MARANTZ PM 25 Gold

+A -A
Autor
Beitrag
wastelqastel
Inventar
#1 erstellt: 17. Jun 2006, 11:08
hi leute
habe mir obigen kleinen verstärker geschossen MARANTZ PM 25 gold für 10,40 euro plus versand
meine frage ist nun folgende :
taugt der was ? vorallem wie gut ist die phonostufe?
danke schon mal vielleicht hat ihn ja auch einer von euch
das istr das was ich gefunden habe:

Subsonic Filter.

Eingänge: Phono, Tuner, 2xTape, AUX, Kopfhörer

Ausgänge:Tape

125 Watt/Kanal bei 4 Ohm

Masse: 420x 330 x 80 mm, 8,3 kg.


[Beitrag von wastelqastel am 17. Jun 2006, 11:12 bearbeitet]
Alecexx
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jun 2006, 15:32
der ist so um ´90 gebaut worden und ihst für da geld ok...wenn man bedenkt dass ich mal nen Technics aus der selben Zeit ersteigert hatte für 70€, der noch schlechter gewertet war als dein marantz dann ist deiner ein richtiges schnäpchen für n 10er... der Technics war der schlechteste getestete Verstärker in einer Deutschen Testzeitschrift

aber ein toller Verstärker ist der Marantz nicht...aber für nen 10er is er super.
bodi_061
Inventar
#3 erstellt: 17. Jun 2006, 16:34
Hallo wastelqastel,

125 Watt/Kanal bei 4 Ohm, sind eine beachtliche Leistung für
den Marantz PM-25! Ich denke dafür ist der Preis von 10,24Euro wirklich okay!

Ich wußte gar nicht das die kleinen Marantz Verstärker so "kräftig" sind!

Mein PM-72 hat gerade einmal 25Watt pro Kanal mehr.

Gruß bodi_61


[Beitrag von bodi_061 am 17. Jun 2006, 16:54 bearbeitet]
lolking
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2006, 17:51

125 Watt/Kanal bei 4 Ohm, sind eine beachtliche Leistung für
den Marantz PM-25!


Oh nein, und mein Marantz hat sogar nur 2X 45 Watt^^
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 17. Jun 2006, 19:00
schade das ihn keiner selber hat

wie gut waren (sind ) die phonostufen von marantz aus der zeit ?
habe seperate phonoverstärker würde aber gerne auf einen verzichten da der platz in meinem musizimmer begrenzt ist
und ich 2 dreher angeschlossen habe
highfreek
Inventar
#6 erstellt: 18. Jun 2006, 05:38

wastelqastel schrieb:
hi leute
habe mir obigen kleinen verstärker geschossen MARANTZ PM 25 gold für 10,40 euro plus versand
meine frage ist nun folgende :
taugt der was ? vorallem wie gut ist die phonostufe?
danke schon mal vielleicht hat ihn ja auch einer von euch
das istr das was ich gefunden habe:

Subsonic Filter.

Eingänge: Phono, Tuner, 2xTape, AUX, Kopfhörer

Ausgänge:Tape

125 Watt/Kanal bei 4 Ohm

Masse: 420x 330 x 80 mm, 8,3 kg.



Hallo, ohne klugscheißen zu wollen, bist sicher mit der leistung, der PM 30 hat nur 2 x 40 sinus? und in gold gabs eigentlich nur die größeren Modelle! Aber vieleicht hat Marantz ja wie Technics in asien und amerika andere Modelle verkauft wie in Germany?!
.....ole, ole ole-ole wer wird Weltmeister?......OLE!
gruß
wastelqastel
Inventar
#7 erstellt: 18. Jun 2006, 06:57

highfreek schrieb:

Hallo, ohne klugscheißen zu wollen, bist sicher mit der leistung, der PM 30 hat nur 2 x 40 sinus? und in gold gabs eigentlich nur die größeren Modelle! Aber vieleicht hat Marantz ja wie Technics in asien und amerika andere Modelle verkauft wie in Germany?!


Hallo na aus dem bett gefallen
ne sicher bin ich mir nicht das ist das was beim googeln rauskamm sicher bin ich mehr erst wenn er da ist
lolking
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2006, 08:44
Der PM-25 hat genau 35 Watt pro Kanal an 4 Ohm...


[Beitrag von lolking am 18. Jun 2006, 08:45 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#9 erstellt: 18. Jun 2006, 09:48
@ lolking
hast du vielleicht noch etwas mehr siehe meine fragen weiter oben
lolking
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2006, 10:04
Marantz war zu der Zeit im Abschwung begriffen. Die Phonovorstufen werden wohl "Standartklasse" sein... Ich schätze mal gleichzusetzen mit heutigen Einsteigervorstufen z.B. von Vivanco und co.

Hör dir das Gerät einfach mal an. Wenns dir gefällt behalt es und wenn nicht, dann waren die 10€ wohl kein Beinbruch!
Schwergewicht
Inventar
#11 erstellt: 19. Jun 2006, 08:58
Hallo wastelqastel,
leider handelt es sich bei deinem PM-25 um einen absoluten Billigverstärker. Er wurde 1981 !!!! nur in dem Billigkomplettturm DC 35 verkauft. Die Leistung beträgt wie lolking geschrieben hat 2 x 35 Watt an 4 Ohm. Das Gewicht beträgt übrigens nicht 8, sondern exakt 4,8 kg !!!! Einzeln wurde dieser Verstärker nur technisch praktisch baugleich als PM 310 (UVP DM 300,--) verkauft. Der Phonoteil dieses Gerätes ist, wovon bei diesem Preis auszugehen ist, einfach schlecht. Etwas schlechteres habe ich noch nicht gehört. Sorry, aber du wolltest ja die Wahrheit wissen. Am besten wieder verkaufen und über Sofortkaufpreis bekommst du da sicherlich mindestens 29,-- Euro.

Gruß
wastelqastel
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2006, 14:39
hi schwergewicht
danke für die info
werde das teil sobald es da ist gleich wieder verkloppen
konnte bei dem preis einfach nicht nein sagen
bin gott sei dank auf das teil nicht angewiesen
mein thorens hängt eh fast immer an der röhre
oder am techniksreceiver nur bei meinem 2ten wollte ich mir einen phonopre sparen
also nochmal danke


[Beitrag von wastelqastel am 19. Jun 2006, 14:44 bearbeitet]
Alecexx
Stammgast
#13 erstellt: 22. Jun 2006, 09:49
jo das ist was ich auch gesagt habe nur nicht so direct.
Der ist wierklich schlecht aber eben für das Geld perfect zum wiederverjauf.
Der Techncis von mir war webigstens ein hohes model mit 100+ Watt rms
wastelqastel
Inventar
#14 erstellt: 22. Jun 2006, 11:07

wastelqastel schrieb:

werde das teil sobald es da ist gleich wieder verkloppen
erixxx
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Feb 2007, 21:12
is ja geil, und im moment bekommt man für das 10euro teil bis zu 80!!!euro bei ebay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 350 vs. Marantz Audion A -25
ESX_V._1000D. am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2006  –  6 Beiträge
Marantz PM-94 USA Version
toddrundgren am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  19 Beiträge
Marantz Pm 5
dernikolaus am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  15 Beiträge
Marantz PM-8
HaLoMa am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  11 Beiträge
Marantz PM 8
Tigerchen1974 am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  4 Beiträge
marantz pm-50
Duffman_15 am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
Marantz PM 45
crissbee981 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  24 Beiträge
Marantz PM-400?
wavecomputer360 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  4 Beiträge
Marantz PM 16
Stones am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
Marantz PM 94 Hilfe
Siamac am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.878 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedPerfektionist98
  • Gesamtzahl an Themen1.493.126
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.386.086

Hersteller in diesem Thread Widget schließen