matador-Fatal am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
Wie lang schaffts eure Batterie ohne Motor
Speeeeeeedy am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  9 Beiträge
Radio geht beim Motor anmachen aus/nicht mehr an
Noxcore am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  11 Beiträge
Radio geht aus, wenn der Motor ausgeht
JaZZBuG am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  10 Beiträge
Ohne Zündung geht Radio nicht an
dmx86 am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  11 Beiträge
Radio an Batterie = besserer Klang ?
Hifiodel am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  5 Beiträge
Verzweiflung: Sub geht nur ohne Motor
jausensnack am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  10 Beiträge
Radio geht aus!!
boettchi3007 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  5 Beiträge
Wie lange Radio ohne Motor ?
foradox am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.07.2005  –  17 Beiträge
Batterie ???
blue_vw am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.483
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.643