BASF 8425 Receiver ?

+A -A
Autor
Beitrag
tobitobsen
Inventar
#1 erstellt: 27. Aug 2006, 21:23
kennt jemand den o.g. Receiver ?

Steckt da vielleicht Grundig-Technik drin?

Vielleicht weiß auch jemand etwas zur Hifi-Geschichte der BASF! Muss ein kurzer ausflug gewesen sein !

Gruß Tobias
lakritznase
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2006, 00:55
Hab mal einen gehabt (ersteigert aus der Bucht), den ich aber wegen diverser optischer Schäden an den VK zurückgegeben hatte.

Das Ding ist ein richtig grosser Brummer (58 cm breit) mit gutem Klang und diversen technischen Einstellungen. Sieht SEHR "panton-stylish" aus, ist aber (Front) total aus Kunststoff. Die Haptik bleibt da etwas auf der Strecke.

Die komplette Bedienungsanleitung gibts bei
BASF 8425

Geht's um das aktuell bei ebay angebotene Teil? Das sieht optisch ja noch sehr gut aus.

Gruss, Ralph
tobitobsen
Inventar
#3 erstellt: 29. Aug 2006, 17:47
Hallo Ralph ,

ja es geht um das Teil bei ebay.

optisch hat er was. Was aber ist bitte "panton-stylisch" habe ich noch nie gehört. Mir gefällt die Optik ganz gut, aber er ist mir Leistungsmässig etwas schwach auf der Brust.

Weist Du etwas zur BASF-geschichte im hifi Bereich. Sind ja doch eher rar gesät die Geräte ?

Wenn Du ihn selbst besessen hast, wie schätz Du ihn ein ?

Ich glaube aber ich werde nicht drauf bieten... traum mich nich

Gruß tobias
lakritznase
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2006, 23:11
Hallo Tobias,

hier mal ein paar Links aus dem Forum, in denen es sich primär um BASF dreht. Ein wenig zu den Geräten und ihrer Geschichte wird so schon transparent.

Klick

Klick

Klick

Und was "panton-stylish" ist ...? Nun ja, halt der Stil, der Ende 60er bis in die 70er "hip" war. Alle viereckigen Formen hatten gerundete Ecken, Kugel-Lampen wie Mobileès, Tulpenfüsse unter Stühlen und Tischen, grossgemusterte Tapeten mit Kreis- und Wellenmotiven etc.
Halt das, was heutzutage unter "lounge-style" läuft.

Schöne Eindrücke gibt es unter www.vernerpanton.com

--
Und zum Gerät selber noch soviel: Der Zustand sieht schon noch sehr gut aus, da konnte mein damaliger nicht mithalten. Bei ernstem Interesse würde ich ihn an Deiner Stelle kaufen, dann probehören und mich dann - bei Gefallen - nach dem 8450 auf die Suche machen. Und dann den 8425 wieder verkaufen ...

Ich hoffe, geholfen zu haben,

Gruss, Ralph
andisharp
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Aug 2006, 23:21
BASF war damals gar nicht mal so selten. Ich hatte damals Lautsprecher und Kasi von BASF. Gute Mittelklassegeräte, nur leider meist mit Plastikfront.
lakritznase
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2006, 23:43
Mhh - ich meine, Einspruch erheben zu müssen.
Sowohl die Mini- und Midi-Anlagen siehe hier - und hier
sind ebenso wie die grossen Verstärker und Receiver z.B. hier, hier oder hier sehr hochwertig und fast ausschliesslich aus Metall gemacht worden.

Gerade noch gefunden: Tobias, für mehr Leistung warte einfach auf DEN HIER.

Gruss, Ralph
tobitobsen
Inventar
#7 erstellt: 31. Aug 2006, 19:42
Danke Ralph ,

für die vielen klasse Links.

Die Geschichte der BASF erscheint aber trotz der anderen Thread immer noch etwas nebulös, viel spekualtion, aber auch ein paar brauchbare Ansätze.


Den Vollverstärker mit den VU-Metern finde ich interessant. Weißt Du mehr darüber ?

Gruß Tobias
lakritznase
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2006, 22:18

Den Vollverstärker mit den VU-Metern finde ich interessant. Weißt Du mehr darüber ?


Leider nein. Den hatte ich nur exemplarisch aus der Bucht gefischt.

Gruss, Ralph
Tedat
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Sep 2006, 05:59

tobitobsen schrieb:

Den Vollverstärker mit den VU-Metern finde ich interessant. Weißt Du mehr darüber ?

Die Frage hatte ich hier auch schon mal gestellt. Mit Informationen kann ich leider nicht dienen, aber hier mal noch eine weitere Auktion mit ein paar Bildern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BASF - Receiver
killnoizer am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  44 Beiträge
BASF-Receiver... schaut mal hier:
doc_relax am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  8 Beiträge
BASF Hifi-Geräte
Lebensfroh am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  15 Beiträge
Ist BASF wirklich BASF?
amdransten am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  4 Beiträge
BASF-6075
hgisbit am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  9 Beiträge
BASF Lautsprecher
hifibrötchen am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  13 Beiträge
BASF STEREOANLAGE
druckerei am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  24 Beiträge
Astor Roof Receiver 92W - kennt den jemand?
plook am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  9 Beiträge
BASF und Grundig-Geräte
Cina am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  3 Beiträge
BASF Hifi Schnäppchen?
honeydew am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAntonio.B
  • Gesamtzahl an Themen1.386.476
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.754

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen