F2-500 immer in schutzmodus

+A -A
Autor
Beitrag
ronins2
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2006, 21:30
hallo,

kann mir vielleicht jemand einige tips geben?
meine anlage läuft seit einiger zeit nicht mehr so wie sie sollte!
also kurzer beschreib zu den komponenten:
batterie unter rücksitzbank, 35mm2 (von batterie zu endstufe, dazwischen parallel 1f kondensator dietz, kabelweg total max.0.5m). enstufe AS f2-500! daran 2x subwoofer AS X-ion 12 gebrückt! in seperaten bassreflexgehäuse untergebracht. radion hab ich ein alpine
ca 1.5 jahre alt! remote+cinch sind angeschlossen und vorhanden.
dazu ist noch zu sagen dass die anlage einige zeit einwandfrei funktioniert hat....
doch jetzt funtz da was nicht mehr so recht....nach kurzer zeit schaltet die endstufe auf schutzbetrieb, sprich die rote LED leuchtet anstatt die grüne...die digitalanzeige des kondensators zeigt aber spannung immer ca.14V an!
was könnte da faul sein?
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 27. Apr 2006, 21:38
Klemm mal alle Lautsprecher und Cinchleitungen ab und schau, ob sie dann immernoch auf Protect geht..
Wenn ja und die Spannung ist vorhanden, ist wohl was kaputt. Wenn noch Garantie drauf ist, zurück zum Händler!
Wenn nicht, kann ich vielleicht helfen!
ronins2
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Apr 2006, 21:44
@ krümelmonster,

danke für den tip, schau morgen gleich nach....ich hoffe den fehler bald zu finden!
kennst du diese komponenten gut die ich verbaut habe? sollte man diese so ohne probleme betreiben können, rsp.
stimmt deiner meinung nach diese zusammensetzung?
danke und grüsse giani
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 27. Apr 2006, 22:42
Wenn die Anlage davor längere Zeit sauber gelaufen ist, hat sich vermutlich nur ein Kabel gelockert.

Oder du hast einen Defekt an der Endstufe, was ich aber erst mal ausschließen würde.
ronins2
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Apr 2006, 20:00
guten abend,

hab mal alle leitungen abgeklemmt, ausser die stromversorgung, spannung ist o.k....aber endstufe schaltet auf protect!
werd mal die f2-500 ausbauen! kann man event. ein defekt erkennen? was soll ich machen, garantie ist vorbei!

grüsse aus der schweiz
Krümelmonster
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2006, 14:59
hmm. Blöd.. Schweiz......
Sonst hätte ich mir sie mal anschauen können, aber der Versandt halt!......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiosystem F2 500
KKS am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  12 Beiträge
AS F2-500
mac110 am 02.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  37 Beiträge
Audio System F2-500 ???
sascio am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  4 Beiträge
F2-500 - welche Hauptsucherung
Golfvernichter am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  160 Beiträge
F2-500 Probleme :-(
afx am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  8 Beiträge
F2-500 abgebrannt!
nitroschmiddi am 18.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  108 Beiträge
1 Ohm Betrieb F2-500
Bedboy am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  12 Beiträge
Audiosystem F2-500 III geht in Protect
RentoN039 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  7 Beiträge
f2-500
mani_46 am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  13 Beiträge
AS F2-500 parallel, Kanalübergreifend brücken
lumberjackband am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.100