Rätselhaftes Empfangs-Problem!

+A -A
Autor
Beitrag
1ngen1eur
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2006, 12:35
Hallo,

ich habe ein sehr seltsames Empfangs-Problem und bin gespannt, ob da jemand eine Idee hat!

In meiner Wohnung gibt es drei Sat-Anschlüsse. Die Kabel sind von einem LNB mit 4 Anschlüssen in die einzelnen Zimmer verlegt. In Zimmer 1 steht ein alalog-Receiver, in Zimmer 2 ein digital-Receiver und Zimmer 3 ist zu vernachlässigen, da hier zur Zeit kein Endgerät angeschlossen ist.
Bis vor einer Woche hat alles perfekt funktioniert, doch ab diesem Zeitpunkt muss in Zimmer 1 des Receiver eingeschaltet sein, damit in Zimmer 2 alle Kanäle empfangbar sind! Ist er ausgeschaltet, gibt es bei den Sendern Pro7, Sat1, Kabel1, DSF, usw. kein Signal und bei den restlichen Sender wie ARD, ZDF und RTL kleinere Aussetzer.

Woran kann denn so etwas liegen?? Ist echt ein Rätsel für mich!! Ein Problem an der Verkabelung vielleicht??

Brauche wirklich eure Hilfe!!

Gruß
1ngen1eur
ChrisBen
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2006, 13:29
Da du gerade auf diese Sender ansprichst, würde ich mal vermuten, daß du ein Problem mit DECT-Schnurlos-Telefonen hast.

Evtl. kommt noch eine andere Störung dazu, aber da würde ich zuerst einmal ansetzen.

Ein DECT-Telefon kann eine Sat-Anlage auch über zwei Stockwerke hinweg schach-matt setzen. Typisch für dieses Problem ist, daß sat1, pro7 und dsf ausfallen und der Rest funktioniert.
ChrisBen
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2006, 13:30
Nachtrag: Wenn du so ein telefon hast: zieh mal den Strom-Stecker aus der Basisstation raus und entferne evtl. aus den Mobilteilen noch die Akkus.
1ngen1eur
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jul 2006, 13:49
Also ich selbst habe keins in der Wohnung! Wie es mit den anderen Wohnparteien aussieht, weiß ich nicht! Allerdings würde das doch nicht erklären, warum alles funktioniert, wenn der zweite Receiver eingeschaltet ist, oder?
KuNiRider
Inventar
#5 erstellt: 01. Jul 2006, 14:43
Also ich würde mal in dieser Reihenfolge suchen:

1) Stecker von Rec.2 alle fest und ordenlich montiert?

2) Was passiert wenn du Rec. 2 auf freien Anschluß schaltest?

Entweder ist ein Stromübertragunsproblem da oder das LNB ist defekt oder dein Rec2 kann bei Wärme nicht mehr genug Speisspannung liefern.
Aber ein mäßiges DECT-Problem ist sicher auch im Spiel
1ngen1eur
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jul 2006, 15:11
Stecker sind richtig montiert und das mit dem freien Anschluss ist etwas schlecht zu überprüfen...in diesem Zimmer stehen weder Fernseher noch andere Endgeräte! Und mein TV wiegt 90kg....der Trasport ist also etwas umständlich (Und ein längeres Kabel habe ich zur Zeit nicht da....aber falls der Test wirklich so wichtig wäre, dann liese sich bestimmt etwas organisieren!).

Ich will nochmal verdeutlichen, dass es wirklich einen Zusammenhang mit dem Betriebsstatus von Rec. 1 gibt. Also wenn Rec. 1 ausgeschaltet ist, habe ich z.b. auf Pro7 kein Bild und sobald der Receiver eingeschaltet wird, funktioniert alles wunderbar! Nach dem Ausschalten von Rec. 1 ist mein Signal wieder komplett weg!

Die Kabel von Rec. 1 und Rec. 2 sind bis zu Rec. 1 zusammen verlegt. Danach läuft mein Kabel alleine weiter bis zu Rec. 2!

Lassen sich durch diese Angaben nicht irgendwelche Ursachen ausschließen? Mir ist es ein Rätsel, was mein Receiver mit dem anderen Receiver zu tun hat. Das Problem besteht wirklich erst seit gut einer Woche, vorher war alles wunderbar!!

Gruß
1ngen1eur
ChrisBen
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2006, 18:18
LNB kaputt?
hf500
Moderator
#8 erstellt: 02. Jul 2006, 20:26
Moin,
ich vermute, der Multiswitch im LNB ist defekt.
Alle deutschen Programme auf Astra digital sind horizontal polarisiert, nur die von
Pro7/Sat1 nicht.
Sobald Receiver 1 also ausgeschaltet ist, fehlt dem LNB irgend etwas.
Analogreceiver liefern in der Regel kein 22kHz Signal, es wird nicht gebraucht.
Ansonsten nur 13V Betriebsspamnnung fuer vertikal oder 18V fuer horizontale Polarisation.
Das 22kHz Signal wird gebraucht, um das LNB auf das Hi-Band (digital) umzuschalten.

Irgendetwas von den Spannungen, die die Receiver liefern, bekommt das LNB in den falschen Hals.
Auch mal probieren: Receiver tauschen.

Ich gehe mal davon aus, dass alle Receiver ihre Spannungen korrekt liefern und diese auch am LNB ankommen.

73
Peter
ChrisBen
Inventar
#9 erstellt: 02. Jul 2006, 22:42
Tausch doch mal die Receiver gegeneinander aus.

Tritt dann am gleichen Receiver (der jetzt am anderen Anschluß hängt) das gleiche Problem auf, ist der Receiver kaputt.
Taucht das Problem immernoch am gleichen Anschluß auf, ist das LNB hin.
1ngen1eur
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jul 2006, 01:16
Also seit heute bekomme ich KEIN Signal mehr auf ALLEN Sendern, wenn Receiver 1 ausgeschaltet ist! Also RTL, ARD, ZDF usw. geht auch nicht mehr!

Werde das mit dem Tausch mal ausprobieren! Spielt es eine Rolle, dass Rec. 1 analog und Rec. 2 digital ist?

Gruß
1nge1eur
ChrisBen
Inventar
#11 erstellt: 03. Jul 2006, 08:30
Es spielt keine Rolle. Aber da es unwahrscheinlich ist, daß beide Receive kaputt sind, würde ich mal schätzen, daß es dein LNB geschossen hat.
Solltest du zwischen LNB und Receivern noch einen Multischalter verbaut haben, könnte es auch den geschossen haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1 Zimmer; 2 Anschlüsse, 2Qualitäten?
BlueMax am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  12 Beiträge
Sat-Anlage im Zimmer
Spoothe am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  2 Beiträge
Sender - kein Signal im Zimmer
moin09 am 22.04.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  13 Beiträge
Fernsehanschluss in zweites Zimmer verlegen
_RiseAgainst_ am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  6 Beiträge
Sat Verkabelung klappt bei 1 Zimmer nicht.
Maik_rsj am 03.04.2022  –  Letzte Antwort am 10.04.2022  –  9 Beiträge
Flachantenne im Zimmer - schwaches Signal
indoor am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  9 Beiträge
außergewöhnliche Empfangs Probleme
Thunder198165409 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  11 Beiträge
Sat-Empfang in anderes Zimmer leiten
stecoq_ am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2013  –  30 Beiträge
Plötzlich auf 2 von 4 Anschlüssen "kein Signal" mehr
ingolfomas am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  8 Beiträge
TV-Sat Signal in anderes Zimmer übertragen.
krausem am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFlorekHH_
  • Gesamtzahl an Themen1.526.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.367