NEUPREISE von Braun Vintage Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
singapur
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2007, 19:19
Hallo,
habe hier ein paar Hifi-Jahrbücher liegen .Und vielleicht
besteht ein Interesse zum o. g. Thema ?


L 310 198 DM / per Stück !!
L 410 248
L 470 298
L 500 345
L 550 398
L 610 460
L 710 595
L 810 895
L 910 1500
L 260 205
L 308 300
L 310 198
L 420/1 205
L 480/1 250
L 500/1 330
L 550/1 385
L 620/1 440
L 710/1 540
L 810/1 810
LV 1020 1250
LV 720 995
1a sound 798
2150 1798
L 100 198
L 200 198
L 300 298
1001 308
1002 S 298
1002 358
1003 418
1004 518
1005 618
1006 718
1006TC 768
in Concert 50 249 DM / per Stück
70 389
L 8060 HE 368
L 8070 HE 448
L 8080 HE 548
L 8100 HE 598
LS 60 398
LS 70 448
LS 80 535
LS 100 648
LS 120 750
LS 130 1098
LS 150 1398

Leider nicht vollständig, da mir nur die Jahrbücher
5 , 7 , 10 , 11 zu Verfügung stehen. Bei Interesse
läßt der Threat ja "ausbauen".


Gruß
singapur
reimerdichter
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Apr 2007, 00:16
Servus Singapur!

Super, daß Du Dir die Mühe machst, aber ich glaube, daß Du hier mehr Ehre erwirbst, wenn Du Daten über Marantz veröffentlichst!
Es gibt von Jo Klatt die Braun Design Tax, in der neben den Braun Hifi Anlagen auch sämtliche anderen Geräte der Firma ( Feuerzeuge, Mixer, Toaster, Föhns, Super 8 Kameras, Wecker, Projektoren, natürlich Rasierer, etc ) von ca 1955 bis ca Mitte der 90er Jahre aufgelistet sind. Dabei werden neben Baujahr, auch noch der Verkaufspreis, manchmal die Stückzahl, sowie der heutige Sammlerwert in drei Zustandstufen aufgelistet ( letzteres kann man im Prinzip vergessen, da sollte man sich eher an Ebay orientieren ).
Solltest Du ne Frage dazu haben, bzw ein Gerät, das bei Dir nicht gelistet ist, kann ich gerne mal nachschauen, und Dir die Daten schicken, die Du brauchst.
Das gilt natürlich für alle anderen hier auch.
Netter Gruß und noch frohe Ostern
wünscht
reimer

PS: Nur Marantz, Marantz!!
Sprach die Tante,
die alle Receiver kannte!
andisharp
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Apr 2007, 00:20
So lange die Marantze echt sind und keine Superscopes, ok
Tedat
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Apr 2007, 07:42
Hallo Singapur,

schau doch mal hier: http://www.radiodesign.de/

Unter der Rubrik "history" und dann "Lautsprecher" findest du eine Menge Informationen (inkl. Neupreis).
singapur
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2007, 11:40
@ reimerdichter

Danke für das Feedback.Werde bei Gelegenheit versuchen
eine Marantz-Liste aufzustellen.

@ Tedat

Danke für den Link !!


Gruß singapur
kaefer03
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2008, 17:03

singapur schrieb:
Hallo,
habe hier ein paar Hifi-Jahrbücher liegen .Und vielleicht
besteht ein Interesse zum o. g. Thema ?


L 310 198 DM / per Stück !!
L 410 248
L 470 298
L 500 345
L 550 398
L 610 460
L 710 595
L 810 895
L 910 1500
L 260 205
L 308 300
L 310 198
L 420/1 205
L 480/1 250
L 500/1 330
L 550/1 385
L 620/1 440
L 710/1 540
L 810/1 810
LV 1020 1250
LV 720 995
1a sound 798
2150 1798
L 100 198
L 200 198
L 300 298
1001 308
1002 S 298
1002 358
1003 418
1004 518
1005 618
1006 718
1006TC 768
in Concert 50 249 DM / per Stück
70 389
L 8060 HE 368
L 8070 HE 448
L 8080 HE 548
L 8100 HE 598
LS 60 398
LS 70 448
LS 80 535
LS 100 648
LS 120 750
LS 130 1098
LS 150 1398

Leider nicht vollständig, da mir nur die Jahrbücher
5 , 7 , 10 , 11 zu Verfügung stehen. Bei Interesse
läßt der Threat ja "ausbauen".


Gruß
singapur


hi,

habe gestern ein paar braun L308 LS geschenkt bekommen.

sind diese gesucht? ich benötige sie eher nicht, evtl.

kommen sie ins ebay.

habe sie auch nicht getestet. die sicken sind i.O.

gruß andreas


[Beitrag von kaefer03 am 22. Mai 2008, 17:05 bearbeitet]
hpm66127
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mai 2008, 19:12
Hi Andreas,

die sind eher nicht gesucht.... 70er Jahre Plastik-Design.

Viele Grüße

Hans-Peter
Schwergewicht
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2008, 20:12

hpm66127 schrieb:
Hi Andreas,

die sind eher nicht gesucht.... 70er Jahre Plastik-Design.

Viele Grüße

Hans-Peter


Hallo,

ganz so sehe ich es nicht. Die kleinen Braun-Lautsprecher aus der Zeit sind zwar bei Ebay nicht besonders teuer, die L 308 aber gehörte zum Audio 308, nur wurde das Audio 308 extrem selten mit den L 308 verkauft weil 1. die Gehäuse wirklich aus Plastik waren und 2. weil sie mit ihrem Stückpreis von DM 300,-- ca. 50 - 100 DM teurer waren als andere Braun mit der "gleichen" Chassisbestückung. Sie sind relativ selten und ich hatte bei meinen insgesamt ca. 25 Braun Boxen-Paaren und 5 oder 6 Audio 308 niemals die 308 dabei.

Zu dem Preis kann ich auch nichts sagen, da er mich nicht interessiert, vermute als Braun-Opa aber, dass ein Sofortkaufpreis von ca. 80,-- Euro möglich sein müsste, was weit über die anderen Braun aus der Zeit und der Preisklasse liegen würde. Relativ selten sind sie, das steht außer Frage.



[Beitrag von Schwergewicht am 22. Mai 2008, 20:13 bearbeitet]
hpm66127
Stammgast
#9 erstellt: 22. Mai 2008, 20:24


Hallo,

ganz so sehe ich es nicht. Die kleinen Braun-Lautsprecher aus der Zeit sind zwar bei Ebay nicht besonders teuer, die L 308 aber gehörte zum Audio 308, nur wurde das Audio 308 extrem selten mit den L 308 verkauft weil 1. die Gehäuse wirklich aus Plastik waren und 2. weil sie mit ihrem Stückpreis von DM 300,-- ca. 50 - 100 DM teurer waren als andere Braun mit der "gleichen" Chassisbestückung. Sie sind relativ selten und ich hatte bei meinen insgesamt ca. 25 Braun Boxen-Paaren und 5 oder 6 Audio 308 niemals die 308 dabei.

:prost


Nun ja, es sind immerhin 10.800 Stück produziert worden. Und interessant sind die wirklich nur für Jemanden, der die 8° Plaste und Elaste Anlage hat und mehr Gewicht aufs Design als auf die Qualität legt.

Gruß

Hans-Peter
classic.franky
Inventar
#10 erstellt: 22. Mai 2008, 22:55
[quote="hpm66127"][quote]
...8° Plaste und Elaste Anlage hat und mehr Gewicht aufs Design als auf die Qualität legt...[/quote]

bilder bitte, finde leider nichts...
kaefer03
Inventar
#11 erstellt: 23. Mai 2008, 00:09
hatte heute mittag im ebay ausland welche gefunden (beendete auktion). leider finde ich die seite nicht mehr.
sie sind sehr schwer, trotz plastikgehäuse + 2 wege system.

ähnliche, aber kl. LS von braun:

http://cgi.ebay.de/B...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Schwergewicht
Inventar
#12 erstellt: 23. Mai 2008, 07:43
Kaefer03, die L 308 sind relativ "erwachsene" Boxen die sicherlich sehr gut klingen. Die L 260 aus dem gleichen Braun-Programm (1974) kann man als kleineren/billigeren "Bruder" der L 308 bezeichnen (NP nur DM 205) und die haben praktisch die fast gleiche Bestückung. Diese Boxen (L260) hatte ich bereits und sie klingen hervorragend und unterscheiden sich imho kaum von ihren "Holzbrüdern wie z.B. L 310, L 420/1, L480/1 (die L 480/1 habe ich jetzt noch). Da die L 260 58,99 Euro bei Ebay brachten, liege ich mit meinen "prognostizierten" 80,-- Euro wahrscheinlich gar nicht schlecht.


hpm66127, hast du von der L 260 auch die produzierten Stückzahlen, bzw. weißt du die produzierten Stückzahlen aller Braun Boxen? Wäre mal sehr interessant und du könntest es hier veröffentlich.



[Beitrag von Schwergewicht am 23. Mai 2008, 07:47 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#13 erstellt: 23. Mai 2008, 07:53
Hier mal eine Aufnahme der L 308/260 aus dem Jahrbuch 7.



kaefer03
Inventar
#14 erstellt: 23. Mai 2008, 08:25
für plastik boxen fühlen sie sich wertig an.

wo her das hohe gewicht kommt würde mich mal interessieren.

ich werde mal einen TT ausbauen.
myrgatroyd
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Mai 2008, 12:08
Vielleicht passt es nicht ganz in diesen Faden, aber hier scheinen eine Menge Braun-Spezialisten unterwegs zu sein. Außerdem gehts bei mir auch um Lautsprecher... Ausrede such.
Hijacken will ich den Tread jedenfalls net.
Folgendes:
Ich will meine Sammlung etwas feintunen und daher Geräte, die nicht passen, abstoßen.
Ich habe hier ein Steuergerät Braun RC 9E mit passenden Lautsprechern Typ 1140 stehen, dass ich gerne in gute Hände abgeben würde.
Mono spielt das Radio noch hervorragend, Stereo-Empfang ist irgendwie nicht in Ordnung (habe das Biest vor Jahren mal untersucht, weiß es jetzt nicht genauer)
Außer dem Radiomuseum finde ich aber keine Unterlagen über die Geräte.
Sind die überhaupt gesucht?

Danke für euer Verständnis
Alex
Purzello
Stammgast
#16 erstellt: 23. Mai 2008, 16:02
Handelt es sich bei dem BRAUN Steuergerät vielleicht um ein RCS9 mit den Lautsprechern L40? Kannst Du ein bisschen was zum Zustand sagen?

Zu den BRAUN L308 Lautsprechern: Die sind schon recht begehrt, weil man sie u. a. zusammen mit dem Steuergerät regie 308 als Wandanlage einsetzen kann. Hundertprozentig gelungen ist diese Anordnung allerdings nicht, da die Anschlüsse des Steuergerätes bei Wandmontage oben liegen und man die Kabel nicht unsichtbar verlegen kann.

Etwas besser gelöst war es bei der ersten Wandanlage von BRAUN (TS45, L450, TG60). Die war zwar recht schwierig zu installieren, sah aber – wenn man ein bisschen vorausgeplant hatte – genial aus.

Bei der Planung unseres Hauses hatte ich Strom- und Antennanschluss so gelegt, dass die Anlage ohne sichtbare Kabel an der Wand hing – und beinahe wie eine moderne Skulptur wirkte. Der Klang ist übrigens klasse!
myrgatroyd
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Mai 2008, 16:12
Ich hab nur die Typenschildchen abgeschrieben...
ein Photo gibts aber, vielleicht hilft das weiter.
Versuche, zu linken.

http://good-times.webshots.com/photo/2242502790103527248IrJZFm

Liebe Grüße
Alex
Purzello
Stammgast
#18 erstellt: 23. Mai 2008, 16:46
Ja, das ist ein RCS9 mit einem L40 Lautsprecher. Ganz nettes Teil. Die Preise für eine solche Kombination gehen bei Ebay hoch und runter: Von 30 bis 150 Euro ist alles möglich, hängt aber auch stark vom Zustand des Steuergerätes ab. Durch die starke Hitzeentwicklung im Geräteinneren ist der Lack auf der Oberseite in den meisten Fällen in schlechtem Zustand. Es gibt eine lackierte Version des Gerätes und eine, die mit einem Kunststoff überzogen ist. Letztere ist meist in besserem Zustand. Wo steht denn das Gerät?
hpm66127
Stammgast
#19 erstellt: 23. Mai 2008, 19:41

Schwergewicht schrieb:


hpm66127, hast du von der L 260 auch die produzierten Stückzahlen, bzw. weißt du die produzierten Stückzahlen aller Braun Boxen? Wäre mal sehr interessant und du könntest es hier veröffentlich.

:prost


Hi,

nein, L260 habe ich nicht. Ich habe meine Angaben aus der BRAUN+DESIGN TAX Liste. Da gibt es für viele LS Stückzahlen, aber nicht für alle.

Gruß

Hans-Peter
hpm66127
Stammgast
#20 erstellt: 23. Mai 2008, 20:15

classic.franky schrieb:


bilder bitte, finde leider nichts...


Schau mal in der Bucht, Artikel Nr. 23022345016

L308 ind der Bucht

am 25.2. für EUR 27,05 über die Theke gegangen und das offensichtlich in sehr gutem technischen und optischen Zustand.

Gruß

Hans-Peter
kaefer03
Inventar
#21 erstellt: 23. Mai 2008, 20:28
habe in einer anderen auktion L 308 gesehen,

verkauft für 100,- €.

ebay schweiz od. österreich. finde sie bloß nicht mehr
kaefer03
Inventar
#22 erstellt: 23. Mai 2008, 20:29
artikel nr. 230255409686
hpm66127
Stammgast
#23 erstellt: 23. Mai 2008, 21:24

kaefer03 schrieb:
artikel nr. 230255409686


Unter der Artikelnummer finde ich nichts
hpm66127
Stammgast
#24 erstellt: 23. Mai 2008, 21:45



hi,

habe gestern ein paar braun L308 LS geschenkt bekommen.

sind diese gesucht? ich benötige sie eher nicht, evtl.

kommen sie ins ebay.

habe sie auch nicht getestet. die sicken sind i.O.

gruß andreas


Hi,

sind das jetzt deine in der Bucht?

L 308

Gruß

Hans-Peter
kaefer03
Inventar
#25 erstellt: 23. Mai 2008, 23:17
ja,

der erlös wird mit dem spender geteilt .
hpm66127
Stammgast
#26 erstellt: 23. Mai 2008, 23:20

kaefer03 schrieb:
ja,

der erlös wird mit dem spender geteilt .


Dann man viel Erfolg.

Gruß

Hans-Peter
kaefer03
Inventar
#27 erstellt: 23. Mai 2008, 23:31
danke.
ich würde die LS gerne mal testen, habe leider keinen "schrott" verstärker um den es nicht schade ist.
Schwergewicht
Inventar
#28 erstellt: 24. Mai 2008, 08:12
Hallo,

leider hast du sie nicht getestet, obwohl da bei Braun nach meinen Erfahrungen eigentlich nichts passieren kann und dann noch der berühmte Kellerfund, da muss der potentielle Käufer in seinen Überlegungen ja vom "Schlimmsten" ausgehen. Da der äußere Zustand auch nicht besonders ist, sind hier vorher gemachte Preisaussagen natürlich illusorisch. 15 - 20 Euro? vielleicht. Schade, dass du sie nicht zumindest getestet hast, erfahrungsgemäß hätten sie funktioniert, das war bei meinen vielen, gebraucht gekauften Braun Schätzchen bis auf einen defekten Hochtöner immer der Fall.



[Beitrag von Schwergewicht am 24. Mai 2008, 08:13 bearbeitet]
hpm66127
Stammgast
#29 erstellt: 24. Mai 2008, 08:55

kaefer03 schrieb:
danke.
ich würde die LS gerne mal testen, habe leider keinen "schrott" verstärker um den es nicht schade ist.


Für solche Test-Fälle habe ich immer meinen 3. regie 510. Ebenso extra für Testzwecke habe ich mir die kleinen CANTON GL 260 Boxen zugelegt.
Mit ungetesteten Keller- oder Dachbodenfunden evtl. noch mit abgeschnittenen Kabeln erzielt man in der Tat keine Höchstpreise in der Bucht. Vorher ordentlich putzen und gute Aufnahmen sind eine weitere Voraussetzung. Nicht ganz zu vernachlässigen sind auch die 16 EUR Transportkosten.
Eine andere theoretische Möglichkeit, wenn man nicht selbst testen kann, ist dem Käufer eine Rückgabemöglichkeit einzuräumen. Macht allerdings bei niedrigpreisigen Artikeln wenig Sinn wegen der Transportkosten.

Gruß

Hans-Peter
kaefer03
Inventar
#30 erstellt: 24. Mai 2008, 21:30
habe die LS an meinem marantz 22 receiver getestet.

sie funktionieren!!!!

gruß andreas
hpm66127
Stammgast
#31 erstellt: 24. Mai 2008, 21:56

kaefer03 schrieb:
habe die LS an meinem marantz 22 receiver getestet.

sie funktionieren!!!!

gruß andreas



Zwecks der vielen Anfragen
kaefer03
Inventar
#32 erstellt: 25. Mai 2008, 00:31
2 anfragen waren es.
-Fabio-
Inventar
#33 erstellt: 04. Dez 2009, 21:38
Schade, dass der Thread hier so unter gegangen ist.
Hier habe schon vor einiger Zeit mal etwas rum gelesen, aber hat sich bis jetzt nichts mehr getan.

Von Braun habe ich inzwischen schon einige Sachen:

Braun A2 (schwarz)
Braun LS130 (schwarz)
Braun L420/1 (Holz)
Braun L420/1 (weiß)
Braun audio_system C4000 (schwarz)
Braun Atelier 1-81
Braun L1
Braun L11


Leider hat das Geld für eine Komplette Anlage der Atelier Reihe nicht gereicht.
Von Braun ist mir noch nie etwas zwischen die Finger gekommen, was mir nicht gefallen hat.
Und der Tiefgang der kleinen L420/1 ist für die Größe super

Jetzt wird langsam mal wieder gespart und nach meinem Selbstbau der Rest für meine Atelier Anlage besorgt.
Leider ist es für einen Schüler nicht sehr einfach an über 1000€ zu kommen, aber ich habe ja schon fast 700€ investiert, obwohl mich erst seit fast einem halbem Jahr dabei bin und auch eher Sachen in schlechterem Zustand kaufe.


[Beitrag von -Fabio- am 05. Dez 2009, 13:19 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#34 erstellt: 05. Dez 2009, 11:37

-Fabio- schrieb:
Und der Tiefgang der kleinen L420/1 ist für die Größe super


Hallo

und nicht nur der Tiefgang, auch die Höhen kommen extrem sauber, nicht überspitzt. Das ganze Klangbild ist sehr homogen/ausgewogen, man hat nie das Gefühl, hier spielt ein Kleinlautsprecher, genial, bis heute. Wenn man bedenkt, dass man diese Boxen und die "gleich guten" drum herum wie L 480/1, L 310 usw. normalerweise für 25,-- - 50,-- Euro bei Ebay bekommt, kann man eigentlich nicht im Ansatz nachvollziehen, dass Boxen wie z.B. die Rogers 3/5 für 500,-- - 800,-- Euro gehandelt werden, wenn man beide Boxenpaare mal im direkten Vergleich hören konnte bzw. sogar besessen hat.

Aber so ist es, da tauchen verkaufsfördernde Umschreibungen wie z.B. BBC Monitore auf und solche Begriffe lassen die Boxen dann zum Mythos werden und die Gebrauchtpreise in astronomische Höhe steigen und keine Institution kann daran auch nur im Ansatz etwas ändern, auch kein Forum und sei es noch so groß (wie unseres), da können sich die User diesbezüglich die Finger wund schreiben, die Preise werden (leider) woanders gemacht.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aktive Vintage Lautsprecher
stu am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  23 Beiträge
Vintage Lautsprecher ?
Neu_Wave am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2014  –  100 Beiträge
Vintage Lautsprecher
Steffen87 am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  6 Beiträge
Braun Lautsprecher
Amelanchier am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  13 Beiträge
Best Vintage Kef Lautsprecher
Neoneas am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  12 Beiträge
LAUTSPRECHER VINTAGE CA. 500,-
JohnnyReggae69 am 25.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  14 Beiträge
Suche gute Vintage Lautsprecher
plook am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
Vintage Lautsprecher 70er
ikarus75 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  28 Beiträge
Vintage Lautsprecher=mickrige Anschlüße ?
singapur am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  5 Beiträge
Vintage-Lautsprecher kratzt
Django8 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.051 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedDetlefTX-SR577
  • Gesamtzahl an Themen1.480.360
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.152.459

Hersteller in diesem Thread Widget schließen