Kenwood Bandmaschinen ?

+A -A
Autor
Beitrag
BlueAce
Inventar
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 19:40
Hallo zusammen,
da ich bisher noch keines in der Bucht gesehen hab, frag ich einfach mal hier: hat Kenwood eigentlich Bandmaschinen gebaut, die zu den 70er Anlagen passen ?
(Es geht mir hier nicht um eine Qualitätsdiskussion - da gibt es wohl ein paar eindeutige Favoriten)

Wer weiß was dazu ?

Gruß
Ace
wattkieker
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2006, 19:55
Hi, es muss ein Kenwood KW4066 gegeben haben um 1970, weitere Infos folgen, hoffe ich
Wilfried

www.audiotools.com:

Kenwood
People tend to forget that this company made some interesting recorders including the quadraphonic KW-6044, a 3 head deck that with a little bit of love and care can be quite nice, this model was a popular mod donor for broke musicians in the late 70's and early 80's since only minor changes were needed for 4 track sound on sound capability.



KW4066 scheint aber die korrekte Bezeichnung zu sein, dafür werden jedenfalls noch Manuals angeboten, Fotos etc leider Fehlanzeige


[Beitrag von wattkieker am 29. Sep 2006, 20:38 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 30. Sep 2006, 09:27
Hier ein leider recht kleines Bild von der Google Bildersuche:



War mal in der Bucht zu ersteigern. Die Google Bildersuche spuckt bei "kw 4066" leider einen toten Link aus.
bodi_061
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2006, 17:59
Hallo,

ich denke Kenwood war bei den Bandmaschinen nicht besonderst aktiv. Warum eigentlich nicht?

In dieser Zeit hatte fast jeder namhafte Hersteller Bandmaschinen im Progamm (Akai, Pioneer, Technics etc.)

Gruß bodi
BlueAce
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2006, 18:17
Da schließe ich mich @bodi_061 an. Gab es Gründe - kennt man die? Oder war der Markt schon so besetzt?

Ace
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 30. Sep 2006, 20:03
Gegeben hat es meines Wissens folgende Typen:
KW 4066
KW 4077
KW 5066
KW 6044
KW 8077

Auf dem folgenden link kann man ganz unten eine KW 5066 sehen:
-- URL entfernt --
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 30. Sep 2006, 20:15
Und hier gibt es noch einige technische Daten:

-- URL entfernt --

Und zwar unter Datenbank Geräte, Kenwood. Ließ sich leider nicht direkt verlinken.


[Beitrag von aileena am 30. Sep 2006, 20:19 bearbeitet]
BlueAce
Inventar
#8 erstellt: 01. Okt 2006, 07:02
ah ja. Es klärt sich langsam auf - danke für die Infos.

Ace
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bandmaschinen AKAI oder PIONEER?
cromacoma am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  16 Beiträge
Allgemeine Fragen zu Bandmaschinen.
sternette am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  11 Beiträge
Technics-Bandmaschinen
densen am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  37 Beiträge
Bandmaschinen - stehen oder liegen?
arhelko am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  6 Beiträge
Kenwood KA 3700
pakko am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  13 Beiträge
Kenwood/Sansui Lautsprecherpaar 70er
tobination am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  10 Beiträge
Bandmaschinen und Ihre Funktion
Valentin_ am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  134 Beiträge
Hilfe bei Kenwood KA-7300
BlueAce am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  17 Beiträge
Kenwood: wer weiss das
nonogoodness am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  6 Beiträge
Kenwood KT-615 oder: 70er Tuner!
bvolmert am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.080 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitu_Pacurar
  • Gesamtzahl an Themen1.493.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.392.419

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen