Technics SL 1700 an Grundig V 2000

+A -A
Autor
Beitrag
steve*zissou
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2006, 08:42
erstmal hallo! ich bin neu hier und technik-laie. ich bin aber vor einiger zeit den "guten alten" hifi-klassikern verfallen (zum leidwesen meiner freundin) .

zur zeit sieht das lineup folgendermaßen aus:

boxen: grundig 660a
tape: grundig cf 5000 (mit der herrlichen level-anzeige)
tuner: grundig t 1000
cd: technics sl p7 / technics sl p1 (hängt zur zeit an grundig rpc 2000-3)
plattenspieler: technics sl 1700

alles in silber, da ich mich mit dem grundig-braun nicht so wirklich anfreunden kann...
wie ihr seht, haben es mir die alten grundigs angetan. da es aus der zeit leider keine passenden cd-player gab - fand ich die technics als gute alternative. ausserdem bin ich günstig an den technics sl 1700 gekommen, so dass ich auf die grundig-dreher ps 2500/3500/4500 erstmal verzichten kann. ich denke auch, dass die technics-dreher denen doch leicht überlegen sind...

nun aber meine frage: ich will mir nun endlich den grundig v 2000 verstärker zulegen. ich weis aber nicht, ob dort problemlos der technics sl 1700 angeschlossen werden kann. der hat nämlich feste cinch-stecker und ein erde kabel. der v2000 doch nur din-eingänge. gibt es dafür adapter? hab´ ich noch nicht gefunden...
achso, aus reinem interesse würden mich die originalpreise der einzelnen komponenten interessieren. kennt die wer?


viele dank im voraus!
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 09:01
Hi!

Sowas hilft: http://www.dienadel...._zeilen=0Tsuche--DIN

Bei Conrad oder Reichelt gibt es evtl. günstigere Alternativen.

Grüße

Hüb'
DrNice
Inventar
#3 erstellt: 28. Aug 2006, 12:20
Moin!

Übrigens wurden die Grundig- Plattenspieler von Philips und Technics hergestellt, aber ich halte diese Dinger nicht gerade für erstrebenswert, obgleich ich Deinen Technics nicht kenne.
Der Adapter sollte eigentlich funktionieren; wenn's trotzdem brummt, musst Du selbst den Lötkolben in die Hand nehmen.


[Beitrag von DrNice am 28. Aug 2006, 12:20 bearbeitet]
steve*zissou
Neuling
#4 erstellt: 28. Aug 2006, 12:49
hossa, da ist das kabel ja fast doppelt so teuer wie der plattenspieler...

aber trotzdem danke für eure schnellen antworten.

der technics-dreher sieht übrigens so aus:
http://www.vintagetechnics.com/turntables/sl1700.htm
ein ziemlich schweres teil im super zustand mit direct drive. scheint mir eine heimvariante von den dj-turntables zu sein, nur halt ohne quarz-laufwerk...
lakritznase
Inventar
#5 erstellt: 28. Aug 2006, 15:24
Geht auch billiger .

Kaufst Du das:

Klick

und das:

klick

Alles zusammensteckern - und fertig.

Gruss, Ralph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig V 2000 Schaltplan
uwe09 am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  3 Beiträge
Grundig v 2000
franzel28 am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  2 Beiträge
Grundig V 2000 - Preis damals?
headbang0r am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung Grundig V-7200 vs V-2000
r50021 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  14 Beiträge
Grundig V 2000 oder V 5000?
HiFi-Raritäten-Fan am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  3 Beiträge
Grundig T 3000 und V 2000
Lebensfroh am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  7 Beiträge
Einstiegsverstärker für Plattenspieler - Grundig (S)V-2000?
EveryDayISeeMyDream am 24.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  2 Beiträge
V 2000 Alternative
Zapperjohn am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
Grundig PS 1700: Cinch-Anschlüsse?
the_killers am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  2 Beiträge
Reparatur TECHNICS RS-1700
dieters0815 am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHoffmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.497.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.670

Hersteller in diesem Thread Widget schließen