Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 25 26 27 28 29 30 Letzte |nächste|

Euer dB-Wert

+A -A
Autor
Beitrag
Leadtech
Stammgast
#1464 erstellt: 15. Mai 2014, 08:14
dann darf man aber nicht vergessen nur eine frequenz zu messen

denn je nach frequenz variiert u und i

die sich errechnete leistung p kann dadurch höher scheinen da ja peak gehalten wird

sinniger is ne zange die direkt umrechnet und dann peak hold an
cwolfk
Moderator
#1465 erstellt: 15. Mai 2014, 08:30
Kannst du da zufällig mal direkt ein Gerät benennen?

Grüße, Carsten
Polosex_en
Inventar
#1466 erstellt: 15. Mai 2014, 08:38
Das ist alles beim Wettbewerb egal. Es geht ja hier um die Messungen beim Drag und da ist Scheinleistung und Frequenz schnuppe. Das ist das Bier des Teilnehmers. Es muss ja auch zügig und einfach machbar sein. Ich meine es werden Fluke 117 Multis und auch Fluke Zangen xxx Zangen (Typ weiß ich nicht).
cwolfk
Moderator
#1467 erstellt: 15. Mai 2014, 13:55
DA STEHT'S <= Fluke 902 Stromzange und das Fluke 117 TRUE RMS Multimeter

Kostet zusammen also ca. 500€, da begnüge ich mich zum spielen erstmal mit nem Termlab..

Grüße, Carsten
Hooch4
Stammgast
#1468 erstellt: 15. Mai 2014, 14:57
Mit einem Audio System H12 an einer Steg K2.04 in 100L mit einem Port von 400cm2, hatte ich 144 DB.
Die kiste war schlecht abgestimmt. wenn der port länger gewesen wäre, dann hätte ich mehr zusammengebracht.

Ich hatte auch noch 2 AS H12 an einer Colli FE, und da hatte ich 150.4 DB in ca. 200l. Port weiß ich nicht mehr. um die 600cm²

und zum schluss mein letztes projekt:
2x GZPW 15 an der Colli FE. Wurde aber nicht voll aufgedreht, und nicht gemessen, da ich im BR leider viel zuwenig volumen hatte. ---> habe jetzt nur einen an einer ESX7000D verbaut, wurde aber auch noch nicht gemessen.
der_Olly
Stammgast
#1469 erstellt: 16. Mai 2014, 08:05

cwolfk (Beitrag #1467) schrieb:
DA STEHT'S <= Fluke 902 Stromzange und das Fluke 117 TRUE RMS Multimeter

Kostet zusammen also ca. 500€, da begnüge ich mich zum spielen erstmal mit nem Termlab..

Grüße, Carsten


was geht ab?

wie wärs damit?

Ein Plus Lautsprecherkabel und ein Minus Lautsprecherkabel aufspießen und die zange um alle Plus Lautsprecherkabel hängen, dann auf KVA stellen und max drücken. Fertig.
WoodyWlan
Ist häufiger hier
#1470 erstellt: 20. Mai 2014, 16:47
Hab bei meinem ersten Drag mit eine Mmats Juggernaut 15" an 2kw 146,x dB bei glaub 48 gemacht. War auch nur ein Spaßgehäuse und hab in Karlsruhe spontan gemessen. Wurde dann auch noch dritter, knapp hinter einem 18er Pluto SPL mit 147db
gregors666
Ist häufiger hier
#1471 erstellt: 27. Mai 2014, 12:54
Hallo

Bis jetzt hab ich nur mit Musik gespielt.
Jetzt will ich mal db drag probieren.
Mit Musik hab ich einmal
158,5db
und mit anderem Lied
153,9db

schauen wir mal was beim nächsten db drag geht.

Lg
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#1472 erstellt: 31. Mai 2014, 18:30
152,4dB @ 48hz
steffenbullinger
Stammgast
#1473 erstellt: 02. Jun 2014, 18:12
148,5 an 49 HZ mit einem 38er CZ in einem Scirocco 2 im BR
Alt_und_Laut
Stammgast
#1474 erstellt: 02. Jun 2014, 19:42
moin.
mein absoluter topscore waren mal 158,6 db @ 69hz, ne reine brummanlage.
mit musikanlage dümpelt mein topscore irgendwo bei 149 db rum ... @ 46 hz mit ca 2 kw
gregors666
Ist häufiger hier
#1475 erstellt: 02. Jun 2014, 20:36
Mit CZ ist alles besser
Stehe ganz kurz vor einem DB Drag
(Bin gepannt was geht mit einem Musikgehäuse(
Reizung
Stammgast
#1476 erstellt: 02. Jun 2014, 22:01
@ Alt_und_Laut

Was hast denn schönes drin?

@gregors666

Hast nicht gesagt dass du schon mit 6(?) 12 Zöller im Drag-Gewerbe unterwegs warst?

Gruß Ralf
Alt_und_Laut
Stammgast
#1477 erstellt: 02. Jun 2014, 22:14
das brummgerät hab ich 2011 verkauft.
hatte nen GZPW 18 spl an ner spl dynamics D6 im marbella.
in meinem alltagsschloren hab ich die rückbank entsorgt und ne 200 liter kiste mit 2 15" eingebaut - aber nich einfach ne mdf kiste mit windigen bügeln auf ne lose bodenplatte gespaxt, die kiste ist massiv und ebenso befestigt
Malice-Utopia
Inventar
#1478 erstellt: 03. Jun 2014, 00:33
Jaja Steffen mein CZ

Jetzt Wird bei mir ein 8"er aufgebaut zum draggen, basis ist ein kove X8 amageddon ... Also Antrieb und korb und Spule. Zentrierungen sind liniere mit Mehr hub und eine 2cm Alu distanzscheibe usw usw.
Wird geil.
Wie werde ich mit einem 8er eingestuft bei db drag ?
Ich kenne mich da null aus !

MfG
Weltkulturerbe
Stammgast
#1479 erstellt: 03. Jun 2014, 00:51
Kommt ganz auf die Stufe und das Gehäuse an.
WoodyWlan
Ist häufiger hier
#1480 erstellt: 03. Jun 2014, 02:11
Schreib mich mal an Malice, ich berechne dir ein Gehäuse! Bin Profi im Hochbass Gehäuse berechnen!
cwolfk
Moderator
#1481 erstellt: 03. Jun 2014, 11:23

Malice-Utopia (Beitrag #1478) schrieb:
Wie werde ich mit einem 8er eingestuft bei db drag ?


Moin Mat,

kommt drauf an, wie viel Leistung du nutzt. 2014 wird nur nach Anzahl der Woofer eingeteilt, nicht nach Größe.

Beispiel: Alles im Kofferraum, ein Woofer, max 1kW reell anliegend => Street Stock 1K. Da wird ein 15" wohl immer mehr schieben als ein 8",

Um wirklich was zu gewinnen ist also ein 8er nichts. Aber spaßig wird das allemal Und sorgt evtl. auch für ein paar überraschte Gesichter

Und on Topic: Mein S18X ließ sich in seiner knapp 200l großen Schachtel (größtenteils nur 16er MDF) mittlerweile zu einer 147,6 bei ca 38-39Hz überreden..

Grüße, Carsten
Malice-Utopia
Inventar
#1482 erstellt: 03. Jun 2014, 11:38
Hey Carsten ... Keine gute Nachricht
Gut Dann werde ich ihn auf langhub bauen. Soll Dann tief drücken können.


Das mim Kicker Wird ja langsam.
Ich würde das Volumen noch etwas erhöhen.
Unter optimalen Bedingungen sollten 150db mit einem locker drin sein !


MfG mat

IMAG2831

Wollen auch einbisschen Spaß haben
Neuwertig bekommen für 700€ zusammen


[Beitrag von Malice-Utopia am 03. Jun 2014, 11:44 bearbeitet]
Weltkulturerbe
Stammgast
#1483 erstellt: 03. Jun 2014, 14:07
Street Trunk gibt es keine Wooferbegrenzung und je nach Event zählt als Leistung die Herstellerangaben oder ne Leistungsmessung.
Dann kommt es halt auch noch drauf an wie groß das Gehäuse ist
Likos1984
Inventar
#1484 erstellt: 03. Jun 2014, 19:12
Diese komischen neuen Regeln sind mal wirklich *****.
Die alten waren absolut perfekt und übersichtlich.
Weltkulturerbe
Stammgast
#1485 erstellt: 03. Jun 2014, 20:15
Bis auf ein paar große Events sind auch kaum noch Teilnehmer anzutreffen und man kann sie schon fast an einer Hand abzählen. Das haben sie sich aber selbst zuzuschreiben.

Das is aber am Fred vorbei.
gregors666
Ist häufiger hier
#1486 erstellt: 03. Jun 2014, 22:55
Hi

8x 12er von CZ
DB Drag steht bevor

Lg
Malice-Utopia
Inventar
#1487 erstellt: 04. Jun 2014, 21:25
140,2 db bei 24hz mit einem GZuw 12x bei 0,8-1kw

IMAG2844

IMAG2846

IMAG2850_BURST002_COVER

Sehr linearer freq Verlauf und seht sehr präzise!!
Der klang ist überragend !!
cwolfk
Moderator
#1488 erstellt: 04. Jun 2014, 21:29
Ist das noch BR oder schon TML?

Cooler Wert auf jeden Fall

Grüße, Carsten
Malice-Utopia
Inventar
#1489 erstellt: 04. Jun 2014, 21:37
Mehr BR ... Vielleicht Gene von TML

1,5m Port abstimmung ist zwar 28hz aber im Auto durch druckkammereffekt ist die abstimmung weiter abgesackt.
Peak bei 24hz

Muss aber mal mit etwas Mehr Leistung und Mehr tüfteln probieren.
Muss mal die Kiste nach vorne drehen nach hinten. Einfach mal probieren.
Den Wert habe ich nur hinbekommen wenn zwei leute die heckklappe festheben, die klappe flext echt enorm, voeallem bei niedrigen Frequenzen.

Gruß Mat
Malice-Utopia
Inventar
#1490 erstellt: 07. Jun 2014, 10:43
Sooo es war die einstelleung am HU !!!
Heute wird nochmal gemessen.
Jetzt prügelt er gefühlt doppelt so heftig
Hoffe eine 143/144db ist jetzt drin!
DerWesti
Inventar
#1491 erstellt: 02. Aug 2014, 18:11
Heute sind 146.9 @ 41Hz gestanden mit 4 DD1508 und einer Rf T2500bdcp
M1ghtyW0lf
Ist häufiger hier
#1492 erstellt: 25. Aug 2014, 21:08
Leider heute für mich nur eine 142,6dB bei 48Hz.

JBL GT4-12 an einer Rodek R2300.

Ist für Drag Jetzt Port auf 57Hz trimmen (Fahrzeugreso).
ErikSa91
Inventar
#1493 erstellt: 25. Aug 2014, 21:25
Hast du nun schonmal gemessen Mat?!

LG
Erik
Malice-Utopia
Inventar
#1494 erstellt: 25. Aug 2014, 21:38
Hey Erik, meinst du mim Uranium ?
leider nicht mehr, der war schneller vergriffen als ich nochmal messen konnte
leider zu früh inseriert
jetzt kommt ja mein Cinquecento Projekt mit zwei GZ Pluto in Wall.
bin mal gespannt

MfG Mat
ErikSa91
Inventar
#1495 erstellt: 25. Aug 2014, 21:43
Schade - von dem Wert und der Frequenz her war der ja schon interessant - Wenn du das mal 4 baust haste auch was brutales und mega lautes im Frequenzkeller. Da wäre sicher auch die 150 bei 25hz drin

Naja bin ja gespannt, wann wir uns mal auf nem Treffen oder so sehen ... Bestimmt wohl erst nächstes Jahr wenn man deine Projekte so sieht. (Ist bei mir aber aktuell auch nicht anders, nichts fertig aber alles irgendwie in Arbeit )

LG
Erik
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#1496 erstellt: 27. Aug 2014, 20:24
ein DD9915 @ 49hz an 4kw
20140822_191605
Malice-Utopia
Inventar
#1497 erstellt: 27. Aug 2014, 23:18
Hallo Erik, bestimmt !!
wenn der bock mal Musik macht werde ich mich auf,jedenfall in umkreis von 300km blicken lassen.
jetzt erstmal umzug

@mr.kabelsalat
schöner wert !!

mfg
Chri996
Stammgast
#1498 erstellt: 01. Sep 2014, 04:42
JL Audio 13W7 an 1,8kW gemessen, 144,3dB im Fortissimo Bandpass bei 47Hz.
Könnte mehr sein, bin aber mit dem Wert schon zufrieden.
Ist halt doch für Musik abgestimmt
Malice-Utopia
Inventar
#1499 erstellt: 02. Sep 2014, 11:45
Offiziell 153,8db mit zwei Kicker solo x 18 in liegend BR @28hz Abstimmung an zwei emphaser ea15000spl.
Inoffiziell Mit Fahrer Scheibe unten ist's lauter. Müssen morgen mal probieren.
Sollte nochmal mehr gehen, war nur probiert.

Edit: gedrückt bei 30hz


[Beitrag von Malice-Utopia am 02. Sep 2014, 12:05 bearbeitet]
WoodyWlan
Ist häufiger hier
#1500 erstellt: 02. Sep 2014, 19:06
Muss anmerken dass die Spannung, als wir gemessen haben, bei nur 16,5V lag. Mit vollen Batterien @ 17,9V geht da einiges mehr.
Alt_und_Laut
Stammgast
#1501 erstellt: 02. Sep 2014, 20:49
oh, solo x - hab/hatte ich ja auch
mit einem im BR (ca 400 liter ) an 2x soundstream xxx 6500, gespeist durch EINE optima BT 5.5l hatte ich 153,x db ... ich glaub komma 6 ... @ 46 hz
hochoffiziell beim db drag, ohne laufenden motor!
hätte ich damals nur mehr über linkmodule oder auch nur das synchronisieren gewusst, dann wären auch die gewünschten 154 gefallen, mit den seit damals gemachten erfahrungen sogar noch mehr
abgesehen von der kw-klopperei finde ich es aber auch äusserst reizvoll mit wenig leistung was zu reissen, so wie beim spl classics. da eine 145 in der 400 watt klasse zu reissen ist sicherlich höher anzusehen als das beim drag mit einem oder mehreren kw zu schaffen
Malice-Utopia
Inventar
#1502 erstellt: 02. Sep 2014, 21:34
Ja dB ist uns da wirklich nur zweitrangig. Es geht ums fetzen !
Geplant war ja eig n Wechselport, nur leider etwas vertan und hat nicht mehr gepasst. Aber das war uns sowas von egal.
Dann lieber n 28hz Port und genießen.
Weil ganz ehrlich ~154db für zwei 18er ist lächerlich wenns um DB Drag geht.
Aber die Kunst ist es, auch mal tief zu drücken !
Steckdosen Frequenz kann jeder Drücken

Edit:
Du hast mit einer mickrigen Batterie zwei xxx dran gehabt ?
Dann aber nur ein kurzer Burp.
War wohl wie n Kurzschluss für die Batterie.

Edit2
Motor war bei uns auch aus bzw. war nicht nötig weil die Lima noch nicht da ist zum laden.


[Beitrag von Malice-Utopia am 02. Sep 2014, 21:39 bearbeitet]
M1ghtyW0lf
Ist häufiger hier
#1503 erstellt: 03. Sep 2014, 13:16

Malice-Utopia (Beitrag #1502) schrieb:

Aber die Kunst ist es, auch mal tief zu drücken !
Steckdosen Frequenz kann jeder Drücken


So einfach ist das auch nicht :P.
Malice-Utopia
Inventar
#1504 erstellt: 03. Sep 2014, 16:34
Steckdosen Frequenz drücken habe ich früher auch gemacht.
Mache ich für freunde immernoch, finde aber das tief Drücken schwere ist.
MfG
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#1505 erstellt: 03. Sep 2014, 17:43
Klar ist es schwerer weil die fahrzeugresonanzen meist sehr hoch sind. Aber beim dB Drag gehts um den höchsten score egal wie und wer tief drücken will weil es schöner klingt aber dafür mehrere db leiser ist, ist selbst schuld.
Malice-Utopia
Inventar
#1506 erstellt: 03. Sep 2014, 18:09
Jap dafür kann man auch Musik hören.
Ne für uns wars flexxen wichtiger, Score ist fast Wurst.
Mr.Kabelsalat
Stammgast
#1507 erstellt: 03. Sep 2014, 20:03
bei mir genau andersrum , musik und flexx ist wurscht, es zählt nur der score ;-)
Malice-Utopia
Inventar
#1508 erstellt: 03. Sep 2014, 22:02
Eben, jedem das seine
So wieder BTT
M1ghtyW0lf
Ist häufiger hier
#1509 erstellt: 07. Sep 2014, 20:58
143,8dB@52Hz mit meinem Low Budget Projekt in der Street Stock 1K.

Titan TX 12 Woofer an Rodek 2300i
Soundcrew_Benny
Stammgast
#1510 erstellt: 20. Sep 2014, 18:45
1 mal Hertz SPL Monster 12" mit ca 3kw


dBDrag StreetStock 4k 150,6db
cwolfk
Moderator
#1511 erstellt: 21. Sep 2014, 09:56
Glückwunsch! Verrätst du, was du noch geändert hast nach der ODM?

Grüße, Carsten
Soundcrew_Benny
Stammgast
#1512 erstellt: 21. Sep 2014, 10:37
hab nur auf die Frontplatte was geschraubt, sonst hab ich nix geändert. Der Wert ist von der ODM
Dalli83_
Neuling
#1513 erstellt: 06. Mrz 2015, 22:43
Ich habe 149,8 db @ 38 Hz mit 2 Hifonics MXS12D2 und ner soundstream xxx 6500 im Passat 3bg Variant!
Polosex_en
Inventar
#1514 erstellt: 07. Mrz 2015, 16:07
Hey Herr Dallmann, nicht so zurückhaltend, die 150 stand doch schon 😁
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 25 26 27 28 29 30 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
OT aus Euer db Wert
'Stefan' am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  16 Beiträge
db-Drag tauglich? Welche Klasse?
Smart_Driver am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  15 Beiträge
Höchster db Wert?
chrizz83 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  6 Beiträge
Oz-Wert & dB/W/m
Eraser-1 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  48 Beiträge
DB wert "Wiederstand im Sub Gehäuse)
gregors666 am 03.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  15 Beiträge
Was kann ich für nen Wert erwarten?
cdyago am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  3 Beiträge
In welche db Drag Klasse komme ich?
siggixxl am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  14 Beiträge
wieviel DB mehr im BR???
Jagger192 am 03.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  15 Beiträge
Welcher SPL Woofer für DB Drag?
Kleneex am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  12 Beiträge
dB-Messgerät . !
black-wind-fire am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.788 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedPhilip280786
  • Gesamtzahl an Themen1.417.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.989.505