Dual 601 Plattenspieler brummt

+A -A
Autor
Beitrag
mo-mix
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2005, 12:06
(' ')
(' ') Hallo,

liebe HIFI-Spezialisten - ich habe das Forum gerade erst entdeckt und erhoffe mir Hilfe für die Entscheidung: Entsorgung oder Reparatur?

Ich habe einen alten Plattenspieler DUAL 601, der Problme macht (starke wechselnde Brummgeräusche). Er war länger außer Betrieb. Auch nachdem ich das DIN-Kabel gegen ein Cinch-Kabel ausgetauscht habe, ist es nicht besser geworden. Merkwürdig ist, dass wenn ich mich mit der Hand der Innenwelt nähere, sich das Brummen verändert.

Ich nehme an, ein Problem in der Elektronik, wobei ich nur geschossene Kunststoffteile sehe??? Ich bin technischer Laie und habe keine Ahnung. (Ich habe das Gerät geöffnet. Kabel oder Teile austauschen u. Löten kann ich, wenn ich weiß, was zu tun ist.)

Gruß und Dank für Tips im voraus

mo-mix
Hörbert
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2005, 12:48
Hallo!
Beim Wechsel von Din auf Cinch-Kabel mußt du die Gerätemasse (Das ist die Masse die am Gehäuse und am Lager des Plattenspielers liegt) seperat und getrennt von der Cinch Masse nach aussen geführt werden die beiden Leitungsmassen des Tonarmkabels können im Gerät zusammengelegt werden. Ansonsten sollst du noch schauen daß du am Tonabnehmer Masse und Signal nicht verdrehst das führt auch zu Brumm in der von dir geschilderten Art
MFG Günther
ewiggestriger
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Aug 2005, 14:13
Hallo, vielleicht hilft Dir ja das weiter;
http://www.hifi-foru...ad=2091&postID=29#29
mo-mix
Neuling
#4 erstellt: 28. Aug 2005, 15:00
Hallo,

ist ja toll, dass nach kurzeer Zeit schon 2 Help-Mails da sind. Klasse Forum!
Auch wenn ich noch nicht sagen kann, ob's hilft, bedanke ich mich für die flotten Reaktionen.

Zum Tip von Hörbert muss ich allerdings anmerken, dass das Problem auch schon bestand, bevor ich das Kabel ausgetauscht hatte. Dennoch sind die Hinweise auf die diversen "Massen" für mich neu und hilfreich (... hoffentlich finde ich sie). Sonst kann's kein (elektonisches) Problem sein???

Ich gebe dann Bescheid, wenn ich die Massen gecheckt habe.

Gruß mo-mix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum Brummt mein Plattenspieler?
Oldie-Fan am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  16 Beiträge
Dual 601 unerwartet zugelaufen.
oschwoin am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Dual CS 601 an Verstärker anschließen?
Mr.Snailhead am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  30 Beiträge
DUAL 601 zerrt, System tauschen?
tiggitom am 11.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.01.2008  –  2 Beiträge
Dual 721 brummt
Entrauscher am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  2 Beiträge
Dual 601 Transportschaden noch zu retten?
brother_dew am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  10 Beiträge
Welcher Verstärker zu einem Dual 601?
Sterl am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  5 Beiträge
Plattenspieler brummt und kein Stereo
benjobenji am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  12 Beiträge
"Telefunken" Plattenspieler brummt
Witschi262 am 27.08.2020  –  Letzte Antwort am 09.09.2020  –  18 Beiträge
Dual CR-1750 brummt/sirrt
dobro am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.937 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMobilex
  • Gesamtzahl an Themen1.493.249
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.388.642

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen