Wechsel auf unicable von quad lnb sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Unentschlossener11
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2019, 12:50
Hallo zusammen,
ich überlege, meine aktuelle Quad Satelliten Anlage auf ein Unicable System umzustellen. Dabei soll nur ein Kabel (Wohnzimmer) auf Unicable umgestellt werden, die anderen 3 Kabel sollen wie bisher bleiben.
Muss dort nur das LNB und die Satdose im Wohnzimmer ausgetauscht werden oder sind weitere Komponenten erforderlich? Problem ist, dass die 4 Kabel vom Dach direkt ins Dachgeschoss gehen, die Wand bzw. Schräge dort allerdings mit Rigipsplatten verkleidet wurde und ich das ganze nicht mehr aufreißen möchte.
Kann man die Technik direkt auf dem Dach tauschen?

Hintergrund ist, dass ich in meinem Wohnzimmer einen neuen Twin Sat Fernseher nutze und dazu noch eine separate sky Box anschließen möchte, damit ich 2 Aufnahmen parallel unabhängig durchführen kann. Habe aktuell leider nur ein Kabel zum Anschluss verfügbar und kann auch kein 2. durchziehen.

Mit welchen Kosten muss ich beim Fachmann rechnen? Lohnt der Umstieg?
Welche Hardware benötige ich bzw. ist zu empfehlen?
Danke für eure Tipps!!
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 05. Jul 2019, 14:01
Es gibt Unicable-LNBs mit einem Unicable-Ausgang (fürs Wohnzimmer) und 3 Legacy-Ausgängen (für die 3 anderen Räume). Die LNBs gibt es mit 4 oder 24 Userbändern.

Es muss lediglich das LNB ausgetauscht und mit den 4 vorhandenen Kabeln verbunden werden. Wahrscheinlich muss nicht mal die Dose ausgetauscht werden, wenn du dahinter einen diodenentkoppelten Verteiler installierst und von da mit 2 oder 3 Kabeln an deinen Fernseher bzw, Receiver gehst.
Unentschlossener11
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2019, 14:39
Super das hört sich ja gut an. Vorschläge für das LNB?
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 05. Jul 2019, 18:42
Mit 4fach Unicable + 3x Legacy kenne ich nur dieses:
https://www.amazon.d...b%2Caps%2C446&sr=8-5
.... ist aber auch in schwarz und unter anderen Namen erhältlich.

Mit 24x Unicable wird es teurer:
https://www.amazon.d...%2Caps%2C446&sr=8-15

Von den namhaften Herstellern, kenne ich nur welche mit 2x Legacy
Unentschlossener11
Neuling
#5 erstellt: 05. Jul 2019, 20:56
Namhafte Hersteller sind dann? 2 x Legacy ist ok, heißt das dann wären noch 2 x Unicable Anschlüsse an dem LNB? Das ginge auch, dann würde ich 2 Räume umrüsten. Möchte wenn möglich einmal in gute Qualität investieren.
Sind dann noch neue Satdosen erforderlich? Wird dann an der satdose ein Doppel SatAnschluss montiert oder ist der nicht erforderlich bei Panasonic Twin Tuner?
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 05. Jul 2019, 21:07

Unentschlossener11 (Beitrag #5) schrieb:
Namhafte Hersteller sind dann? 2 x Legacy ist ok, heißt das dann wären noch 2 x Unicable Anschlüsse an dem LNB?

Ich kenne kein LNB mit zwei "Unicable" Ausgängen. Und die "Unicable"-LNBs namhafter Hersteller mit zusätzlich zwei Legacy-Ports bieten am Einkabel-Ausgang lediglich vier Frequenzen, die mit

Unentschlossener11 (Beitrag #1) schrieb:
Hintergrund ist, dass ich in meinem Wohnzimmer einen neuen Twin Sat Fernseher nutze und dazu noch eine separate sky Box anschließen möchte, damit ich 2 Aufnahmen parallel unabhängig durchführen kann.

bereits alle ausgelastet wären.

Die ganz einfache und zugleich bekanntermaßen zuverlässige Lösung sehe ich nicht. Ich würde es am ehesten noch mit dem ersten von KuNiRider verlinkten LNB probieren.
KuNiRider
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2019, 06:13
Es gibt ja auch die Möglichkeit einen Quattro-LNB und einen Unicable-Router von Delta oder Jultec zu verbauen.
Die gibt es in zig Varianten, u.a. auch mit 2x Unicable und 2x Legacy
Beispielsweise der LUA 442-16 mit 2x 16UBs +2x Legacy
***Achtung Werbeseite:***
www.unicable-hilfe.de da werden die SCR von Delta erklärt.
Unentschlossener11
Neuling
#8 erstellt: 06. Jul 2019, 17:08
Muss der Unicable Router auch direkt auf dem Dach montiert werden? Braucht der Stromanschluss?
raceroad
Inventar
#9 erstellt: 06. Jul 2019, 18:07

Unentschlossener11 (Beitrag #8) schrieb:
Muss der Unicable Router auch direkt auf dem Dach montiert werden?

Unter der Rahmenbedingung

Unentschlossener11 (Beitrag #1) schrieb:
Problem ist, dass die 4 Kabel vom Dach direkt ins Dachgeschoss gehen, die Wand bzw. Schräge dort allerdings mit Rigipsplatten verkleidet wurde und ich das ganze nicht mehr aufreißen möchte.

ja. Man muss erst mal mit vier Kabeln von einem Quattro-LNB (mit Wideband-LNB immer noch zwei) in den Einkabelumsetzer. Wenn aber nur auf dem Dach, aber nicht mehr danach, auf mehrere Kabel zugegriffen werden kann, dann muss der Einkabelumsetzer außen montiert werden.


Unentschlossener11 (Beitrag #8) schrieb:
Braucht der Stromanschluss?

Kommt auf das Modell an. Die auf der verlinkten (Zitat) "Werbeseite" benötigen für einen zuverlässigen Betrieb Netzteil-Support.

Es gibt aber auch Einkabelumsetzer mit vier Einkabelfrequenzen pro Ausgang, die komplett receivergespeist betrieben werden können. Beispiel wäre im günstigsten Fall, dass auch die drei Endgerät in den anderen Räumen "Unicable" können, ein JRS0502-4T: Ein Einkabelausgang mit vier Frequenzen für die zusammen vier Tuner des Sky-Receivers und des TVs, zweiter Einkabelausgang ebenfalls mit vier Frequenzen versorgt über einen (auch außen montierten) Verteiler die drei andren Räume (> In einem davon Twintuner möglich). In diesem JRS... gibt es keinen Elko, worin ich wegen der Temperaturanfälligkeit von Elkos einen Vorteil für den Außeneinsatz sehe. Dennoch sollte direkt Sonneneinstrahlung vermieden werden (> Wettergeschützte Montage im Schatten des Reflektors).



Soweit die Antwort auf die gestellten Fragen. Solange nur in einem Raum Bedarf für "Unicable" besteht, die drei anderen Räume damit auf "Legacy" bleiben sollen, würde ich zum verlinkten "Unicable" + 3 Legacy-LNB greifen, obwohl ich damit keine Erfahrung habe. Der Aufwand für eine Lösung mit ext. Einkabelumsetzer, und damit meine nicht nur die Kosten, ist unter der gegebenen Rahmenbedingung einfach deutlich größer. Zum zunächst angemeldeten Bedarf passt ein solches LNB einfach.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unicable oder Quad LNB
edern am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  2 Beiträge
unicable quad 40mm lnb
haraldkerstin am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  11 Beiträge
Quad-LNB mit einem Unicable Strang
Guzzi-Werner am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  5 Beiträge
Inverto Pro UNICABLE Quad LNB 40mm 0,3dB
metalmaster am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  12 Beiträge
Selfsat H30 D4 (Quad LNB) + Unicable
MantaHunter am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Unicable LNB Inverto ?
lowo am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  3 Beiträge
Unicable mit Gigable Quad Plus
andi_marinke am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  2 Beiträge
Unicable LNB
Otis_Sloan am 24.11.2020  –  Letzte Antwort am 29.11.2020  –  11 Beiträge
Wechsel Kabelfernsehn auf Sat-Unicable
Magnat-Fan am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  6 Beiträge
Abschaltung nach wechsel Single zu Quad LNB
Schmittyyy am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmantasel
  • Gesamtzahl an Themen1.535.107
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.127

Hersteller in diesem Thread Widget schließen