Quadro LPs mit Kopfhörer hören

+A -A
Autor
Beitrag
Refab61
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Apr 2019, 10:00
Guten Morgen,
Ich möchte CD4 und SQ LPs über Kopfhörer hören.Hierzu brache ich Tipps,wie AKG 777 oder AKG290?
Grüße Rene
Passat
Moderator
#2 erstellt: 03. Apr 2019, 10:50
Mit Stereokopfhörern bekommst du aus Quadro-Platten nur Stereo heraus und zwar nur die vorderen Kanäle.

Es gab in den 70ern Quadro-Kopfhörer.
Die haben 2 Anschlußstecker und 4 Systeme.
Die damalogen Quadroverstärker/Receiver hatten auch entsprechend 2 Kopfhörerausgänge.

Ein Quadro-Kopfhörer ist z.B. der Pioneer SE-Q404.

Grüße
Roman
fotoralf
Inventar
#3 erstellt: 03. Apr 2019, 11:02
Diesen ganzen sog. Quadrophonie-Kopfhörern ist eines gemeinsam: sie funktionieren nicht. Gleiches gilt für die neu angebotenen Surround-Kopfhörer, die vorrangig an Spiele-Freaks vermarktet werden.

Das mag sich jetzt hart anhören, aber es ist einfach so. Ich beschäftige mich seit Jahren mit mehrkanaliger Aufnahme und damit zwangsläufig auch mit der Wiedergabe. Häufig sind das Außenaufnahmen, wo man keine mehrkanalige Lautsprecherabhöre mitschleppen kann. Bleibt also nur der Kopfhörer.

Das einzige, was ansatzweise funktioniert, sind Lösungen, die aus dem mehrkanaligen ein binaurales Signal erzeugen, also quasi ein Kunstkopfsignal simulieren. Die funktionieren dann mit einem ganz gewöhnlichen Stereokopfhörer. Zentraler Begriff dabei ist die sog. kopfbezogene Übertragungsfunktion, engl. Head Related Transfer Funktion, abgekürzt HRTF. Sie beschreibt das, was 'in der Natur' um unseren Kopf und in unseren Ohren mit einem Signal passiert und eine räumliche Ortung überhaupt erst möglich macht. Das kann man ein Stück weit nachbilden und erhält so näherungsweise eine räumliche Abbildung. Näherungsweise deshalb, weil diese HRTF individuell ist und von der Kopfgröße und -form, der Größe der Ohrmuscheln und weiteren Faktoren abhängt. Die müsste man eigentlich für jede Person einzeln ermitteln und in das Wiedergabesystem einbetten. Das gibt es sogar, aber natürlich zum entsprechenden Preis.

Hinzu kommt, dass wir zur Lokalisierung von Schallwellen ständig unbewusst leicht den Kopf bewegen. Das ist vor allem für die Vorn/Hinten-Lokalisierung wichtig. Bei einem normalen Kopfhörer dreht sich das Schallfeld mit dem Kopf. Es ist also eine Einrichtung erforderlich, die diese Bewegungen erkennt und entsprechend korrigiert.

Was funktioniert überhaupt? Zum Beispiel ein Headzone von Beyer oder auch die professionelle Variante, beide in der Urversion mit analogen Eingängen. Der läuft, wenn er einmal konfiguriert ist, auch standalone ohne Rechner. Dieses System arbeitet mit HRTF, wobei sich der simulierte Hörraum in Größe, Halligkeit usw. konfigurieren lässt, und auch die Kopfbewegung wird ausgeglichen. Diese Versionen sind allerdings nur noch gebraucht erhältlich. Das aktuelle Gerät hat keine analogen Eingänge mehr.

Es gibt noch zwei oder drei andere ähnliche Systeme, die ich aber selbst nicht aus der Praxis kenne. Vor Jahren ist das alles hier ausführlicher diskutiert worden, aber ich habe auf die Schnelle den Thread nicht wiederfinden können.

Man kann natürlich auch über einen Rechner gehen. Es gibt verschiedene HRTF-Plugins für die gängige Audiobearbeitungssoftware. Das ist sicher nicht besonders praktisch, aber es dürfte die preiswerteste Möglichkeit sein, um das alles überhaupt einmal auszuprobieren. Ein Beispiel hierfür sind die Plug-ins von Toneboosters.com.

In der Hoffnung, Dich erst einmal für die nächsten Tage beschäftigt zu haben... ;-)

Ralf


[Beitrag von fotoralf am 03. Apr 2019, 11:06 bearbeitet]
Refab61
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Apr 2019, 18:26
Danke erst mal,dachte ich brauche nur einen Decoder und Quadrokopfhörer....
So werde ich erst mal weiter lesen.

Gruß Rene
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadro-Kopfhörer
Fourhead am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2018  –  87 Beiträge
Kenwood 5340 Quadro über Kopfhörer
GreatNorthern am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  3 Beiträge
Verstärker / Receiver für Quadro?
Bendias am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  34 Beiträge
Quadro
Mister_McIntosh am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  68 Beiträge
Quadro Effekt?
-Fabio- am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  7 Beiträge
quadro-receiver?
chilman am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  16 Beiträge
Quadro in Stormy´s Schlafzimmer :-)
Stormbringer667 am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  31 Beiträge
Pioneer Quadro Reciever
s-bahn am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  30 Beiträge
Hilfe: Vintage Quadro Receiver
tom_tubehead am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  24 Beiträge
Quadro-Receiver mit nur 2 Boxen?
harry2006 am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedJattistaVew
  • Gesamtzahl an Themen1.439.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.384.334

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen