Welche Vintage Receiver sind am breitesten?

+A -A
Autor
Beitrag
Joachim39
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Nov 2011, 20:37
Hallo
Ich suche eine alten 70er Jahre Receiver.
Das Teil sollte optisch was her machen und sollte weit über die 43 oder 44cm Standartbreite hinausgehen
Wäre super wenn ihr mir da ein paar Vorschläge machen könntet.
Hauptsächlich soll das Teil schon aussehen und guten Radioempfang haben.
Freue mich schon auf Tips

Grüße
Joachim
daStephen
Gesperrt
#2 erstellt: 07. Nov 2011, 20:39
BASF 8440:




57cm breit!
ooooops1
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2011, 20:56
Moin,

ich hab den "längsten" (es gibt aber bestimmt noch BREITERE...)

KR11000 an

Kenwood KR 11000G
Breite: 62cm

Ooooops1
daStephen
Gesperrt
#4 erstellt: 07. Nov 2011, 21:08
Meiner ist nicht so lang. Aber dafür ist er auch nicht so dick.

Fisher RS-1080:




61 cm!!

Yamaha CR-3020:




63cm!!
luckyx02
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Nov 2011, 21:15
Telefunken HR5000 = 58cm...

PICT0001
daStephen
Gesperrt
#6 erstellt: 07. Nov 2011, 21:32
Warum soll es denn unbedingt Extrabreit sein?
hf500
Moderator
#7 erstellt: 07. Nov 2011, 21:40
Moin,
bis jetzt nur Taschenradios ;-)

Saba HiFi-Studio Freiburg Stereo: 75,5x23,5x34 cm
etwas kleiner:
Grundig RTV650: 60x14x31 cm

Gute Empfangseigenschaften werden mitgeliefert, beide Geraete sind etwa 1970.

"Optisch was her" macht natuerlich auch das Monster von Sansui, aber das will auch bezahlt werden...

73
Peter
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 07. Nov 2011, 21:41
Saba 8100 : 65,5cm

Saba 8100
germi1982
Moderator
#9 erstellt: 07. Nov 2011, 22:02

luckyx02 schrieb:
Telefunken HR5000 = 58cm...




Oder den 5500, der ist baugleich bis auf die Endstufen. Der 5500 hat etwas mehr Leistung (2x90W an 4 Ohm statt 2x70W).

SABA Hifi-Studio Freiburg telecommander, 74,5cm:

http://www.saba.pytalhost.com/1973-2/0007.jpg


[Beitrag von germi1982 am 07. Nov 2011, 22:06 bearbeitet]
ars_vivendi1000
Inventar
#10 erstellt: 07. Nov 2011, 22:05
nach dem wunderhübschen Saba kann ich nur mit 63 cm dienen
lens2310
Inventar
#11 erstellt: 07. Nov 2011, 22:08
ars, vorsichtig, so`n Ding hab ich hier noch stehen.
boc1962
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2011, 22:17
Kennwood Model Eleven GX mit knapp 63 cm.
stefan_4711
Inventar
#13 erstellt: 07. Nov 2011, 22:18
The one and only...

Rotel RX-1603

B:60 H:17,5 T:50

rotel_rx1603_aktuelle_bilder 001

rotel_rx1603_aktuelle_bilder 004

rotel_rx1603_aktuelle_bilder 006

rotel_rx1603_aktuelle_bilder 010
Poetry2me
Inventar
#14 erstellt: 07. Nov 2011, 22:19
@ars_vivendi1000 & lens2310: Nun müsst Ihr aber auch verraten, was das für einer ist. Bin nämlich neugieriger Mitleser

Ansonsten fällt mir der Grundig R35 ein. Den hatte ein Freund von mir.
Mann, war DER breit

Poetry2me


[Beitrag von Poetry2me am 07. Nov 2011, 22:21 bearbeitet]
daStephen
Gesperrt
#15 erstellt: 07. Nov 2011, 22:53

Poetry2me schrieb:
@ars_vivendi1000 & lens2310: Nun müsst Ihr aber auch verraten, was das für einer ist. Bin nämlich neugieriger Mitleser




Technics SA-1000?
UriahHeep
Inventar
#16 erstellt: 07. Nov 2011, 22:58
Akai AS-980
650mm breit

IMG_2003


IMG_1929
daStephen
Gesperrt
#17 erstellt: 07. Nov 2011, 23:02

UriahHeep schrieb:

650mm breit



Das ist fett! Konnten deutsche Schrankwände so ein Format damals eigentlich noch aufnehmen?
lens2310
Inventar
#18 erstellt: 07. Nov 2011, 23:16
Aber Hallo,
hf500
Moderator
#19 erstellt: 07. Nov 2011, 23:25
Moin,
der Freiburg ist von den genannten immer noch der Breiteste ;-)

Fuer den musste die Schrankwand aber schon kraeftig sein, das Dingen hat seine 26kg... Fuer einen 2x 30W Receiver ist das schon was ;-)

73
Peter

Hat hier wer die Groesse von den grossen Sansuis?

Ach ja, Grundig R35 (Serie R20 bis X55): Die sind nur 54cm breit. Das gleiche Mass haben die Saba 92xx.
Breiter ist da nur der Grundig XC65, so um die 65cm, er ist in etwa die Kombination eines X55 mit einem CNF300, also ein Cassetten-Preceiver (hat keine Leistungsverstaerker).


[Beitrag von hf500 am 07. Nov 2011, 23:31 bearbeitet]
Poetry2me
Inventar
#20 erstellt: 07. Nov 2011, 23:28
Also der Rotel RX-1603 von stefan_4711 geht nicht nur in die Breite.

Wo kann man den den reinstellen?
hf500
Moderator
#21 erstellt: 07. Nov 2011, 23:32
Moin,
nirgendwo?

;-)

73
Peter
UriahHeep
Inventar
#22 erstellt: 07. Nov 2011, 23:34
Ins Regal.

Wer das nicht kann muss sich das RK-100 Kit besorgen, gibts extra für den 1603
http://www.audioscop...027.html?language=de
hf500
Moderator
#23 erstellt: 07. Nov 2011, 23:37
Moin,
mit dem Blech und den Strippen kann man den Marktwert glatt verdoppeln ;-) Vorausgesetzt, jemand honoriert den Umbausatz...

73
Peter
Joachim39
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 07. Nov 2011, 23:43
Wow sind ja echt coole Teile dabei
An das viele Holzfunier muss ich mich erstmal gewöhnen
gdy_vintagefan
Inventar
#25 erstellt: 08. Nov 2011, 00:58

hf500 schrieb:
Moin,
etwas kleiner:
Grundig RTV650: 60x14x31 cm

Gute Empfangseigenschaften werden mitgeliefert, beide Geraete sind etwa 1970.


Oder der Vorgänger, der RTV 600, der ist von Ende der 60er Jahre. Einen Ausschnitt der Skala sieht man übrigens auf meinem Avatar.
Dieser ist mein z.Zt. bester vorhandener Verstärker/Receiver. Er ist dem bereits genannten RTV 650 sehr ähnlich (Maße sollten gleich sein).

Auch sehr gut, eine Nummer kleiner: der RTV 400 (ca. 1970), den habe ich ebenfalls. Ähnliche Breite.
OSwiss
Administrator
#26 erstellt: 08. Nov 2011, 16:01

hf500 schrieb:
Hat hier wer die Groesse von den grossen Sansuis?

Ich nehme an, Du meinst diese Boliden von 1978:

Sansui G-33000 & G-22000 Brochure

    Sansui G-33000:
    - 636 x 227 x 553 mm (B x H x T) , 45,4 kg Gewicht

    Sansui G-22000:
    - 636 x 227 x 553 mm (B x H x T) , 42,1 kg Gewicht

Gruß Olli.
tommyknocker
Inventar
#27 erstellt: 08. Nov 2011, 21:08
Kein Grosser aber ein Breiter
68,5cm

Beomaster 2000
Compu-Doc
Inventar
#28 erstellt: 08. Nov 2011, 21:18

hf500 schrieb:
Moin,
der Freiburg ist von den genannten immer noch der Breiteste ;-) Fuer den musste die Schrankwand aber schon kraeftig sein, das Dingen hat seine 26kg... Fuer einen 2x 30W Receiver ist das schon was ;-)


Hier mal das Foto zum Text. Er steht bei mir im Keller senkrecht, daher die "verwirrende" Umgebung.



Die Fernsteuerung wird noch gesucht!
hf500
Moderator
#29 erstellt: 09. Nov 2011, 01:09
Moin,
nein, dass ist einer der Nachfolger des HiFi-Studio Freiburg-Stereo. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber es duerfte ein Freibung Telecommander sein, was Du da zeigst.
(steht ja auch drauf ;-)

Ein Bild habe ich bei google gefunden (gibt noch mehr):

http://www.google.de...&ved=1t:429,r:15,s:0
.

@OSwiss,
ja, die meine ich. Gross sind sie ja, aber der Freiburg ist immer noch breiter ;-)

73
Peter
Compu-Doc
Inventar
#30 erstellt: 09. Nov 2011, 20:09
Ja natürlich, ein-weisser-Telekomander.
achim96
Inventar
#31 erstellt: 20. Nov 2011, 12:24
Elac 3401T

"nur" 63x13x30 cm

CIMG6450

kann käuflich erworben werden, bei interesse schreibt mir eine pm.
hf500
Moderator
#32 erstellt: 20. Nov 2011, 13:52
Moin,
der Elac ist tatsaechlich uebrigens ein Koerting.

73
Peter
achim96
Inventar
#33 erstellt: 20. Nov 2011, 21:36
moin peter,
danke für die info, hebt den elacruf bei mir um eine winzige nuance. schlimm genug, zwar nicht selbst gebaut aber ihr namensschild draufgekloppt und verhökert.

gruss
achim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Vintage?
icepick31 am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2014  –  15 Beiträge
Vintage Kenwood LS
telex am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  9 Beiträge
Kaufberatung für Vintage-Receiver
filthhound am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  27 Beiträge
>Vintage< Stereo Receiver
TSstereo am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  128 Beiträge
Vintage Lautsprecher ?
Neu_Wave am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  100 Beiträge
Vintage Boxen für Vintage Reciever?
Nerb am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
Suche Empfehlung für Vintage Receiver
DieterK1 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.05.2017  –  3 Beiträge
Vintage-Receiver mit Output-Metern
niewisch am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  19 Beiträge
Vintage Receiver als Phono Pre?
a73 am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  22 Beiträge
Kaufberatung: Vintage Marantz Verstärker/Receiver
Black||Flag am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedraffistee
  • Gesamtzahl an Themen1.379.865
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.283.353

Hersteller in diesem Thread Widget schließen