Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte

Wer kennt denn noch Sansui?

+A -A
Autor
Beitrag
RSV-R
Gesperrt
#151 erstellt: 01. Mrz 2009, 00:53
Neumodisches Geraffel.
raphael.t
Inventar
#152 erstellt: 06. Mrz 2009, 11:28
Hallo Leute!

Wie ist denn ein Sansui AU D9 Verstärker klanglich einzuschätzen?

Besitze bereits AU 666 und Eight.

Grüße Raphael
fibbser
Inventar
#153 erstellt: 06. Mrz 2009, 11:47
Hallo Raphael,

ich besitze den AU D 11 aus der gleichen Serie.

Es ist mein erster Sansui, die Anderen habe ich noch nicht gehört, kann daher keinen Vergleich anstellen, sondern nur meine sublektiven Eindrücke schildern.


Ich empfinde ihn als richtig gut, IMHO hat er einen recht natürlichen Klang, tendenziell leicht "Smooth", ohne harte Höhen, trotzdem sehr Detail reich.

Sehr gut gefällt mir, dass er die Klangfarben schön rausarbeitet, sowohl der Bass als auch nach oben hin erscheint es mir recht differenziert.

Die Verarbeitung ist nicht mehr wie viele Verstärker aus den ´70ern, aber immer noch in Ordnung, ist also keine Plastikkiste.

Inwieweit man das auf den kleinern D 9 runterbrechen kann, weiß ich leider auch nicht.
raphael.t
Inventar
#154 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:17
Hallo Volker!

Danke für deine Einschätzung, das hilft mir weiter!

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
fibbser
Inventar
#155 erstellt: 06. Mrz 2009, 14:30
Vielleicht noch eine kleine Ergänzung:

Ich hatte ihn im Nov/Dez 08 4 Wochen zur Probe und habe ihn dann für 240€ gekauft (Einige sagten, es wäre zu teuer gewesen), ich bereue es nicht.

Es ist auch nicht mein erster "höherwertiger" Verstärker, bei mir waren schon Harman Kardon PM 660 (1984), Yamaha A 1020 (1987), Onkyo Endstufe M 5590 (1990) u.a.

Ich schätze ihn (D11) durchaus ähnlich ein
achim96
Inventar
#156 erstellt: 22. Sep 2009, 14:38
Hallo @ all,
ich möchte den sansui fred mal wieder aufleben lassen, hatte schon einige sansui gerätschaften und bin eigentlich immer zufrieden gewesen und wollte jetzt einen sansui sr 222 mk5 erwerben und bekam eine ganze anlage b 3000, c 1000, t1000
,cdv1000 und ein tape d3000wr. kann mir jemand etwas über die "güte" der vor endkombi sagen. besten dank im voraus.
hifijc
Inventar
#157 erstellt: 22. Sep 2009, 14:46
hallo hol mir noch einen 9090 wie ist der eizuschätzen?
achim96
Inventar
#158 erstellt: 22. Sep 2009, 17:54
wer lesen kann ist klar im vorteil


[Beitrag von achim96 am 22. Sep 2009, 17:54 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#159 erstellt: 22. Sep 2009, 19:39

achim96 schrieb:
wer lesen kann ist klar im vorteil :)

Hallo,

übe Nachsicht, der User ist, wie er selbst schreibt, erst 10. Obwohl, irgendwie könnte es sich, wenn man einige seiner Postings in verschiedenen Threads durchliest, auch um den Jokes eines Älteren handeln, irgendwie riecht es danach.

Aber man kann sich auch "verriechen".

semmeltrepp
Gesperrt
#160 erstellt: 22. Sep 2009, 19:41

Schwergewicht schrieb:

übe Nachsicht, der User ist, wie er selbst schreibt, erst 10. Obwohl, irgendwie könnte es sich, wenn man einige seiner Postings in verschiedenen Threads durchliest, auch um den Jokes eines Älteren handeln, irgendwie riecht es danach.

Aber man kann sich auch "verriechen".

:prost



Hehe, den Gedanken hatte ich auch schon. Wollte aber erst noch abwarten, bevor ich damit über die Hecke hopse.
hifijc
Inventar
#161 erstellt: 22. Sep 2009, 19:44
hallo ich bin erst 10 in worten Zehn und warum sollte ich lugen
hifijc
Inventar
#162 erstellt: 22. Sep 2009, 19:45
ich glaubs ja wohl nicht
achim96
Inventar
#163 erstellt: 22. Sep 2009, 19:48
110 ist doch ein schönes alter wenn´s dann noch mit den ohren klappt supi, über das andere möcht ich dann lieber nicht tippen wenn er denn "wirklich" erst 10 is
hifijc
Inventar
#164 erstellt: 22. Sep 2009, 19:51
ich glaubs nicht ICH BIN ERST ZEHN
hifijc
Inventar
#165 erstellt: 22. Sep 2009, 19:53
bitte keine witze wehr dadrüber ich bin ZEHN
hifijc
Inventar
#166 erstellt: 22. Sep 2009, 19:54
man man man...
semmeltrepp
Gesperrt
#167 erstellt: 22. Sep 2009, 19:55

hifijc schrieb:
ich glaubs nicht ICH BIN ERST ZEHN


Jaja.....und wieso bist du noch nicht im Bett?

Sind deine Eltern zufällig Geschwister?
achim96
Inventar
#168 erstellt: 22. Sep 2009, 19:58
so jetzt schluss mit lustig!
hat denn keiner infos für mich über sansui b3000 und c1000?
hifijc
Inventar
#169 erstellt: 22. Sep 2009, 20:00
hallo ich bin zehn ich muss noch nicht ins bett ich gehe erst um 8:10 ins bett also muss ich auch gleich schluss machen und mach nicht solch melche witze uber meine eltern
hifijc
Inventar
#170 erstellt: 22. Sep 2009, 20:02
danke achim96 das du mal damit schluss machst
hifijc
Inventar
#171 erstellt: 22. Sep 2009, 20:03
so biss morgen
bulletlavolta
Stammgast
#172 erstellt: 22. Sep 2009, 20:03
Nicht alles so ernst nehmen. Ich bin zehn Meter groß und wohne in einem Leuchtturm.
sound_of_peace
Inventar
#173 erstellt: 22. Sep 2009, 20:12

hifijc schrieb:
so biss morgen :)


Du solltest dich meiner Meinung nach aus Themen, von denen du keine Ahnung hast, entweder raus- oder zurückhalten, egal, wie alt du nun bist.

Wenn ich über die neuen Audioramas lese "die hab ich bei Saturn hochgehoben, die sind aus Plastik, die würd ich mir nich kaufen" ...

semmeltrepp
Gesperrt
#174 erstellt: 22. Sep 2009, 20:14

bulletlavolta schrieb:
Nicht alles so ernst nehmen. Ich bin zehn Meter groß und wohne in einem Leuchtturm.


Mist!

Eigentlich wollte ich dich mal besuchen. Aber ich bin 10 Meter breit und wohne in einer Tiefgarage.
sound_of_peace
Inventar
#175 erstellt: 22. Sep 2009, 20:23

semmeltrepp schrieb:

bulletlavolta schrieb:
Nicht alles so ernst nehmen. Ich bin zehn Meter groß und wohne in einem Leuchtturm.


Mist!

Eigentlich wollte ich dich mal besuchen. Aber ich bin 10 Meter breit und wohne in einer Tiefgarage. ;)


Super, und ich bin 10 Meter groß und 10 Meter breit, ich wohne in einem Leuchtturm mit integrierter Tiefgarage

Aber nun wieder back to topic!

Jimbob75
Ist häufiger hier
#176 erstellt: 15. Dez 2009, 00:25
Hallo Ihr Kenner,

Hab mal so ne Preisfrage!

Habe eine Sansui AU-X1111 Mos Vintage

Zustand:

Gehäuse: normale Gebrauchsspuren
Technik: Master Vol. und Balance Kratzen etwas und müssten ggf Greinigt werden. Sonst Topzustand selbst die Beleuchtung funktioniert noch einwandfrei. Der Sound ist immer noch ohne Tadel.

Gerät aus NICHTRAUCHERHAUSHALT!

So, nun meine Frage !!!!!!

Was ist dieses Gerät heute Wert?

Habe 1995 ..... 3499DM bezahlt beim Händler

Gruss
Jimbob75
achim96
Inventar
#177 erstellt: 15. Dez 2009, 00:39
falscher fred,
gehe nicht über los sondern zu
"was ist mein hifi krempel wert"
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#178 erstellt: 15. Dez 2009, 00:40
Hey Jimbob,

für Wertanfragen gibt es hier einen eigenen thread.

was ist mein HiFi Krempel wert?

Aber wenn wir schonmal dabei sind..... Genau kann man das natürlich nicht sagen, aber würde so ca. 50-60% des Neupreises schätzen.

Willst Du den Amp verkaufen?
-> Das würde ich tunlichst unterlassen

VG
Sascha
Jimbob75
Ist häufiger hier
#179 erstellt: 15. Dez 2009, 01:02

db_powermaster schrieb:
Hey Jimbob,

für Wertanfragen gibt es hier einen eigenen thread.

was ist mein HiFi Krempel wert?

Aber wenn wir schonmal dabei sind..... Genau kann man das natürlich nicht sagen, aber würde so ca. 50-60% des Neupreises schätzen.

Willst Du den Amp verkaufen?
-> Das würde ich tunlichst unterlassen

VG
Sascha



Das mit dem threat hab ich glatt übersehen!

Ne, verkaufen wollt Ich den nicht! Wollte nur mal so nen ungefähren Marktwert wissen.

Aber wieso tunlichst unterlassen! Weißt Du mehr als ich?

Gruss
Jimbob75
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#180 erstellt: 15. Dez 2009, 01:16

Jimbob75 schrieb:
Weißt Du mehr als ich?


Nee. Kenne nur meine eigenen Sansuis, die aber etwas älter als dein MOS NINTAGE sind. Den kenne ich nur von Bildern und die techn. Daten halt.
Das ist ein Haus!
Den würde ich niemals wieder hergeben. Schon wegen der Seltenheit des Geräts, aber auch die Qualität dürfte stimmen und schwerlich zu toppen sein.

VG
Sascha
Jimbob75
Ist häufiger hier
#181 erstellt: 15. Dez 2009, 01:27

db_powermaster schrieb:

Jimbob75 schrieb:
Weißt Du mehr als ich?


Nee. Kenne nur meine eigenen Sansuis, die aber etwas älter als dein MOS NINTAGE sind. Den kenne ich nur von Bildern und die techn. Daten halt.
Das ist ein Haus!
Den würde ich niemals wieder hergeben. Schon wegen der Seltenheit des Geräts, aber auch die Qualität dürfte stimmen und schwerlich zu toppen sein.

VG
Sascha


Selten stimmt schon und auch im I-Net wenig drüber zu finden. Das Gerät ist auf jedenfall schon ne ganz schöne Hausnummer ;).
Optisch und technisch ein Leckerbissen habe selten ein so schön gefertigtes Gerät gesehen!.

Leider durch Erweiterung auf eine 5.1 Anlage musste ich die Lautsprecher nun an meinem ONKYO 7.1 Receiver anschließen, und Höre nur noch ab und an mit einem AKG K400 Hörer am Sansui....so ganz für mich.

Den Sansui hatte ich hab ich mt einem BOSTON Micro90 Sub-Sat System betrieben und davor mit nem BOSE AM5-Serie2 aber die Bostons klingen einfach vieeeeeeelllll besser.

Gruss
Jimbob
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#182 erstellt: 15. Dez 2009, 01:47

Jimbob75 schrieb:


Leider durch Erweiterung auf eine 5.1 Anlage musste ich die Lautsprecher nun an meinem ONKYO 7.1 Receiver anschließen, und Höre nur noch ab und an mit einem AKG K400 Hörer am Sansui....so ganz für mich.

Den Sansui hatte ich hab ich mt einem BOSTON Micro90 Sub-Sat System betrieben und davor mit nem BOSE AM5-Serie2 aber die Bostons klingen einfach vieeeeeeelllll besser.


Du sagst es: Leider!

Kannst Du den Sansui nicht in deine -herrje- 5.1 Anlage über die preouts des ONKYOs einschleifen und wenigstens als Endstufe betreiben?
Alternativ würde ich mir an deiner Stelle überlegen, mit dem Sansui eine reine Stereokette aufzubauen. Natürlich nur, wenn Du den Platz hast und die Regierung (falls vorhanden) mitspielt.
Und bitte nicht persönlich nehmen, vernünftige Lautsprecher hätte der Amp auch verdient

So verschenkst Du eigentlich das ganze Potential des Geräts, sehr schade darum.

VG
Sascha
Jimbob75
Ist häufiger hier
#183 erstellt: 15. Dez 2009, 11:02

db_powermaster schrieb:

Jimbob75 schrieb:


Leider durch Erweiterung auf eine 5.1 Anlage musste ich die Lautsprecher nun an meinem ONKYO 7.1 Receiver anschließen, und Höre nur noch ab und an mit einem AKG K400 Hörer am Sansui....so ganz für mich.

Den Sansui hatte ich hab ich mt einem BOSTON Micro90 Sub-Sat System betrieben und davor mit nem BOSE AM5-Serie2 aber die Bostons klingen einfach vieeeeeeelllll besser.


Du sagst es: Leider!

Kannst Du den Sansui nicht in deine -herrje- 5.1 Anlage über die preouts des ONKYOs einschleifen und wenigstens als Endstufe betreiben?
Alternativ würde ich mir an deiner Stelle überlegen, mit dem Sansui eine reine Stereokette aufzubauen. Natürlich nur, wenn Du den Platz hast und die Regierung (falls vorhanden) mitspielt.
Und bitte nicht persönlich nehmen, vernünftige Lautsprecher hätte der Amp auch verdient

So verschenkst Du eigentlich das ganze Potential des Geräts, sehr schade darum.

VG
Sascha



Das mit den Preout muss ich mal nachschauen dachte schon uber einen Lautsprecher Switch nach.

Was heisst den hier VERNÜNFTIGE LS! BOSTON war damals ein sehr guter Hersteller. Sind auch nicht der Billigramsch den man heute als Sub-System bezeichnet aus Plaste!
Die Sateliten sind aus 2 Kilo schwerem ALUGUSS. Und der Sub hat 8" und ist Aktiv sowie Komplett regelbar mit abgrundtiver Wiedergabe. Gekauft 1997 als Vorführgeräte für 2400DM. Das Kosten so manche LS bei anderen nicht.

Mal davon abgesehen, dass ich für grossvolumige Stand LS garkeinen aufstellort habe.
sonicjbl
Stammgast
#184 erstellt: 11. Mrz 2010, 00:58
Der Thredd ist zwar schon älter, aber als Erstbesitzer eines Sansui 9090 DB und Kenner der G-Serie kann ich sagen, dass der 9090er einer der besten receiver seiner Zeit war. Die engl. tests die ich vor dem Kauf las waren alle sehr gut (absolute Spitzenklasse), machmal waren deren Messgeräte überfordert.
Qualitativ sehr gut verarbeitet, besser als die G-Serie. Die zwei grössten Geräte der G-Serie sind auch heute noch Hogh.-End-Geräte.
Die kleinere G-Serie ist leider nicht so gut verarbeitet. An meine Receiver hatte ich bisher 2 kleine Reparaturen (Lampenausfall wegen defektem Wiederstand, Lampen durchgebrannt und ein Kanalausfall, an welchem ich selbst Schuld war). Die Reparaturkosten waren gering, alle unter 80 DM.
Im Vergleich zu Marantz-Geräten weit bessere Verarbeitungsqualität.
Der 9090 DB schlägt klanglich so machen 700 Euro-Multikanalreceiver.
Hgrmpf
Neuling
#185 erstellt: 12. Apr 2011, 18:09
Hallo Leute .....
Schade was aus einem interessanten Thema für ein Müll wurde !!
Trotzdem - ich bin verzweifelt - kann mir jemand einen wirklich guuten Sansui-Fachmann empfehlen ???
Mein CA 3000 hat den Geist aufgegeben. Den hiesigen Krautern kann ich das Gerät nicht anvertrauen!
Monkey_D._Ruffy
Inventar
#186 erstellt: 18. Apr 2011, 09:28
Probiers mal hier

http://www.good-old-hifi.de/
1lucbesson
Stammgast
#188 erstellt: 06. Aug 2011, 08:32
Hi,

was soll die Kombi denn kosten?

Gruß
Maista84
Neuling
#191 erstellt: 25. Aug 2012, 18:20

Monkey_D._Ruffy schrieb:
Probiers mal hier

http://www.good-old-hifi.de/


Jep die haben meinen 9090DB auch hinbekommen. Der steht übrigens zum Verkauf.
Lothar_G
Neuling
#192 erstellt: 25. Mrz 2019, 13:51
Hallo Xximo,

ich bin ganz neu hier und habe in Deinem Beitrag vom 04.12.2004 gelesen, daß Du jede Menge Sansui Anleitungen hast.
Ich erhalte demnächst ein Tapedeck SC-5100, ohne Papiere.
Hast Du dazu eine Bedienungsanleitung und oder Serviceanleitung?

Danke und Gruß,
Lothar
Passat
Moderator
#193 erstellt: 25. Mrz 2019, 13:58
Das Servicemanual kannst du hier herunterladen:
https://elektrotanya.com/sansui_sc-5100_sm.pdf/download.html

Grüße
Roman
childofman
Ist häufiger hier
#194 erstellt: 25. Mrz 2019, 13:58
Lothar_G
Neuling
#195 erstellt: 09. Apr 2019, 14:53
Erstmal Entschuldigung daß es solange gedauert hat,
Danke für die schnelle Antwort.
Hat gut geklappt.

Gruß,
Lothar
Lothar_G
Neuling
#196 erstellt: 09. Apr 2019, 14:55
Erstmal Entschuldigung, daß es solange gedauert hat.

Danke für die schnelle Antwort.
Hat gut geklappt.

Gruß,
Lothar
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt das denn?
harald64646 am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  7 Beiträge
Wer kennt Kassettendeck Sansui D-77R
michaelJK am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Sansui TA 300 - wer kennt ihn?
toddrundgren am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  5 Beiträge
Sansui?
Granuba am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  17 Beiträge
Sansui S-900.G Lautsprecher. Wer kennt die?
AudioDidakt am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  2 Beiträge
wer kennt denn die anlage?
harald64646 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  8 Beiträge
Sansui, wer hat Daten
nonogoodness am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  4 Beiträge
Kennt wer diese Receiver?
gruflo am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  11 Beiträge
Sansui Model 400
killnoizer am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 09.03.2010  –  6 Beiträge
Sansui B 3000 C 1000 wer kennt die?
achim96 am 17.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedJattistaVew
  • Gesamtzahl an Themen1.439.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.384.334