Notebook und SAT-Receiver verbinden aber wie? (bin noob)

+A -A
Autor
Beitrag
brunner87
Neuling
#1 erstellt: 09. Dez 2004, 19:19
Also ich bin totaler Noob auf dem Gebiet

Also ich möchte gerne mit meinen Laptop TV schauen und manchmal was aufnehmen, jetzt wollte ich gerne den SAT-Receiver mit den Laptop verbinden bloß wie

Noteboók: ECS - G713
http://www.ecs.com.t...Name=Spezifikationen
Interface Ports
2 USB 2.0,paralleler Port,VGA-Ausgang,RJ-11,RJ-45, SIR, 1394a, Mikrofoneingang

S-Video TV-out, Kopfhörerbuchse mit Adapter für 5.1 Kanal SPDIF Unterstützung



Sat Reciever: Grundig Str 641
Anschlüsse:

Fernsehgerät (TV): 1 x 21 Pin, SCART Decoder (AUX 1): 1 x 21 Pin, SCART Videorecorder (AUX 2): 1 x 21 Pin, SCART Audio L/R: 2 x RCA, CINCH Steuerbuchse VIDEO CONTROL 1 x RCA, CINCH LNC-Eingang: 1 x F-Buchse LNC-Umschaltung: + 13 V/+ 18 V, max. 400 mA 0/22 kHz Signal ToneBurst-Signal (Mini-DiSEqC) DiSEqC 1.0 Signal HF-Eingang: 1 x Koax, IEC 169/2, Buchse HF-Ausgang: 1 x Koax, IEC 169/2, Stecker HF:

mir müsste aber einer erklären wo ich das genau anstecken müsste kann mit den begriffen kaum was anfangen

da wäre ne aktion mit dem dementsprechenden Reciever wo die Daten dorten stehen:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW



Leider habe ich keine Ahnung wie das geht?
Könnt ihr mir ein paar gute Ratschläge geben was ich brauche und was ich machen müsste?
wäre sehr nett von euch - Danke
anovi
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2004, 21:38
In normale PCs kann man eine TV-Karte stecken. Ist immer noch am Besten. Geht leider bei Laptop nicht. Aber es gibt auch externe Karten mit USB-Anschluss.
Normale Sat-Receiver lassen sich bisher nur sehr wenige an USB anschließen. Beim Topfield soll es gehen.
Ansonsten kann man Receiver nur zum Update der Software an den PC anschließen. Meist per RS232-Schnittstelle. Auch dafür braucht man beim Laptop einen USB-RS232 Adapter.
evw
Inventar
#3 erstellt: 09. Dez 2004, 22:22
Mit einer externen Videokarte mit USB-Anschluß kriegst du das Bild vom Sat-Receiver auf das Notebook. Muß einen analogen Videoeingang haben. Ist aber nicht ganz billig.
gipe
Neuling
#4 erstellt: 10. Dez 2004, 01:03
Ich habe mein Lapi uber USB SatBox von Technisat, und kann die Sender von Satelit, digital, direct in Laptop schauen oder aufnehmen. Die Box heißt SkySar 2 USB von Technisat und kostet nur 120 Euro!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook/TV/SAT-Empfang
fussel3012 am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  2 Beiträge
Notebook an Sat Receiver anschliessen.
Kalle-Marx am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  2 Beiträge
Notebook TV Sat Emmpfang
Kris22 am 09.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  3 Beiträge
Totaler Noob mit Camping-Sat Schüssel
ravecreator am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  2 Beiträge
SAT am notebook für unterwegs?
bekr am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  8 Beiträge
Wie zwei Sat schüsseln verbinden?
rikscha am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  6 Beiträge
Noob Fragen zu SAT und HDTV
Ignatz_der_I am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  9 Beiträge
Plasma und Sat-Receiver über HDMI verbinden
Chris999 am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  11 Beiträge
Panasonic mit Sat-Verbinden
timtaylor86 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  15 Beiträge
sat mit laptop verbinden
bayer76 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.970 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRowii
  • Gesamtzahl an Themen1.527.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.952

Hersteller in diesem Thread Widget schließen