Pioneer SA-710

+A -A
Autor
Beitrag
kdoe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Mrz 2007, 12:43
Hallo
ich interessiere mich für den im Betreff genannten Verstärker. Wann wurde der gebaut? Gibt es einen passenden CD-Player dafür?
Gruß Klaus
MC_Shimmy
Inventar
#2 erstellt: 01. Mrz 2007, 13:02
Hallo Klaus,

der SA-710 stammt aus dem Jahr 1980, also einige Jahre vor Einführung der CD.
Hier sind einige Leute unterwegs, die gerne einen passenden CD-Player zu den Pioneers der "Blauen Serie" hätten.
Etwas perfekt Passendes gibt es nicht, wohl aber einige CD-Player in Silber und 42cm Breite. Von Pioneer wäre das z.B. der PD-4050 und -5050. Philips und Toshiba hatten auch silberne Geräte in diesem Format. Mit blauen Displays wirds aber etwas schwierig, und Kippschalter kenne ich bei CD-Playern überhaupt nicht.

Gruß
Martin

Der SA-710 im Pioneer-Katalog 1980
Pioneer PD-4050 silber


[Beitrag von MC_Shimmy am 01. Mrz 2007, 16:02 bearbeitet]
kdoe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2007, 14:47
Hallo Martin

Danke für die Links! Im Foto-Forum, Beitrag #537 ist doch das untere Gerät ein CD-Player mit blauer Beleuchtung? Oder hat da einer mit Photoshop gespielt?
Gruß Klaus
classic.franky
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2007, 15:47
der würde auch noch gehen:


(PD – 7100)


zweite von links und rechts auch, ganz oben

becomming-dj
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Sep 2008, 21:13
Hallo.
ich habe mal eine Frage bezüglich des sa-710. habe diesen in einem hifi-rack meines Vaters entdeckt. Allerdings ist er nicht mehr funktionstüchtig. Habe ihn mal geöffnet und sah eine verbrannte Stelle (ich weiß leider nicht wie sich das in der fachsprachen nennt: ein stark unterdimensioniertes "SILO" .. ist durchgebrannt) nahe der kühlrippen.
dD allerdings noch diverese andere Gerätschaften (eq, radio, steuereinheit) dieser Serie vorhanden sind könnte ich mir vorstellen, den Verstärker reparieren zu lassen.
Meine Frage: Ist der Verstärker nach heutigem Stand der Technik es überhaupt noch wert, repariert zu werden? Immerhin ist er über 20 Jahre alt?! Oder denkt ihr, dass jeder reingesteckte Cent umsonst ist und ich mir was neues suchen soll?
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 17. Sep 2008, 22:02

becomming-dj schrieb:
Hallo.
ich habe mal eine Frage bezüglich des sa-710. habe diesen in einem hifi-rack meines Vaters entdeckt. Allerdings ist er nicht mehr funktionstüchtig. Habe ihn mal geöffnet und sah eine verbrannte Stelle (ich weiß leider nicht wie sich das in der fachsprachen nennt: ein stark unterdimensioniertes "SILO" .. ist durchgebrannt) nahe der kühlrippen.

Klassischer Fall für den Einsatz eines Digiknipsografen. Hört sich erstmal nach 'nem Elko an....

Meine Frage: Ist der Verstärker nach heutigem Stand der Technik es überhaupt noch wert, repariert zu werden? Immerhin ist er über 20 Jahre alt?! Oder denkt ihr, dass jeder reingesteckte Cent umsonst ist und ich mir was neues suchen soll?

Rein technisch ist der SA-710 jetzt nichts wirklich besonderes, 'n ordentlicher kleiner Verstärker halt. (Aktuell vergleichbar wäre sowas wie ein Onkyo A-9155.) Allerdings hat die "Blaue Serie" designbedingt ihre Anhänger - das waren zudem die letzten Geräte von Pioneer im Endsiebziger-Design.
raphael.t
Inventar
#7 erstellt: 18. Sep 2008, 06:40
Hallo Klaus!

Ich könnte dir einen sehr schönen 610 plus Tuner TX 710 anbieten.

Grüße Raphael
becomming-dj
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Sep 2008, 19:51
Digiknipsograf? nicht mal google kennt dieses wort

ich habe mal ein bild der brandstelle hochgeladen. in der hoffnung, es könnte mir jemand verraten, ob der verstärker schrott oder noch reparabel ist. vielleicht weiß ja jemand was da kaputt ist und kann das ungefähr abschätzen

hier das bild: http://i217.photobucket.com/albums/cc61/basstobi/DSC_0137.jpg

hier eine ansicht, etwas weiter entfernt: http://i217.photobucket.com/albums/cc61/basstobi/DSC_0141.jpg

schonmal vielen dank im vorraus


[Beitrag von becomming-dj am 23. Sep 2008, 19:53 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#9 erstellt: 24. Sep 2008, 23:57
Hui, da war ja Action.
Du hast insofern Glück, als daß ein Service-Manual im Netz verfügbar ist (Anmeldung erforderlich, aber für lau - die hatten wohl zuviel Traffic).

Wenn ich nicht zu sehr danebenliege, war das abgerauchte Bauteil mal R97, ein Widerstand zu 330 Ohm 1/2 W. Der kann eigentlich nur dann Rauchzeichen geben, wenn einer der Transistoren in der näheren Umgebung durch ist, z.B. Q21. Hier muß die gesamte Endstufe für links durchgecheckt werden. Nachdem sie nicht allzu komplex ist, sollte ein Hifi-Spezi das in recht kurzer Zeit wieder hinkriegen können, Verfügbarkeit passender Teile einmal vorausgesetzt.
becomming-dj
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Okt 2008, 16:22
ok vielen dank für deine mühen. habe ihn gleich zur reparatur gebracht. ich hoffe es wird nicht zu teuer.

ich greife diesen thread gleich nochmal auf um zu fragen, ob es möglich ist, diesen amp zusammen mit der nuWave 35 + ATM-modul kombinierbar ist?

wäre echt nett, wenn ihr mir diesen tipp geben könntet. haut das überhaupt mit den anschlüssen für das atm-modul hin?
wie findet ihr die kombination?

vielen vielen dank im vorraus

tobias


[Beitrag von becomming-dj am 21. Okt 2008, 16:24 bearbeitet]
becomming-dj
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Okt 2008, 13:57
das hat sich leider soeben erledigt, da sich die reparatur nicht gelohnt hätte

schade
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SA-710 "knallt" beim einschalten
zzyzx161 am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  14 Beiträge
Pioneer SA-710 ohne Display?
Altanus am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  4 Beiträge
Blaue Serie Pioneer SA 510 und SA 710
cattweazle am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  2 Beiträge
Woodcase für Pioneer SA-508
Rookie1982 am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  4 Beiträge
-> PIONEER SA-508?
classic.franky am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  17 Beiträge
passenden CD Player für grundig Mini Anlage
8bitRisc am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  8 Beiträge
Verstärker Pioneer SA-9800?
classic.franky am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  29 Beiträge
Pioneer SA 9500
mazyvx am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  19 Beiträge
Passender CD Player für alten Verstärker wie SA 8800
backmagic am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  17 Beiträge
Brauner CD-Player
kdoe am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  20 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTrSaby
  • Gesamtzahl an Themen1.456.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.715.861

Hersteller in diesem Thread Widget schließen