Endlich mal Ruhe!

+A -A
Autor
Beitrag
MAC666
Inventar
#1 erstellt: 26. Aug 2006, 11:48
Sind wir noch zu retten?

Hallo erstmal an alle

Worauf ich hinaus will:

Vieleicht formuliere ich es mal anhand eines Beispieles:

Ich habe einen Computerladen und schraube auch ganz gerne an diesen Dingern rum. Also entsprechend kann sich jeder vorstellen, wie mein Computer zu Hause aussieht: offenes Gehäuse, Kabel und Platten hängen raus, kurz, ich bin da mehr am Schrauben dran, als wie ich ihn benutze. Aus diesem Grund habe ich einen Schnitt gemacht und mir einen kleinen Barebone hingestellt, an dem ich nicht viel schrauben kann...

Nun bin ich ja auch vom Hifi Virus infiziert. Also Frage ich Euch: Verbringt Ihr (auch) mehr Zeit damit, an der Anlage rumzufummeln, hier was zu ändern und zu verbessern, dort mal einen anderen Amp ausprobieren, und Stundenlang hier im Forum zu hängen, als das eigendliche zu tun? Also genüsslich Musik hören? Eigendlich ist das doch bescheuert... Aber es macht halt Spass

Ich wollte das nur mal loswerden, auch wenn es etwas OT ist, so fühle ich mich im Klassiker-Forum am wohlsten, in die anderen guck ich eigendlich gar nicht rein...

Nix für ungut, sollte ich Euch genervt haben...
chilman
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2006, 11:57
um ehrlich zu sein, hab ich zu wenig geld um grossartig an der anlage was zu verändern...
aber ich lese auch stundenlang, insbesondere im klssiker forum und stell mir dann meine traumanlage vor, oder was ich nächsten monat kaufen könnte (das könnte sogar was geben, ich werde nächsten monat die kohle von meinem ferienjob kassieren und habe geburtstag:D )
das mit dem rechner kenne ich auch..mein zweitrechner liegt ohne gehäuse im regal, dann komm ich am besten ran
am rechner veräder ich auch permanent software seitig was, was den sound anbetrifft...zb. verschiedene abtastraten, unterscheid zwischen "live"-konvertierung und wavelab konverter usw. usf...
ich glaube das ist krankhaft...meine freundin hat mich schon für geistegestört erklärt...aber den unterscheid hört sie auch, und wenn was an ihrer anlage ist, bin ich derjenige ders machen muss;)
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Aug 2006, 12:03
ich höre sehr gern Musik, und tue nichts anderes dabei. Also keine Hintergrundberieselung. Aber ich höre dann etwas über Zimmerlautstärke, und das geht am besten, wenn die family nicht da ist Aber das ist relativ selten der Fall. So lese ich dann gerne hier im Forum, und das braucht auch Zeit, um die Themen und Leute zu finden, die mehr auf meiner Wellenlänge liegen.

hifibrötchen
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2006, 12:04
Yes bei mir sind auch die Geräte überall offen da ich sie alle reinige und teils in stand setze . Bestes Beispiel siehe Bild
Aber Musik ist bei mir immer am laufen
Beste Grüße Brötchen


[Beitrag von hifibrötchen am 26. Aug 2006, 12:09 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 26. Aug 2006, 14:24
Moin,

wenn ich im Forum lese, sitze ich am Rechner.
Der steht im Büro. Dort ist meine Sammlung klassischer deuschter Receiver, die über ein vollkommen überdimensioniertes Pult umgeschaltet werden können!

Also: Rechnerarbeit = Büro = Musik!
Ausnahme: Während Telefonaten und beim diktieren ist die Musik aus!
Stormbringer667
Gesperrt
#6 erstellt: 26. Aug 2006, 14:38
Ich sitze gerade ca. 4,5 m von meiner heißgeliebten Pioneer-Anlage entfernt und tippe gerade diese Sätze hier.Auch bei mir läuft ständig Musik.Im Moment läuft "Return to childhood" von Fish.Manchmal,wenn ich Radio höre,mache ich auch noch meinen Luxman an,der ca.2 m von mir entfernt steht.Dann höre ich eben Doppel-Stereo.....

Zur Zeit habe ich aber kein Gerät auf dem Tisch stehen.Irgendwie hab ich im Moment keine Lust auf´s Reparieren.
Friedensreich
Inventar
#7 erstellt: 26. Aug 2006, 14:42
So ist es wohl bei vielen Hobbies :
"Der Weg ist das Ziel"

Guckt man sich so Eisenbahnfreaks an, die sind nur am
basteln - fahren ist doch viel zu langweilig.

Mein Computer war auch jahrelang offen, seitdem ich ne
kleine Tochter habe muss die Kiste zu sein.
Manchmal erziehen auch die Kinder die Eltern
muckeman
Stammgast
#8 erstellt: 26. Aug 2006, 14:54
ist hier auch ähnlich, allerdings hab ich seit 2 monaten nen neuen pc, mit einem geschlossenen(!) gehäuse. völlig neue erfahrung.
aber dafür bastel ich auch ständig an der software rum, irgeneine baustelle braucht der mensch einfach.

beim hifi isses z.t. ähnlich, zwar sind die geräte alle zu, aber ich stöpsel immer mal wieder um, je nach stimmung. so ein umschaltpult wär zwar nett, aber ja auch irgendwie langweilig...
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 26. Aug 2006, 16:21
Moin,

der Spaß besteht bei mir auch im direkten Vergleichen der Komponenten. Das geht nur mit dem Umschaltpult vernünftig. Außerdem sind diese Pulte ab und zu in der Bucht. Und sie sind günstig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endlich habe ich Ruhe!
Barista am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  9 Beiträge
dual cv 1600 noch zu retten?
mart2509 am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  4 Beiträge
AKAI PS-200M - noch zu retten ?
MisterMike am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  12 Beiträge
wollte mal meinen Dynaco ST-400 vorstellen....
Dynacophil am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  6 Beiträge
Manchmal sind es die kleinen Dinge.
mhenze am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  11 Beiträge
Ja, hallo erstmal
Jon_Doe am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  11 Beiträge
Dual 601 Transportschaden noch zu retten?
brother_dew am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  10 Beiträge
Lautsprecheridentifikation. Jeder darf mal raten
sloth0815 am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  36 Beiträge
Wie gestaltet ihr eure Klassiker zu Hause
hifibrötchen am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  2 Beiträge
Yamaha A-960: Es liegt Spannung am Gehäuse an!
Nachtwaechter am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedCourty
  • Gesamtzahl an Themen1.486.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.678

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen