Twin-Tuner mit nur einem Kabel sinnvoll bzw. möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
pernodb
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2007, 18:17
Hallo zusammen,

lang nicht mehr hier vorbeigeschaut. Bitte helft mir bei meiner Frage, die durch die Faq nicht abschließend beantwortet wurde.

Ich möchte mir den DigiCorder S2 von Technisat holen, habe aber definitiv nur ein Sat-Kabel (zusätzliches legen ist zu umständlich).

Meine Eltern haben seit kurzem dieses Gerät. Als ich den Receiver angeschlossen habe mit nur einem Kabel konnte ich trotzdem ein beliebiges Programm aufnehmen und alle anderen Programme weiterhin sehen. Ich konnte sogar eine beliebige andere Sendung gleichzeitig aufnehmen. Um eine weitere Sendung zu schauen, musste ich aber eine Aufnahme beenden. Der Fernsehfritze meines Vertrauens konnte das für mich leider auch nicht verständlich erklären... er meinte nur, das geht nicht, da muss ein zweites Kabel angeschlossen werden. Das haben wir jetzt auch bei meinen Eltern gemacht, so weit so gut. An den Möglichkeiten hat sich meiner Meinung aber nix geändert. Laufen zwei Aufnahmen muss ich, wenn ich etwas weiteres sehen möchte, eine Aufnahme beenden.

Wer kann mich über Sinn und Unsinn eines zweiten Kabels aufklären?

MfG
pernodb
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 18:54
Hier wird das ziemlich klar erläutert:
http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Durchschleifen
pernodb
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 20:44
Hallo hdgo,

vielen Dank für Deine Antwort und den Link.

So ähnlich hat mein Elektrofritze mir das auch erklärt und das ist eigentlich auch mein Wissensstand gewesen... wenn ich ein Kabel in einem Twin-Tuner-Receiver angeschlossen habe, kann ich über das Durchschleifen alle weiteren Programme schauen bzw. aufnehmen, die auf der gleichen ZF-Ebene wie das gewählte Programm liegen...

Ich hatte bei meinen Eltern aber nur ein Kabel angeschlossen; in den Video-Einstellungen hatte auch nur einTuner ein Signal und trotzdem konnte ich irgendein Programm egal auf welcher Ebene aufnehmen und irgendein anderes Programm egal auf welcher Ebene aufnehmen bzw. sehen.

Ich bin doch nicht blöd, oder?

Ein physikalisches Phänomen wird es auch nicht sein. Ich glaub, ich fahr jetzt noch mal zu meinen Eltern und überprüf das ganze noch mal. Wenn derweil ein anderer eine Idee hat... ich hätt nix dagegen.

MfG
pernodb
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 21:39
Der Digicorder schleift intern das Signal von Tuner auf Tuner 2 durch. Lies im Manual nach und spar dir den Weg zu deinen Eltern.
pernodb
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Nov 2007, 23:03
Tja,
jetzt bin ich doch nochmal zu meinen Eltern gefahren.
Im Manual steht dass, was mit Durchschleifen gemeint ist:will heißen ->ich nehm z.B. ZDF auf und kann alle Programme sehen, die auf der gleichen Ebene liegen...wie ZDFDoku, ZDFInfo, ZDFTheater und noch ein paar Programme....
Tatsache ist aber-> ich ziehe ein Satkabel ab, zeichne z.B. ZDF auf und kann (ich wiederhol mich ungern und will nicht nerven) alle anderen Programme, die es auf Astra gibt, sehen. Egal welche Ebene, Frequenz, LowBand, HiBand... wie auch immer.

Erklärungen? Bitte, gerne. Ich geh dafür auf die

MfG
pernodb
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2007, 18:53
Alle gängigen Sender sind auf Astra HighHorizontal, daher kann es den Eindruck erwecken.
ZDF + DSF ist nur an einer Einkabellösung möglich
ZDF + DW-TV (DSF + Bibel-TV) geht sicher nicht.
service.station
Stammgast
#7 erstellt: 09. Nov 2007, 12:52
......
Wenn nur eine Antennenzuleitung zur Verfügung steht, stellen Sie 1 ein. Dann können
Sie während der Aufnahme eines Programms nur andere Programme anschauen, die
auf dem gleichen Empfangsband übertragen werden wie das aufgezeichnete Programm.

Auszug aus der BDA Deines Receivers (Seite 26)

Das kann nicht gehen (alle Sender/Ebenen gleichzeitig schauen)....wie die anderen schon geschrieben haben...

Gruß

Conny
Bufobufo
Inventar
#8 erstellt: 10. Nov 2007, 19:06


hgdo schrieb:
Hier wird das ziemlich klar erläutert:
http://topfield.abock.de/wiki/index.php/Durchschleifen




Gruß Jan
taubeOhren
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2007, 17:53
Hi ...

habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinem Topfield 4000PVR.

Wenn das ZDF eingestellt ist, läßt sich nach ca. 3 Sekunden nix mehr am Reciever verstellen. Keine Lautstärke, kein Progrqmmwechsel nix. Er nimmt dann auch nicht auf.

Es hilf nur ausschalten. Auf anderen Programmen läuft alles einwandfrei.

Ich habe dem ZDF auch schon einen anderen Programmplatz zugewiesen - genau das gleiche Problem.

Neustes Softwareupdate ist drauf.

Hat einer eine Idee


schonmal Danke


Gruß
taubeOhren


[Beitrag von taubeOhren am 13. Nov 2007, 17:53 bearbeitet]
Bufobufo
Inventar
#10 erstellt: 13. Nov 2007, 18:38
Hi,

versuche folgendes:

ZDF löschen,
Suchlauf starten,
ZDF auf den alten Platz schieben.

Hatte das gleiche Problem bei einem Freund mit dem 4000er. Da war es SAT1 (ohne Ton), der Receiver ließ sich aber ansonsten bedienen.

Gruß Jan
taubeOhren
Inventar
#11 erstellt: 13. Nov 2007, 20:41
Hi ...



hat gefunzt .... danke



Gruß
taubeOhren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Twin Tuner
biker2008 am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  2 Beiträge
Twin Tuner
Lion-97 am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
Sky mit Twin-Tuner
Fifadoc am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  3 Beiträge
Twin-Tuner an einem Anschluss?
schdaude am 04.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  3 Beiträge
Receiver mit Twin-Tuner betreiben
chimera123 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  3 Beiträge
Twin Tuner
Keineahnung123 am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  3 Beiträge
Twin-Tuner-Lösung an nur einem Sat-Kabel
grazor am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  9 Beiträge
twin-tuner-sorgen
lyrabee am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  5 Beiträge
Twin-Tuner verwenden
fraxinus_ex am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  15 Beiträge
Twin-Tuner-Receiver, Twin-LNB und Multischalter?
xtel am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.945 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedAleksey-
  • Gesamtzahl an Themen1.527.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.848

Hersteller in diesem Thread Widget schließen