klein&hummel sl40

+A -A
Autor
Beitrag
thd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mai 2007, 20:10
hallo zusammen,

ich habe oben genannte boxen aus der telewatt serie von k+h erstanden. sie funktionieren, trotz des einwandes des verkäufers (ich habe sie trotzdem bekommen) " die sind kaputt und ich brauche sie als unterlage für meinen computermonitor, deshalb sind sie unverkäuflich" nach tausch der bipolaren elkos in der frequenzweiche hervorragend. weiss irgend jemand etwas über herstellungszeitraum und die einordnung in das produktspektrum dieses herstellers ? (evtl verkaufspreis, testberichte prospektseiten von k+h)
bei k+h gibt es nur eine sehr knappe information im downloadbereich. sie klingen sehr gut. ich bin noch am überlegen, ob ich sie gegen meine grundig m800 austauschen soll (die sehen zwar irgendwie billig aus mit ihrem plastikgehäuse, sind aber, wie ich denke recht gute boxen)

gruß thomas
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Mai 2007, 17:22
Ist das eine 3 Wege Box mit dem EV-T35 Horn? Dann ist es die passive Version des Aktivmonitors OY. Die Chassis Bestückung ist gleich.

http://www.klein-hum...mel_oy_plakat_hq.jpg


Superlautsprecher übrigens!


[Beitrag von Frank_HB am 15. Mai 2007, 17:26 bearbeitet]
thd
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mai 2007, 21:27
Hallo,

danke für die Antwort. Die Box sieht ähnlich aus wie in dem von Dir verlinkten Bild. Allerdings ist der Hochtöner als runder Hornlautsprecher ausgeführt. Demzufolge wahrscheinlich nicht der Electrovoice-Treiber den Du gemeint hast. Trotzdem sind es sehr gute und schön klingende Boxen. Nach so etwas muss man heute lange suchen.

Gruß Thomas
Superhirn
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mai 2007, 05:44
die sl 40 ist im Hifi Jahrbuch von 1982 enthalten.

TT 245/37 mm
MT 100/25 mm
HT 19/19 mm (Scheint also ein Kalotten-HT zu sein, sonst k.A.)
Frequenz: 28-20000Hz
Nennbelastbarkeit 50 W
Musikbelastbarkeit 70 W
4 Ohm
14 kg
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Mai 2007, 06:09
stimmt, ich habe die mit der SL30 verwechselt. Vielleicht sind in der SL40 sogar Podszus Görlich Chassis eingebaut. Die Bezeichnungen deuten darauf hin.


[Beitrag von Frank_HB am 16. Mai 2007, 06:14 bearbeitet]
Michael-Otto
Stammgast
#6 erstellt: 16. Mai 2007, 10:59
Hallo Thomas,

hier das ganze etwas ausführlicher aus meinem bescheidenem Archiv.

Quelle: K + H TELEWATT HIGH-FIDELITY INFORMATION 58
High-Fidelity Lautsprecher SL40
Frequenzgang nach Wohnraum-Bedingungen
Neues 3-Weg-System
Neuartige Lautsprecher-Bestückung
Bass-Lautsprecher mit Super-Magnet, Modell OY
Hochbelastbarer Mittelton-Lautsprecher
Hochton-Kalotten-Lautsprecher mit verbesserter Abstrahlcharakteristik
Filter für optimalen Frequenz- und Phasengang
Hoher Wirkungsgrad, daher für Verstärker ab 10 Watt geeignet
Hohe Belastbarkeit, bis 100 Watt Musikprogramm in Wohnräumen zulässig
Als Regal- oder Standbox verwendbar
Modernes, ansprechendes Gehäuse mit echtem Nussbaum-Furnier
Dekorative, abnehmbare Metallfront

TECHNISCHE DATEN
übertragungsbereich gemessen nach DIN 45 50028 Hz bis 20 kHz (50 Hz – 3 dB)
Nennbelastbarkeit 50 Watt
Grenzbelastbarkeit 70 Watt
Impedanz 4 Ohm
übergangsfrequenzen 400 Hz /4 KHz
Abstrahlwinkel 120 Grad bei 10 kHz
Verzerrung unter 1 % ab 300 Hz bei 96 dB (A)
Prinzip 3-Weg-System, phasenkompensiert
Schalldruck 106 dB (A) bezogen auf 40 Watt
Wirkungsgrad mit 1 Watt zugeführter Leistungwird ein Schalldruck von 90 dB (A) erzielt
Volumen 43,5 Liter
Abmessungen 530 x 315 x 265 mm
Gewicht ca. 18 Kg
Betrieb für eine hifi-gerechte Musik-Wiedergabe in Wohnräumen ist der Betrieb mit Verstärker-Leistungen bis zu 100 Watt zulässig.
( K + H TELEWATT ES 2006 )

Gruß

Michael-Otto
thd
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Mai 2007, 18:27
Hallo Michel-Otto,

vielen Dank für die ausführliche Information aus deinem offensichtlich, wie ich schon feststellen musste, sehr umfangreichen Archiv. Mit diesen Boxen Musik zu hören macht wirklich Freude.


Gruß Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klein & Hummel Telewatt TX20
Genau am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  5 Beiträge
K+H Telewatt AK240
Cogan_bc am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  31 Beiträge
Einordnung von Quadral Boxen
am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2016  –  25 Beiträge
Kennt jemand die K+H SL35 ?
Holger66 am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2010  –  5 Beiträge
Telewatt Klein & Hummel VS71 Verstärker
Alex_Merzbach am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  4 Beiträge
K+H Telewatt A-120
Keksstein am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  3 Beiträge
Preisfrage: Klein & Hummel Telewatt A120
weegzon am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  4 Beiträge
Klein+Hummel Telewatt TX-4 Lautsprecheboxen
wombel69 am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  28 Beiträge
Telewatt Geräte von Klein+Hummel / SABA
eric_burdon am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  10 Beiträge
Klein & Hummel OZ reparatur? wer macht das in Berlin?
thomasito am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHoffmeier
  • Gesamtzahl an Themen1.497.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.670

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen