Einseitige Belastung

+A -A
Autor
Beitrag
MAC666
Inventar
#1 erstellt: 24. Mai 2004, 14:57
Ich lasse meinen alten Kenwood KR-6200 nur für Bass laufen, und das auf einem Kanal (auf mono geschaltet am Regler).

Schadet sowas dem Amp?
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Mai 2004, 05:38
nein
MAC666
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2004, 09:09
thx
buddha-brot
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mai 2004, 21:30
Wenn ich Dich richtig verstehe:

Es ist egal. Viele Verstärker haben ja auch Ausgänge für weitere Lautsprecherpaare, die nicht belastet sind.

Bei Selbstbauverstärkern kommt schon mal vor, daß 30 m Kabel die Endstufe schwingen lassen oder unbelastete Ausgänge die Endstufe stören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR- 6200
Liquidmetall am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  9 Beiträge
Kenwood KR 3130 Kanalunterschiede
labba_mout am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  7 Beiträge
Kenwood KR-6200
Jeremy am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  19 Beiträge
Kenwood Receiver KR 6200
Tommy_Angel am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  5 Beiträge
HIIILFE: Kenwood KR-6200 Abschaltung
loky am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  10 Beiträge
Kenwood KR-7400 langsamer Bass
-Cassius- am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  18 Beiträge
Kenwood Receiver KR-810
Holger_42 am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  6 Beiträge
Kenwood KR 7200 Brummen
fabian_s2 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  5 Beiträge
Kenwood KR-5200 knacht beim einschalten auf einem Kanal
dalex am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KR-4050
Michael-Otto am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedFloydbub
  • Gesamtzahl an Themen1.486.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.145

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen