Schwaiger SPS7944 spielt nicht

+A -A
Autor
Beitrag
jogi8633
Neuling
#1 erstellt: 18. Jul 2019, 12:03
Hallo,

ich habe ein EFH gebaut und es mit einer Sat-Anlage ausgestattet. Der Quad-LNB spielt leider nicht.
Zur Verkabelung: alle Koax-Kabel gehe zum Technikraum und werden von dort ohne Multiswitch in die einzelnen Räume verteilt.
Einrichtung der Schüssel: Mit Handy-App und Satfinder geschehen.
Zum Sendersuchlauf: Auf zwei Fernsehern versucht. Erfolglos.

Wo könnte der Fehler liegen?


VG

Johannes
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2019, 13:20
Die Handy-Apps sind so ungenau, dass man damit nur die ganz grobe Richtung findet.
Wenn der Sat-Finder ausgeschlagen hat - dann runterdrehen - dann feinjustieren - dann runterdrehen - dann feinjustieren - dann runterdrehen - dann feinjustieren der Elevation bis zum Maximum, dann ist der Spiegel erst perfekt ausgerichtet - ABER man weis nicht auf welchen Sat! Ich vermute mal du bist auf dem falschen Sat. Wenn du gar keinen Empfang hast, dennein paar 'komische Programme' werden auch auf dem falschen Sat immer empfangen, dann sind vermutlich deine F-Stecker falsch montiert.
jogi8633
Neuling
#3 erstellt: 18. Jul 2019, 13:52
Hallo,

Anhand der Positionen der Nachbarn sehe ich doch wo ich in etwa hinziele. Das passt schon so. Da ich aber gar nichts bekomme, liegt der Fehler woanders.
Zur falschen Montage: Soll ich tatsächlich 4 F-Stecker falsch montiert haben? Das wäre ebenfalls sehr abwegig.
Bollze
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2019, 14:16
Welcher Satfinder wurde verwendet ?
Bei den F-Steckern sollte ein guter Kontakt zwischen Kabelabschirmung und Stecker bestehen,
Natürlich darf kein Kurzschluss zwischen Innenleiter des Kabels und dessen Abschirmung bestehen.
Die Richtung an Hand der Nachbarschüssel einzuschätzen ist keine sichere Sache, es sei die Nachbarschüssel hängt am selben Mast , dann geht es noch gut. Da oben gibt es heute zu viele SAT- Positionen.

Starte doch einfach mal den Suchlauf am Receiver bzw. TV und merke dir ein paar Sender die dann gefunden werden und nenne hier mal einige Programme..

Bollze


[Beitrag von Bollze am 18. Jul 2019, 14:18 bearbeitet]
jogi8633
Neuling
#5 erstellt: 18. Jul 2019, 14:34


Starte doch einfach mal den Suchlauf am Receiver bzw. TV und merke dir ein paar Sender die dann gefunden werden und nenne hier mal einige Programme..


Das ist es ja. Es wird überhaupt kein Sender gefunden. Als würde der LNB gar nix tun.
a33
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jul 2019, 15:44
Der Satfinder war doch auch an dem LNB angeschlossen?
Also wenn der Satfinder 'Erfolg' hatte, dann kann der LNB nicht kaput sein...???

Welcher Satfinder?, wurde schon gefragt.
Und haben die Fernseher schon Sat-empfang gehabt an einen Quad-LNB? Was für Suchlauf hast du versucht?

MfG,
A33
Bollze
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2019, 19:33
Ohne Infos kommen wir hier nicht weiter-
Es gibt einfach zu viele mögliche Fehler.


Ist eine Wandose dazwischen ? wenn ja , hoffentlich eine passende , wurden die richtigen Anschlüsse an Dose und TV gewählt ?
Den richtigen Suchlauf am TV oder Receiver gewählt ? Nicht den Suchlauf für DVB-T oder DVB-C wählen.
Manche TV die einen Satreceiver eingebaut haben und die bereits auf DVB-C oder DVB-T eingerichtet wurden, sollte man besser zurücksetzen auf Werkseinstellung und eine Neuinstallation durchführen.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 18. Jul 2019, 19:36 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 19. Jul 2019, 09:08

jogi8633 (Beitrag #3) schrieb:
Hallo,
Anhand der Positionen der Nachbarn sehe ich doch wo ich in etwa hinziele. Das passt schon so.

Sorry dass ist lächerlich, denn ca alle 3° kommt schon die nächste Sat-Position.
Du wärst nicht der erste Laie, der bei den F-Steckern sauber alle Schirmdrähtchen vor der Steckermontage abgeschnitten hat und dann geht garnix mehr.
Ein Satfinder mit eigenem Akku und eigenem Anschlusskabel funktioniert dann trotzdem, aber wenn es ein Modell ohne Frequenzeingabe ist, kann man auch mit dem Sat-Finder die Positionen nicht voneinander unterscheiden und landet meist auf einer falschen Position.
Davon dass du einen Sat-Suchlauf mit vorher richtig eingebenen Parametern gemacht hast, gehe ich mal aus.

Lies doch auch mal die SAT-FAQ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schwaiger SEW 5398
Evilspunk am 12.10.2017  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  18 Beiträge
Schwaiger Sat Dose - DSE652
Nightmare924 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  3 Beiträge
Schwaiger DSR 1080 Überspannung ?
udm981 am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  9 Beiträge
schwaiger sat finder plus anschließen ?
zettt am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  13 Beiträge
rauschender Ton Schwaiger DSR 6020
webspecht am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe Problem mit Schwaiger Sat Receiver
Surroundmaster am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  11 Beiträge
Schwaiger SUV5104 Switch.welche Sat Anlage benötige ich?
dieschnellen6666 am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  11 Beiträge
Schwaiger DSR 1000 und UV FB
Eaglexx am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  2 Beiträge
Schwaiger DSR 1080 CI KEIN ASTRA?
Towly am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2008  –  7 Beiträge
Sat-Leitungsverstärker von Schwaiger SLV 5060
dmc1981 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTigraDirk
  • Gesamtzahl an Themen1.529.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.397