Projektionsfläche ca. DIN A4

+A -A
Autor
Beitrag
x-rossi
Inventar
#1 erstellt: 24. Apr 2005, 21:33
Hallo,

weiss jemand von Projektoren, die auf Leinwänden von etwa DIN A4 oder kleiner hochauflösend projezieren können? Also die müssen sich dann auf ziemlich kurze Distanz scharf stellen können.
Es ist nicht so gedacht, nur einen kleinen Teil des projeztierten Bildes zu verwenden. A4 oder kleiner ist die Zielgröße.

Googlen hat mir nicht so viel gebracht.

Danke!
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 21:37
Warum möchtest du eine so kleine Fläche ausgerechnet mit einem Beamer befeuern?

Gruß,
Z
Brix
Stammgast
#3 erstellt: 24. Apr 2005, 22:17
Vielleicht will er ja holographien mit 3 Beamern herstellen oder so
x-rossi
Inventar
#4 erstellt: 24. Apr 2005, 22:23
Das macht schon Sinn. Das Ganze muss auf kleinem Raum funktionieren. Also der Beamer darf nicht mehr als einen Meter von der Leinwand entfernt sein. TFT oder andere Displays kommen nicht in Frage. Es muss projeziert werden.
Was für eine Technik der Beamer verwendet ist allerdings unwichtig. Also Laser und so geht auch.

Das ganze soll in einem KFZ installiert werden.

Gruß
o.
Brix
Stammgast
#5 erstellt: 25. Apr 2005, 08:02
Cool... Kino im Auto

Vielleicht sind die neuen Mini-Beamer ja etwas, die bald rauskommen sollen. Sind eigentlich primär fürs Kinderzimmer (mit Konsole) gedacht, aber fürs Auto müssten die auch gehen.
Leider hab ich keinen Link zur Hand! Wurden aber irgendwann letztes Jahr mal auf ner Messe gezeigt, wenn mich nicht alles täuscht!
x-rossi
Inventar
#6 erstellt: 25. Apr 2005, 17:52
Genau

vielleicht findet Google ja genau unter diesem Stichwort was passendes. Danke schomal, Brix aber wenn du den Link findest, ist das auch nicht schlimm

o.
Berman
Inventar
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 20:32
Ist im Auto ein kleines normales LCD Display nicht irgendwie sinniger? Denke mal ein Beamer reagiert eher empfindlich auf Stösse als ein zb in die Kopfstütze installiertes Display. Oder hast du da ne bestimmte Intention?
K1000
Neuling
#8 erstellt: 25. Apr 2005, 21:16
Ich habe mal gerade versucht. Bei meinem Toshiba MT200 kann mann auf +/- 60cm ein A4 (oder kleiner) bild scharf hinkriegen. Nur ist 16:9 nicht 29.7/21.0.
x-rossi
Inventar
#9 erstellt: 26. Apr 2005, 18:17

Berman schrieb:
Ist im Auto ein kleines normales LCD Display nicht irgendwie sinniger? Denke mal ein Beamer reagiert eher empfindlich auf Stösse als ein zb in die Kopfstütze installiertes Display. Oder hast du da ne bestimmte Intention?

In einer lauen Sommernacht, mit der Frau deiner Träume im Feld ...


K1000 schrieb:
Ich habe mal gerade versucht. Bei meinem Toshiba MT200 kann mann auf +/- 60cm ein A4 (oder kleiner) bild scharf hinkriegen. Nur ist 16:9 nicht 29.7/21.0.

Das hast du extra gemacht?

Da sind wir doch schon mal ein ganzes Stück weiter!
Berman
Inventar
#10 erstellt: 27. Apr 2005, 17:18

K1000 schrieb:
Ich habe mal gerade versucht. Bei meinem Toshiba MT200 kann mann auf +/- 60cm ein A4 (oder kleiner) bild scharf hinkriegen. Nur ist 16:9 nicht 29.7/21.0.



Bei meinem Pana 700 das gleiche ergebnis :). In 60 CM Abstand ein gestochen scharfes din a 4 füllendes Bild !
x-rossi
Inventar
#11 erstellt: 27. Apr 2005, 18:02

Berman schrieb:

K1000 schrieb:
Ich habe mal gerade versucht. Bei meinem Toshiba MT200 kann mann auf +/- 60cm ein A4 (oder kleiner) bild scharf hinkriegen. Nur ist 16:9 nicht 29.7/21.0.



Bei meinem Pana 700 das gleiche ergebnis :). In 60 CM Abstand ein gestochen scharfes din a 4 füllendes Bild !


Ebenso: Vielen Dank!
K1000
Neuling
#12 erstellt: 27. Apr 2005, 22:03
Ich bin gespannt wie lange die Birne halten wird im Auto...
Kuyu
Stammgast
#13 erstellt: 27. Apr 2005, 22:10
ich check nicht wieso du für DIN A4 den Beamer brachst!?!?

und das mit deiner freundin kapier ich auch nicht! willst der irgendwas draufprojizieren
tut mir leid aber ich kapier das hinten und vorne nicht was das wird
erklär doch mal genauer.....
Thechnor
Stammgast
#14 erstellt: 05. Mai 2005, 12:04
Hallo,

noch eine andere Frage: Hast du auch den Stromverbrauch eines Beamers eingerechnet? Du brauchst schon einen Wechselrichter, der ca. 300Watt Dauerleistung abgeben kann. Dann ist aber auch recht schnell die Autobatterie am Ende...
Wäre da nicht ein TFT-Display wesentlich günstiger, möglichst mit 12V Anschluss, das einen Bruchteil an Strom verbraucht, nicht so nervig surrt und keinen Spannungskonverter braucht?

Gruß
Thechnor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Feste Projektionsfläche
ecker98 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 07.04.2004  –  3 Beiträge
Lichtabstrahlung außerhalb Projektionsfläche
MalNeFrage am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  5 Beiträge
Frage zur Z3 Projektionsfläche
doppelvobber am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  13 Beiträge
spezieller anstrich für projektionsfläche ?
danielprivat am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  6 Beiträge
Nicht mittig zur Projektionsfläche - macht das Sinn ?
GTRDRIVER am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
Bild ragt über Projektionsfläche hinaus. HILFE !
bastian91 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  7 Beiträge
LG HW 300 und MDF Projektionsfläche
djfeedback am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  66 Beiträge
Projektionsfläche des Sanyo Z3 trapezförmig verzerrt
Zoker am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  15 Beiträge
Epson TW-700 noch zu empfehlen?
ownagi am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  14 Beiträge
Epson EH-TW6100W
facere am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDomero212
  • Gesamtzahl an Themen1.467.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.351

Hersteller in diesem Thread Widget schließen