Scart Adapter --> S-Video = nur schwarz weiß

+A -A
Autor
Beitrag
hutzi20
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2010, 16:00
Hallo,
habe an meinem Harman Kardon AVR 255 ein Sky-Receiver angeschlossen. Leider hat dieser nur ein Scart-Anschluss. Habe mir dann einen Scart-Adapter gekauft welche die Anschlüsse S-Video, Composite und Audio hat.
Wenn ich das Videosignal über Composite laufen lassen ist alles okay nur die Qualität ist nicht berauschend. Also wollte ich über S-Video anschließen, aber dann zeigt mir mein TV nur ein schwarz-weiß Bild an.
Wodran kann es liegen?
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2010, 16:58
Hast Du den Sky-Receiver auch auf S-Video-Ausgabe über den Scart-Anschluss umgeschaltet bzw. kann der Receiver das überhaupt?

Ein Adapter alleine nützt Dir nichts, denn ohne Umschaltung auf S-Video-Ausgabe fehlt dem AVR das S-Video Chrominanz-Signal > Folge SW-Bild .


[Beitrag von raceroad am 08. Nov 2010, 16:59 bearbeitet]
bui
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2010, 17:02
Hi hutzi20,
sieh in der BDA des Receivers nach, welche Signalarten aus den SCART-Anschluss ´rauskommen.
Wenn S-Video nicht dabei ist, geht nur Composite oder evt. auch RGB.
RGB wird aber der AVR nicht können.
hutzi20
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2010, 18:22
tja, S-Video kann der Receiver nicht (Technisat Digital PR-K)...
und wieso kann men HK 255 kein RGB? In der BDA steht:

"Video 1 Komponenten-Eingänge:DieseAnschlüsse
können Sie mit jeder beliebigenVideoquelle
verbinden, die ein analogesY/Pr/Pb- ode RGBKomponenten-
Videosignal bereitstellt.Verwenden
Sie bitte diese Eingänge nicht wenn stattdessen
eine HDMI-Verbindung möglich ist – ziehen Sie die
HDMI-Verkabelung immer vor."

Vielleicht gehts ja doch. Über Composite möchte ich es nicht laufen lassen, da mir das Bild einfach zu schlecht ist. Ich seh das schon kommen: muss mir wohl nen neuen Receiver kaufen mit HDMI
bui
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2010, 10:01
Hi hutzi20,

...ein analogesY/Pr/Pb- ode RGBKomponenten-
Videosignal...

Und das kann der Receiver Technisat Digital PR-K auch nicht ausgeben?
Dann geht tatsächlich nur Composite.


Ich seh das schon kommen: muss mir wohl nen neuen Receiver kaufen mit HDMI

Ja, das wird das Beste sein. Wenn schon, dann achte auf HDMI-Version 1.4 mit ARC.
Rainer_B.
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2010, 11:38
Beim SAT Receiver wird er lange nach 1.4 mit ARC suchen müssen

Er will sicher einen neuen SAT Receiver kaufen und keinen neuen AVR.

Rainer
raceroad
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2010, 11:45

hutzi20 schrieb:
und wieso kann men HK 255 kein RGB? In der BDA steht:

" Video 1 Komponenten-Eingänge:DieseAnschlüsse
können Sie mit jeder beliebigenVideoquelle
verbinden, die ein analogesY/Pr/Pb- ode RGBKomponenten-
Videosignal bereitstellt.

Der Technist PK kann laut BDA am TV-Scart RGB ausgeben - würde also passen.

*******
Verständnisfrage:
bui schrieb:
[...]Ja, das wird das Beste sein. Wenn schon, dann achte auf HDMI-Version 1.4 mit ARC.

Für was soll der Rückkanal am HDMI-Anschluss eines Kabelreceivers gut sein?
bui
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2010, 11:49
@raceroad,

Für was soll der Rückkanal am HDMI-Anschluss eines Kabelreceivers gut sein?

Das sollte nur ein Hinweis auf zukünftigen Anschluß anderer Signalquellen sein, nicht auf die jetzige Situation.
Rainer_B.
Inventar
#9 erstellt: 09. Nov 2010, 11:57
SCART RGB auf den Komponenteneingang des AVRs wird aber so leider nicht klappen.

In diesem Fall wäre der direkte Anschluss an einen RGB tauglichen SCART Eingang des TVs die bessere Lösung.

Rainer
hgdo
Moderator
#10 erstellt: 09. Nov 2010, 11:57

raceroad schrieb:
Der Technist PK kann laut BDA am TV-Scart RGB ausgeben - würde also passen.

Nein, denn in der BDA des AVR 255 steht:

HINWEIS: Komponenten-Ein- und -Ausgänge lassen sich nur dann für RGB-Signale verwenden, wenn die Quelle kein separates Synchronisations-Signal sendet.

Ein Sat-Receiver hat aber immer RGBs, also ein separates Sync-Signal.

Ein RGB-YUV-Konverter wäre eventuell eine Lösung.


Rainer_B. schrieb:
Er will sicher einen neuen SAT Receiver kaufen und keinen neuen AVR.

Richtig, denn der AVR 255 hat ja bereits HDMI.

@bui
Es gibt keine Sat- oder Kabel-Receiver mit ARC.


[Beitrag von hgdo am 09. Nov 2010, 12:01 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2010, 12:13

hgdo schrieb:
Nein, denn in der BDA des AVR 255 steht: [...]

Das stimmt. Mit der zitierten Ergänzung ist dann auch mir klar , dass mit "RGBKomponenten-Videosignal" ein auf den Signalleitungen synchronisiertes RGB (RGsB) gemeint ist.
hutzi20
Stammgast
#12 erstellt: 09. Nov 2010, 13:31
Hallo Leute,
bin erstaunt was für eine Diskussion hier entstanden ist. So wie ich das jetzt herausgelesen habe ist es wohl besser wenn ich mir ein neuen Receiver kaufe. Vielleicht könnt ihr mir ja einen empfehlen.
raceroad
Inventar
#13 erstellt: 09. Nov 2010, 14:49
Die Frage ist halt, welchen Vorteil es bringt, das Signal vom Kabelreceiver über den AVR laufen zu lassen. Der Neukauf eines SD-Receivers lohnt mMn nicht, wenn es nur darum geht, die Video-Eingänge des AVRs nicht unbeschäftigt zu lassen. Ich sehe das auch so:

Rainer_B. schrieb:
[...]In diesem Fall wäre der direkte Anschluss an einen RGB tauglichen SCART Eingang des TVs die bessere Lösung.Rainer

Den Ton kannst Du ja dennoch über den AVR laufen lassen. Ein HDMI-Ausgang liefert zwar vom Prinzip her das minimal bessere SD-Bild, in der Praxis aber nicht immer. Wenn schon Kauf eines neuen Kabelreceivers, dann ein HD-fähiger: HDTV » HDTV-Receiver, Kaufberatung » Digital-Receiver


[Beitrag von raceroad am 09. Nov 2010, 14:52 bearbeitet]
hutzi20
Stammgast
#14 erstellt: 09. Nov 2010, 15:29
möchte es halt über den AVR laufen lassen da ich nicht immer zwischen HDMI und Scart umschalten möchte und außerdem möchte ich auch das Menü vom AVR auf dem Fernseher haben.
Rainer_B.
Inventar
#15 erstellt: 09. Nov 2010, 15:32
Dann bleibt dir nur ein Receiver mit HDMI Ausgang. Ich kann zwar mit dem OSD nicht anfangen, aber wenn du es so möchtest wirst du zahlen müssen.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-Video = Schwarz/Weiß ?????
Janosch_2 am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  7 Beiträge
Scart/S-Video Adapter
andi17 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  15 Beiträge
S-Video nur in schwarz-weiß?
woiffi am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  12 Beiträge
S-Video/Video auf SCART
smarth am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Scart -> >Chinch/s-video Adapter gleichzeitig?
PinkyR am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  7 Beiträge
S-Video nur noch schwarz-weiß
Mayday am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  10 Beiträge
Digital Receiver / SCART -> S-Video (Hosiden) -> schwarz-weiß
veenaye am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  2 Beiträge
Das alte S-Video-Schwarz/Weiss-Problem
egli123 am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 04.06.2009  –  8 Beiträge
Scart->Composite bzw S-video Adapter
mullmanu am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  7 Beiträge
PC/Fernseher Verbindung über S-Video mit Scart-Adapter
jonnydarula am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedDavidLie02
  • Gesamtzahl an Themen1.529.171
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.394

Hersteller in diesem Thread Widget schließen