DVB-S oder DVB-C

+A -A
Autor
Beitrag
Spieder
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2008, 20:39
Hallo,

ich wurde gerne auf digitales Fernsehen umsteigen und hätte ein paar fragen zu kabel und sat, die ich in der suche nicht gefunden habe.

kommt der kabel anschluss ganz normal aus der steckdose, wo auch jetzt mein analoges kabel herkommt?
und gwürde es ein problem geben, da ich in einem mietshaus wohne.

und was ist generell der unterschied zu sat? es gibts kein hdtv oder?

das wärs eigentlich vorerst mal.

danke sconmal für die antworten

p.s. @admins bitte verschieben wenn falsches unterforum
ginuwine13
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Nov 2008, 21:49
Der analoge Kabelanschluss ist der selbe wie der Digitale. Einfach das Antennenkabel aus dem Fernseher raus, in den Receiver reinstecken und das wars.
Es müsste eigentlich ein Signalverstärker irgendwo im Mietshaus verbaut sein, der ein ausreichend starkes Signal liefert. Insofern sollte es beim Kabelempfang auch keine Probleme geben. Ob du eine Satellitenschüssel anbringen dürftest, kann ich dir nciht sagen. Einfach mal den Vermieter fragen.

Der generelle Unterschied zwischen Kabel- und Satellitenempfang ist wohl die Sendervielfalt bzw die Senderverfügbarkeit.
Über Satellit kann man wirklich alle möglichen Sender empfangen.
Per Kabel sind es deutlich weniger, wobei die, die ein in Deutschland Lebender normalerweise sehen möchte dabei sind.
Also die "Standardsender" (ARD, ZDF, Pro7....) und natürlich auch Premiere.

HD-Sender können auch per Kabel empfangen werden. Jedoch nicht überall. Du solltest dich also vorher erkundigen, ob man in deinem Gebiet auch HD-Sender empfangen kann.

Auf der Premiere-Homepage kann man nachschauen, ob man Premiere HD bei sich empfangen kann.
http://www.premiere....ansaction=N&modify=Y
Spieder
Neuling
#3 erstellt: 11. Nov 2008, 01:41
ok alles klar und vielen dank hast mir schonmal sehr geholfen.

aber eine frage hätte ich noch.
und zwar was ist denn jetzt die bessere wahl (ich weiß ist bestimmt bei jedem sicherlich verschieden )

mal abgesehen davon dass ich noch klären muss ob die schussel erlaubt wäre kommt es mir vorallem auf die bildqualität an.
habe einen 40" samsung full hd und auf dem sieht das alte analoge einfach *** aus.

edit: premiere hd wäre per kabel verfügbar


[Beitrag von Spieder am 11. Nov 2008, 01:43 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2008, 01:49
bei digi-tv ist das programm angebot auf das, was der kabelanbieter halt einspeist beschränkt. über sat bekommst du alles, was er halt hergibt.

die beste bildqualität liefert immer sat und du hast nur einmalige anschaffungskosten, bei digi-tv kostets halt jeden monat.


[Beitrag von Dubai-Fan am 11. Nov 2008, 01:51 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2008, 01:50
Wenn du Satempfang verwirklichen kannst, gibt es keinen Grund für's Kabel.
Wenn dein jetziges Bild so schlecht ist, stimmt was mit deinem Anschluss nicht, dann ist es auch fraglich, ob es digital bei dir funktioniert. Etliche Privatsender senden aber auch in einer lausigen Qualität und dass fällt dann bei einem großen TV halt auf, egal wie das Bild in den TV kommt. Als Referenz kann man den ARD-Tagesschau-Sprecher nehmen.

FAQ-Sat-Empfang

FAQ-Kabel-TV
Spieder
Neuling
#6 erstellt: 11. Nov 2008, 02:01
ok alles klar vielen dank
die faq hab ich nicht gefunden damit dürfe alles geklärt sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-S auf DVB-C kabel?
stöcki am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  6 Beiträge
DVB-S über DVB-C Kabel?
chris9n am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  10 Beiträge
Integrierte DVB-T, DVB-C und DVB-S-Tuner
montauk am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  4 Beiträge
Von Kabel Analog auf DVB-S umsteigen
Drinkey am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  24 Beiträge
Digitales Sat-Fernsehen: Ein paar Fragen
RealC am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Umstieg von DVB-C auf DVB-S
Donni1099 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  12 Beiträge
Sat. Empfang mit DVB-C Receiver
bjk am 13.04.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  2 Beiträge
Frage zu DVB-S-Reciever+Schüssel.
slimshadylady am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  41 Beiträge
DVB-S nach DVB-C?
$hOOt am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  11 Beiträge
Umstieg auf DVB-S
andi_marinke am 29.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.227