Marantz 2220 B + JBL Control One

+A -A
Autor
Beitrag
RaketenRichard
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2009, 20:31
Hallo!

Ich habe für meinen Marantz 2220B Verstärker ein Paar Control One Lautsprecher von JBL gekauft. Leider ist der Sound total matschig und klirrt an vielen Stellen stark. Mit den alten Boxen (Leistung 60/90 Watt, Impedanz 4-8 Ohm) / Kopfhörern ist der Klang zwar auch nicht perfekt aber immerhin noch erträglich.

Sind die JBL Lautsprecher zu empfindlich für den Verstärker? Oder kann es sein, dass die Lautsprecher beschädigt sind?

Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit sowas aus, wär super, wenn mir jemand da helfen könnte!!

Richard
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2009, 20:44
Moin,

Ich befürchte die JBLs klingen einfach so.

Gedacht sind die ja auch eher für Hintergrundberieselung in Geschäften und so weiter...

Gruß
HB
SR2245
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2009, 21:05
Hast du den Marantz den schon an anderen Lautsprechern gehört?
Das die JBL Spielzeuge keine Vollwertige Hifi-Box sind stimmt, aber klirren sollte es eigentlich nicht.

Der Marantz 2220B hat zwar "nur" 2x20W RMS an 8Ohm hat bei mir an Canton Ergo 90DC aber für Partylautstärke bei sauberem Klangbild locker gereicht.

Gruß
RSV-R
Gesperrt
#4 erstellt: 22. Jan 2009, 23:19
An den Marantz gehören anständige LS, die Volumen haben.
Die kleinen JBL klingen für ihre Größe zwar anständig, aber mehr auch nicht.
Canton, HECO, Hilton, Summit, englische Boxen etc.
Ab 80Hz geht halt nicht viel...
RaketenRichard
Neuling
#5 erstellt: 23. Jan 2009, 00:55
Mh, also es klingt tatsächlich wie Kaufhausbeschallung. Sogar meine alten Lautsprecher vom Sperrmüll sind da besser. Ich kann sie zum Glück wieder zurückgeben. Könnt ihr mir denn irgendwas in dem Preisbereich (100 Euro) empfehlen? Ich würde gerne dem warmen Klang des Verstärkers etwas gegensteuern, da ich es eigentlich lieber klar mag.
celsius
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2009, 08:44
wenn Du aus der Bielefelder Ecke kommst, könnte folgendes Angebot für Dich interessant sein.

JVC/Victor SX 3


[Beitrag von celsius am 23. Jan 2009, 11:10 bearbeitet]
earl-of-gaarden
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jan 2009, 10:48
hallo..

mach mal die gitter ab und schau dir die sicken der tief/mitteltöner an!
diese lösen sich bei den controls grundsätzlich nach 5-7 jahren auf.
auch wenn sie optisch noch intakt aussehen, löst sich die struktur der sicke auf, einfach mal mit dem finger draufdrücken...ist es schwammig und rotzig , sind die sicken hinüber..dadurch schwingt die membran nicht mehr richtig , auch die zentrierung geht verloren, und somit klingt das beschissen!

gruss oli
Fhtagn!
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2009, 12:55
Unter 100€ ist sowas hier sicher gut angelegtes Geld.
Die kleinen 80er T+As klingen sehr ordentlich, die Chassis sind meistens von Vifa.

http://cgi.ebay.de/T...12|39%3A1|240%3A1318

http://cgi.ebay.de/T...12|39%3A1|240%3A1318


Gruß
Haakon
norman0
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2009, 13:20

Fhtagn! schrieb:
Die kleinen 80er T+As klingen sehr ordentlich, die Chassis sind meistens von Vifa.

Ich betreibe die T+A Stratos P11 an meinem 4300 und bin sehr zufrieden mit der Kombination. Sie sind allerdings nicht so klein wie die JBL Control One.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 2220 B Bild?
nonogoodness am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  14 Beiträge
Marantz 2230B und JBL Control?
classic70s am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.08.2005  –  2 Beiträge
JBL Control One für Sony 6046
music-onkel am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  8 Beiträge
Schaltplan Marantz 2220 gefunden
Joe_Brösel am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  4 Beiträge
passende boxen marantz 2220 ?
poopoo am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  27 Beiträge
JBL Control
bruder_ben am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  5 Beiträge
JBL Control
wm1 am 20.01.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  13 Beiträge
Wert Marantz 2220/5220/6100
jayson77 am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  15 Beiträge
passender CD-Player für Marantz 2220
justuspaul am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  18 Beiträge
Marantz 2330 + JBL L86
horst98 am 23.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedZeusel@68
  • Gesamtzahl an Themen1.496.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.446.784

Hersteller in diesem Thread Widget schließen