Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . Letzte |nächste|

(Sharp) OPTONICA Stammtisch und Bilder-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Mo888
Inventar
#351 erstellt: 20. Mrz 2011, 10:07
Guten Morgen zusammen,

die Lichtverhältnisse in der einen Ecke von meinem Zimmer sind gerade um die Uhrzeit wegen der Sonne so gut, dass ich nochmal zwei Bilder machen musste.

Auf meinen anderen Bildern sieht der SM-110 sonst immer so gilblich aus, hier mal ein besseres:



Und hier noch der SM-3000:


Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#352 erstellt: 20. Mrz 2011, 10:38
Morgen Magnus,

schöne Frühlingsbilder deiner Optonicas...

Nein, sie sind noch nicht da. Da ich in der kompletten nächsten Woche auch nicht zu Hause bin, habe ich den VK gebeten, die Anlage erste ende nächster Woche zu senden.
Er schickt sie jetzt kommenden Donnerstag los, so das sie am nächsten WE bei mir eintrudeln sollten.
Mo888
Inventar
#353 erstellt: 20. Mrz 2011, 10:47
Hallo Manfred,

danke!

Das ist immer schön, wenn man mit einem ebay verkäufer alles absprechen kann und der Verkäufer auch einsichtig ist!

Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#354 erstellt: 20. Mrz 2011, 13:00
Weil das Wetter heute so wunderschön ist.

Sharp Optonica SM 4646

Optonica SM 4646_001

Optonica SM 4646_003

Optonica SM 4646_004

Optonica SM 4646_005

Optonica SM 4646_006

Optonica SM 4646_007

Optonica SM 4646_009

Optonica SM 4646_010

Na Magnus.... Neidig?
Mo888
Inventar
#355 erstellt: 20. Mrz 2011, 13:04
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...
Mo888
Inventar
#356 erstellt: 23. Mrz 2011, 23:26
Schaut euch mal diesen Optonica SM-110 an.

Unten schreibt er was von Meinungsaustausch und hat dort einen Text, den ich hier weiter vorne im Thread gepostet habe kopiert.


Mo888 schrieb:
Der Verstärker ist sehr solide und massiv mit dicker Alufront und soliden Alureglern verarbeitet.
Hätte ich so gut nicht erwartet, da man ja über den SM110 kaum was findet im www.
Auch klanglich kann er überzeuen!
Spielt sehr klar und hochauflösend in den Höhen und Mitten.
Im Bassbereich bin ich etwas mehr gewohnt von anderen Optonicas, aber er spielt auch im Bassbereich ausreichend druckvoll!
Die großen Siebelkos haben jeweils 10000µF, das Netzteil hat eine maximale Leistungsaufnahme von 500Watt und die Sinus Ausgangsleistung liegt bei 2x100Watt an 4 Ohm!


classic.franky
Inventar
#357 erstellt: 24. Mrz 2011, 00:05

Herr_E_aus_A schrieb:
Weil das Wetter heute so wunderschön ist...



sieht sehr gut aus


[Beitrag von classic.franky am 24. Mrz 2011, 00:06 bearbeitet]
XRV750A
Ist häufiger hier
#358 erstellt: 25. Mrz 2011, 16:44
interessant? man weiß leider nicht, was ihm fehlt ... http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWAX:IT
toyo
Stammgast
#359 erstellt: 25. Mrz 2011, 20:45
Ich weis es, der Power Schalter ist verbogen
Hat der Hybrid ICs?


[Beitrag von toyo am 25. Mrz 2011, 20:52 bearbeitet]
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#360 erstellt: 25. Mrz 2011, 20:47
Ne, der nicht. Wäre also zu reparieren.

Bilder vom SM 3000
SM 3000_006

SM 3000_004


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 25. Mrz 2011, 20:50 bearbeitet]
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#361 erstellt: 25. Mrz 2011, 22:33

classic.franky schrieb:
sieht sehr gut aus :prost


Danke
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#362 erstellt: 26. Mrz 2011, 21:10
Heute ist sie also gekommen. Die Optonica 9100er Anlage.
Bestehend aus Tuner ST 9100 H, Vorverstärker SO 9100 H und Endstufe SX 9100 H

Optonica 9100-001 Optonica 9100-002

Sieht doch auf den ersten Blick alles sehr positiv aus.
War es aber leider nicht. Ich hab den ganzen Samstag damit verbracht, die Anlage zum laufen zu bringen.

Geliefert wurde sie in drei separaten Kartons. Wobei ich dem Verkäufer nicht mal einen Vorwurf wegen schlechter Verpackung machen kann.
Wie die Geräte hier ankamen, war bis jetzt die Krönung.
Ich glaube, DHL hat damit Elfmeterschießen geübt.
Wobei die Kartons äußerlich nicht mal groß beschädigt waren.
Zunächst das Positive. Die Endstufe hat es Schadlos überstanden, sie wird im Betrieb nur sehr warm.
Ist das bei dir auch so, Magnus?
Ich vermute eher mal vergammelnde Potis zum einstellen des Ruhestromes.

Den Vorverstärker hat es diesmal nicht an der Front erwischt, sondern das komplette Hinterblech war eingedrückt und verbogen.
Die Erdungsschrauben für die Phono Eingänge waren um 45° verbogen und der Sicherungshalter komplett zerbröselt.
Eine komplette Demontage und richten des Bleches brachte wieder ein ansehnliches Ergebnis.
Glücklicherweise waren keine Platinen zerbrochen, so das die Funktion weiter gegeben ist.

Noch Schlimmer erwischt hatte es den Tuner. Rein äußerlich bis auf eine kleine Delle an der Front, war alles in Ordnung.

Optonica 9100-003

Hier noch leicht zu sehen rechts über dem Hz.
Diese Delle hatte es jedoch in sich.
Nach Anschluss des Tuners musste ich leider feststellen, das das LCD Display zur Frequenzanzeige komplett tot war.
Das Nachschauen brachte Gewissheit.

Optonica 9100-007 Optonica 9100-011

Der Schlag gegen die Front war so heftig, das an dem Display ein Stück Glas weg gebrochen war und somit Luft gezogen hat.
Nun war guter Rat teuer.
Ich besitze noch einen ST 7100 Tuner mit beschädigter Front, aber sonst keinerlei Fehler.
Aus diesem habe ich das LCD Display, welches glücklicherweise das selbe ist, ausgebaut und in den 9100er eingebaut.
Was sich hier so leicht liest, war eine höllen Fummelarbeit mit viel Löterei.
Nach getaner Arbeit, war ich nun sehr gespannt.
Habe ich jetzt zwei defekte Tuner, oder einen funktionierenden 9100er.
Ihr könnt euch vorstellen, wie groß meine Freude war, als das Display anging uns somit wieder alles Funktionierte.

Leider aber, habe ich jetzt einen ziemlich wertlosen ST 7100.
Ich hoffe in der Bucht mal einen defekten günstig zu schießen, um meinen wieder in Ordnung zu bringen.

So sieht es dann momentan aus.

Optonica 9100-006_01

Lööft! alter_mann


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 27. Mrz 2011, 01:06 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#363 erstellt: 27. Mrz 2011, 01:45
Mach dir keine Sorgen, meine Sx-9100 wird auch im normalen Betrieb sehr warm.
Das ist aber wohl normal.
Liegt wohl an dieser Heatpipe Kühlung und am diesen FET Transistoren und natürlich auch an der flachen Bauweise. Das Ding ist ja rand voll gestopft.
Im Leerlauf zieht die Endstufe alleine knapp über 70 watt aus dem Stromnetz.

Wenn die Endstufe etwas gelaufen ist, und man sie ausschaltet, ist auch, wenn man ganz nah ran geht, ein leises Rauschen der Kühlflüssigkeit in dem Rohrsystem zu hören.

Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#364 erstellt: 27. Mrz 2011, 02:16
Hast du übrigens mal den Tuner aufgeschraubt?
Der ist auch voll bis Oben.
Hätte doch mal ein Bild machen sollen.


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 27. Mrz 2011, 02:17 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#365 erstellt: 27. Mrz 2011, 11:43
Sieht übrigens sehr schön aus Manfred!

Konnte die Bilder gestern Abend auf dem iPhone kaum sehen!

Ich kann dir dringenst nur raten, stell die Endstufe nach oben! alter_mann

Ich hatte sie auch erst unten, die wird aber vieeeeel zu heiß unten!

Den Tuner hatte ich noch nie auf!
marais
Stammgast
#366 erstellt: 27. Mrz 2011, 11:48
Respekt, das ist gute Arbeit! Ich bestätige, dass die Endstufe warm wird, allerdings nicht übermässig. Zum Glück hat es nur die VFD-Anzeige des Tuners erwischt - bei der Endstufe wäre guter Rat teuer.
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#367 erstellt: 27. Mrz 2011, 15:12
Naja, so warm wird die Endstufe jetzt auch nicht. Lief gestern den ganzen Abend und wurde etwas mehr als Handwarm.
Ich glaube, den kann ich so stehen lassen.Wird auf jedem Prospektbild so dargestellt und gehört wohl auch so.
Ist natürlich Geschmackssache.
Da die Endstufe tiefer als die anderen Geräte ist, ist meiner Meinung nach immer noch eine vernünftige Luftzirkulation gegeben.

@ marais: Danke, und du hast recht, es ist natürlich ein VFD.
Bei der Endstufe wäre ich natürlich richtig sauer gewesen... obwohl bei dem Tuner war ich es auch.
Aber jetzt läuft ja alles wieder.
83pantera
Ist häufiger hier
#368 erstellt: 27. Mrz 2011, 22:01
Ich habe nun auch noch einige Fotos vom Innenleben meines RP-7100 gemacht!

Die "Naked Pics":

rp-7100-01s79l

rp-7100-01g4tpd

rp-7100-01j2pcg

Für die damalige Zeit war das Teil so richtig mit Elektronik vollgestopft
rp-7100-01mupav

Antrieb vom Tonarm; hoffentlich hält der kleine Riemen noch eine Weile...
rp-7100-01onodf

Wie ihr seht sind die Jährchen an den Gummidämpfern nicht spurlos vorbeigegangen.
Gibt es dafür irgendwo noch Ersatz?
rp-7100-01q1olo
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#369 erstellt: 27. Mrz 2011, 22:16
Wau, ist ja auch Randvoll. Hätte ich für einen Plattenspieler nicht gedacht.

Ist in der Bucht letztens einer für knappe 80€ weg gegangen.
Schade, leider nicht an mich.

Danke für die Bilder. fotografierenDaumen
Mo888
Inventar
#370 erstellt: 27. Mrz 2011, 22:22
Fettes Teil, hätte auch nicht gedacht, dass der so voll ist!

Der nächste in der Bucht gehört mir!
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#371 erstellt: 27. Mrz 2011, 22:28
Auch ein schöner Dreher.

Nur leider in sehr schlechten Zustand, wie das gesammte Umfeld...

RP-7205
toyo
Stammgast
#372 erstellt: 28. Mrz 2011, 00:14
Der RP-7100 wurde wohl nach dem Motto "warum einfach wenn es auch kompliziert geht" designed
Passat
Moderator
#373 erstellt: 28. Mrz 2011, 12:05
Nö, der hat eine Titelsprungfunktion, mit der man Titel auf der Platte direkt wählen kann.
Deshalb die viele Elektronik darin.

Der größere RP-9100 hat sogar Titelprogrammierung und Fernbedienung.

Grüsse
Roman
toyo
Stammgast
#374 erstellt: 28. Mrz 2011, 16:21
Klingt interessant, wusste garnicht dass es das bei Plattenspielern gab.
Mo888
Inventar
#375 erstellt: 28. Mrz 2011, 16:23
Ich habe es bisher auch nur bei den beiden Optonicas gesehen!
Passat
Moderator
#376 erstellt: 28. Mrz 2011, 16:27
Das gabs auch bei anderen Herstellern, z.B. dem Technics SL-15:
http://home.btconnect.com/audiostate/sl15a.jpg

Grüsse
Roman
Mo888
Inventar
#377 erstellt: 28. Mrz 2011, 16:31
Danke Roman!
Mo888
Inventar
#378 erstellt: 02. Apr 2011, 23:13
Optonica SM-3000 im Abendlicht:







Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#379 erstellt: 03. Apr 2011, 17:31
Gerade geschossen.

Hybrid IC Optonica RH-IX 1128 AF NEU

Mal sehen, ob ich überhaupt was damit anfangen kann...
Mo888
Inventar
#380 erstellt: 03. Apr 2011, 17:40
Naja, bei dem Preis, machst du da ja nix falsch!

Weißt du für welchen das ist?
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#381 erstellt: 03. Apr 2011, 18:27
Keine Ahnung....
Für den 4646 ist er jedenfalls nicht.
Ich denke eher für die 5100 oder 7100 Serie.
Ich hatte eh nur einen Euro geboten, weil ich den Beobachten wollte.
Da aber kein anderer weiter drauf geboten hat, gehört er halt mir.
Mal sehen, vielleicht bin ich nochmal richtig froh ihn zu haben.


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 03. Apr 2011, 18:28 bearbeitet]
Mo888
Inventar
#382 erstellt: 03. Apr 2011, 18:37
Habe grade mal gegoogelt.
Könnte zu dem SM-7100 passen!

Das wäre ja klasse!
hifijc
Inventar
#383 erstellt: 03. Apr 2011, 18:43
Der dürfe euch Interesieren .

Klick Klack
Passat
Moderator
#384 erstellt: 03. Apr 2011, 18:44
In der Typenbezeichnung steckt aber ein Zahlendreher.
Es ist kein RP-5300 (den gabs nie), sondern ein RP-3500.

Grüsse
Roman
Mo888
Inventar
#385 erstellt: 03. Apr 2011, 18:45
Habe im Moment kein Geld!

Alles ausgegeben die letzten Tage! floet
Und den Rest will ich nicht auchnoch raushauen!

Muss erst bis nächste Woche warten mit dem Kaufen, bisdahin ist wieder etwas verkauft worden!
hifijc
Inventar
#386 erstellt: 03. Apr 2011, 18:46

In der Typenbezeichnung steckt aber ein Zahlendreher.


Ich weiss
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#387 erstellt: 03. Apr 2011, 18:55

der tape deck fünktioniert einwandfrei auser das die kassete sich nicht dreht?


Finde ich Lustig. RT 3535

Magnus: Eigentlich dachte ich, du hättest dir den geschnappt. War doch ein richtiges Schnäppchen!


[Beitrag von Herr_E_aus_A am 03. Apr 2011, 19:02 bearbeitet]
manolo_TT
Inventar
#388 erstellt: 03. Apr 2011, 19:03
@Mo888 was ist denn das für ein cdp unter dem sm-3000?
Passat
Moderator
#389 erstellt: 03. Apr 2011, 19:17
Ich bin zwar nicht MO888, aber das ist ein Pioneer P-D70.
Der stammt von 1984.

Grüsse
Roman


[Beitrag von Passat am 03. Apr 2011, 19:17 bearbeitet]
Akeco
Stammgast
#390 erstellt: 03. Apr 2011, 19:52
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#391 erstellt: 03. Apr 2011, 19:58
Der ist aber auch Schrott. flenne
Mo888
Inventar
#392 erstellt: 03. Apr 2011, 20:26
@ manolo TT

Passat hat Recht, ist ein Pioneer P-D70 von 1984.

@ Manfred

Ja, der war wirklich billig, aber wie schon gesagt, muss ich im Moment Pause machen! flenne
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#393 erstellt: 03. Apr 2011, 20:28
Ich nicht....

Meiner
Mo888
Inventar
#394 erstellt: 03. Apr 2011, 20:33
Und ab zu Armin damit, oder?

Glückwunsch zum Kauf!
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#395 erstellt: 03. Apr 2011, 20:35
Ja, der geht erstmal zu Armin.
Selber hab ich da leider keine Ahnung von.
Mo888
Inventar
#396 erstellt: 03. Apr 2011, 20:39
Ich auch nicht!

Sicherungen und Birnchen wechseln, sowie Potis reinigen geht noch, aber dann wirds schwierig...
Wenn ich weiß, welches Bauteil ich ersetzen muss, ist das Löten kein Problem, nur habe ich von der Fehlersuche keine große Ahnung!
hifijc
Inventar
#397 erstellt: 03. Apr 2011, 20:42
Sehe ich auch so, wir sind ja keine Elektroniker .
UriahHeep
Inventar
#398 erstellt: 03. Apr 2011, 20:43

Herr_E_aus_A schrieb:
Ich nicht....

Meiner :*


Hättest ja was sagen können, vorher, dann hätte ich Dich nicht mit den 17,58 hochgetrieben.
Selbst schuld Herr Kollege.
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#399 erstellt: 03. Apr 2011, 20:48
Du hast mir doch den Mund wässrig gemacht...
Naja, manchmal will man nicht alles öffentlich machen.
In der Hoffnung auf wenig Bieter.
Und.. verhungern werd ich deswegen jetzt auch nicht.

Trotzdem Danke, das du dann verzichtet hättest.
UriahHeep
Inventar
#400 erstellt: 03. Apr 2011, 21:01
Ich habe noch einen defekten mit gleichem Prob, die Kombi ist ja schon lange weg.
Ich dachte aus zweiei einen und den anderen dann defekt schwimmen zu lassen.
Von daher war er mir jetzt nicht mehr wert....
Herr_E_aus_A
Hat sich gelöscht
#401 erstellt: 03. Apr 2011, 21:09
Ich hoffe nur, das ich diesen genauso schön hin bekomme wie deine ehem. Kombi.
Ich ärgere mich nur, das mir der Tuner durch die Lappen gegangen ist.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp Optonica Receiver, heute angekommen.
dicko1 am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  15 Beiträge
SHARP Optonica SM-1515
Horcher2 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  3 Beiträge
Sharp Optonica SA-3131
cooper_57 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  4 Beiträge
Sharp Optonica SA-2121H
dicko1 am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  13 Beiträge
Sharp Optonica SA-2121
Patien am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  4 Beiträge
Sharp Optonica CP 2525
Herr_E_aus_A am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  3 Beiträge
Sharp Optonica SM4646
made2004 am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  12 Beiträge
Sharp OPTONICA RT-3535
HiFi-Frank am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  11 Beiträge
Sharp Optonica 19" Griffe
marais am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  2 Beiträge
SHARP OPTONICA SM - 3636
bogarth8321 am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.485 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBin_neu
  • Gesamtzahl an Themen1.508.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.703.899