Satellitenschüssel Aufrüsten ohne Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
ka_he
Neuling
#1 erstellt: 08. Apr 2019, 21:21
Hallo an alle

Ich muss schon mal vorab sagen, dass ich mich so garnicht mit Satellitenschüsseln und allem drum herum auskenne.

Jedenfalls haben wir eine Satellitenschüssel, mit so einem LNB Teil mit 2 Ausgängen. Jetzt wollen wir auf 4 Ausgänge aufstocken. Das Problem ist aber, dass wir inzwischen eine Photovoltaik Anlage auf dem Dach haben und somit keine Möglichkeit haben 2 weitere Kabel unter das Dach zu ziehen. Gibt es auch eine kabellose Möglichkeit?
Danke schon mal und einen schönen Abend noch

Karin
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2019, 09:02
2 Kabel reichen, um mit einem Wideband-LNB und entsprechende SCR-Multischalter hunderte Teilnehmer zu Versorgen
Es geht aber auch einfacher und preiswerter, wenn du nicht so viele Anschlüsse benötigst
Mit einem 4x Unicable+1..2Legacy-LNB ändert sich für den Teilnehmer an Legacy-Ausgang nichts. Der Unicable-Ausgang bekommt unten einen Sat-3fach-Verteiler wie den VT 0324 und nun können 3 weitere Teilnehmer im Unicable = SCR -Modus angeschlossen werden. Einer darf dann sogar ein Twinreceiver sein

Was soll die neue Anlage denn genau können?
Bitte denke daran, das gehobene TV schon oft einen Twintuner drin haben, Sky-Q-Box hat deren 3 und manche Nobelreceiver sogar 8 Tuner - beim Bedarf planen mal an die nächsten >5 Jahre denken.
ka_he
Neuling
#3 erstellt: 10. Apr 2019, 21:11
Danke für deine Antwort. Das muss nicht viel können, wir wollen einfach nur normal Fernseher schauen können
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2019, 21:28
Da der Link (Amazon) von KuNiRider recht viele LNBs liefert: Wenn im "Unicable"-Teil nicht mehr als vier Tuner (zusammen mit Legacy fünf) zu versorgen sind, würde ich ganz klar ein althergebrachtes "Unicable"-LNB (kein dCSS) vorziehen, konkret das DUR-line UK 102.

Darauf achten, dass alle Endgeräte, die am "Unicable"-Out betrieben werden sollen, dieses Protokoll (EN 50494, aber in den Benutzeroberflächen verschieden benannt) unterstützen müssen!
ka_he
Neuling
#5 erstellt: 10. Apr 2019, 21:32
Ok, auch dir vielen Dank für deine Antwort, muss mich jetzt erst mal belesen damit ich halbwegs verstehe, was ihr geschrieben habt und damit ich das dann auch umsetzen kann
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2019, 21:49
So schwer ist das eigentlich nicht: Der sog. Legacy-Ausgang eines solchen LNBs versorgt wie bisher ein Ausgang des Twin-LNBs einen Tuner. Für diesen Receiver / TV bleibt alles wie gehabt.

An den "Unicable"-Ausgang kann man über einen diodenentkoppelten Verteiler (2- bis 4-fach wie z.B. Axing SVE 2-01 bis … 4-01) vier Tuner anschließen. Alternativ kann man, wenn das baulich einfacher umzusetzen sein sollte, auch (geeignete) Antennensteckdosen in Reihe schalten. Wichtig ist wie gesagt, dass die dazu gehörigen Endgeräte "Unicable" können (> In den Anleitungen oder in den Antenneneinstellungen nachsehen!) und zum LNB passend konfiguriert werden.
ka_he
Neuling
#7 erstellt: 10. Apr 2019, 21:57
Für mich hört sich das ganz schön schwer an 😅
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Satellitenschüssel
paddinho2 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  3 Beiträge
Satellitenschüssel ?
tomarces am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  6 Beiträge
Satellitenschüssel Anschluss Kabel
audio_308 am 26.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  2 Beiträge
kein bild über satellitenschüssel
mb1978 am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  9 Beiträge
Im Kabel-Haushalat Satellitenschüssel aufstellen?
januss am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Kabel TV oder Satellitenschüssel, selbes Kabel ?
lux84 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  2 Beiträge
Standort Satellitenschüssel
Thompsonsas am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  10 Beiträge
Satellitenschüssel Montage!
marcus_locos am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Satellitenschüssel reinigen
emma* am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Satellitenschüssel !
sonja69 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.192

Hersteller in diesem Thread Widget schließen