Finde keine Sender mit Grundig 8130 über SAT

+A -A
Autor
Beitrag
Nasgul6
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2019, 19:49
Hallo!

Ich habe ein kleines oder eher großes Problem. Ich habe einen Grundig 32 VLE 8130 WL bekommen der ca. 2 Jahre nicht mehr verwendet wurde.

Wir wollten ihn in unsere Terrasse integrieren wo ein funktionierender Sat Anschluss ist.

Der TV war zuerst mal auf Ter. Antenne eingestellt und somit habe ich ihn mal komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Aber egal was ich versuche zum einzustellen bekomme ich keinen einzigen Sender eingelesen.

Was habe ich eingestellt und versucht.

Menüsprache Deutsch
Land: Österreich und auch dann Deutschland (bekam ich zur Auswahl dann SKY dazu)
Satellit: Astra 19,2 E
LNB- Typ: Universal
LNB-Strom: 13/18V
DISEqC-Modus: 1.0
LNB-Auswahl: 1/4, 2/4, 3/4, 4/4

Er zeigt mir auch bei der Signalstärke unten nichts an.

Der Anschluß selber funktioniert aber da ich dort einen Samsung LED TV angehängt habe und lief alles einwandfrei.

Er hat immer in der Suche stehen: DTV und verschiedene Frequenzen (klar bei der Suche)

DTV: 0
RADIO: 0
DATEN: 0

Und das bei jedem Versuch.

Ich bin ja echt kein Nackapatzerln was Technik betrifft aber der TV bringt mich leider zur Verzweiflung.

Hab auch gegoogelt und Par ähnliche Probleme gefunden, aber auch keine Lösung.

Ich hoffe ihr habt eine Lösung wo ich sehen kann ob der TV noch geht oder ob er halt irgendwie doch das zeitliche gesegnet hat.

Danke für jegliche Hilfe und tips
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2019, 11:43
Da fehlt was in der Konfiguration:
Satellit: Astra 19,2 E
LNB- Typ: Universal 9,75/10,60
LNB-Strom: 13/18V (gibt es da was mit Tone / 22kHz ? oder extra Position mit 22kHz auf Band oder Auto
DISEqC-Modus: 1.0 --> AUS wenn nicht mehrere Sat-Positionen verfügbar sind
LNB-Auswahl: 1/4, 2/4, 3/4, 4/4 entfällt bei DiSEqC AUS ansonsten meist 1/4

Ansonsten evtl mit Multimeter prüfen ob die 13/18V rausgegeben werden und dann nochmal unter Last.
Wenn die Empfansanlage ohne Netzteil ist (z. Bsp. QUAD-LNB) dann mal alle anderen Teilnehmer auf High Horizontal-Programm (RTL SD / Pro7 SD usw) laufen lassen, falls es ein Stromproblem ist.
Bollze
Inventar
#3 erstellt: 15. Aug 2019, 19:30
Die Grundig-TV und dessen Noname Verwandschaft, steht bei mir im Verdacht ausgesprochene zickige Tuner zu haben, da wo anderen Empfänger noch alles empfangen, fehlen einiger Transponder bei Grundig oder auch bei einigen TVs der Marke "Kendo" ( Hausmarke von Expert) die wohl aus der selben türkischen TV-Schmiede kommen. Hersteller Beko oder Vestel oder so.
Allerdings fehlte bei den "Zicken" meist nur paar Transponder ein Komplettausfall hatte ich noch nie, ist aber auch vorstellbar.
Anders gesagt, die Grundigs , wollen ein gutes Signal haben. dass heisst die Satanlage sollte aus einer wertigen Schüssel, einen guten LNB und guten Kabel bestehen, alles sauber angeschlossen und die Schüssel gut ausgerichtet sein, um auf Nummer sicher zu gehen, dass es dann auch funktioniert. Wenn dann der Grundig dann nicht will, dann ist er wohl kaputt. Oder falsch eingestellt, allerdings sollte er dann nach einen Werksreset wieder richtig eingestellt sein. Bis auf die Multifeedeinstellung, also wenn man mehrere Satelliten empfängt.
Was tun ? Ich würde erstmal checken, ob das Satkabel an den richtigen Anschluss des TV angeschlossen ist.
Dann würde ich sämtlich Anschlüsse bis hin zum LNB erneuern, dass heisst auf guten Kontakt zwischen Kabelabschirmung und Stecker achten. Stecker stets fest auf die Anschlüsse schrauben. Das LNB anschauen, ist der Feeddeckel noch dicht ? Haben die Anschlüsse am LNB aussergewöhnliche starke Korrosion ? Wenn ja, so liegt der Verdacht naja, dass das LNB Wasser geschluckt hat und das Innere schwitzt, dass mag der Tuner Typ "Zicke " von den Grundigs gar nicht.
Keine billigen, dünne vorgefertigten Kabels mit angegossenen Stecker aus der Ramschkiste diverser Märkte verwenden. Obwohl auch der Fachhandel teilweise den Müll verkauft.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 15. Aug 2019, 19:34 bearbeitet]
Nasgul6
Neuling
#4 erstellt: 17. Aug 2019, 16:50
Hallo nur kurz, mit der Einstellung beim LNB fand der sofort eine Signalstärke und somit dann auch die Sender.

Muß nun nur noch schauen dass er mir das Software Update macht da er das immer sagt, das er es nicht fertig stellen konnte. Ob man das auch händisch draufpacken kann.

Besten Dank für die Hilfe, werde später noch kurz ausführlicher schreiben was genau.
Nasgul6
Neuling
#5 erstellt: 18. Aug 2019, 20:06
Firmware-Update

So hier kommt noch dass keine Problem mit dem Update.

Leidet Bericht er immer ab und sagt fehlgeschlagen. Hab nun auch schon das Experten Menü geöffnet
will ich gelesen habe dass man den bootloader erneuern soll. Fand ich aber nicht wie sorry.

Eventuell könnte ihr mir da auch noch helfen bitte oder soll ich einen neuen Beitrag erstellen?
Bollze
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2019, 20:20
Kann man das Update nicht abbrechen ?


Hier findet man eine Anleitung, wie man über USB die Soft in das Gerät bekommt.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-215-333-3.html
Weiter unten auf diese Seite steht, wie man passend zu diesen Gerät die Software her bekommen kann.
Viel Glück.


[Beitrag von Bollze am 18. Aug 2019, 20:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig vle 8130 jedoch kein RTL pro 7 ARD ZDF
Fabiusse1030 am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  2 Beiträge
finde über Sat keine "normalen" Sender
yvonne-k am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  7 Beiträge
Finde keine deutschen SAT sender
TheDuskfall am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  2 Beiträge
Finde keine funktionierenden HD Sender
PeterPan194 am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  9 Beiträge
Finde keine HD+ Sender
Webster101 am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  5 Beiträge
Finde keine deutschen Sender
michiii1995 am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  16 Beiträge
Finde keine Sender über sat beim neuen tv
spike27 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  6 Beiträge
Finde keine deutschen Sender über Satellitenanschluss
Wurzel1966 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 01.09.2018  –  7 Beiträge
Finde keine Sender mit I-Set 500s
john_son am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE55D6500 finde keine Sender
Cotillion am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliednelsonnsoares
  • Gesamtzahl an Themen1.466.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.075

Hersteller in diesem Thread Widget schließen