Adapter für YUV auf Scart sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2005, 18:46
Hallo habe mir den Denon 1910 gekauft welcher einen Yuv-Ausgang hat .
Im Moment schaue ich TV über die S-Video Buchse weil ich dort ein besseres Bild habe als über den Scart-Anschluss(Obwohl am Scart ein richtig teures Kabel hängt und das S-Video Kabel nur Standard ist).

Jetzt ist meine Frage ob ich ,wenn ich einen Adapter (YUV auf Scart)kaufe, ein besseres Bild habe als über S-Video ? Kann das sein oder ist Scart nun einmal Scart und man kann das Bild nicht besser machen?

Vielen dank im voraus

Mfg Herr Gimli
Stress
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2005, 19:50
Hallo,

Scart ist eine Steckernorm - kein Signal.
Stelle den DVD auf RGB und verwende einen RGB-fähigen Scartanschluss am TV.

PS: YUV und RGB sind unterschiedliche Signale.
Wenn Dein TV kein YUV kann, geht ein Adapter nicht.
Günzelsen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jun 2005, 07:20
Ich denke sein Problem ist nicht die Verbindung zwischen DVD und TV, sondern zwischen Receiver und TV.

Trotzdem gilt, was Stress sagt.

Erstens muß dein TV YUV unterstützen (mein Loewe Aconda machts http://www.hifi-foru...um_id=98&thread=1578)
Bedienungsanleitung wälzen...

Dann empfiehlt sich natürlich auch den DVD via YUV an den Receiver anzuschließen.

Achtung, einige AV-Receiver können unterschiedliche Signalformen nicht konvertieren (z.B. das Bild eines über YUV am Receiver angeschlossenen DVDs am S-Video Ausgang darstellen), oder die Konvertierung muß erst aktiviert werden (wie bei meinem Yamaha RX-V25000)


Wenn Dein TV kein YUV unterstützt, aber RGB (was auf der Belegung des Scart-Steckers die gleichen Kontakte sind - bei einigen TVs kann man die Signalart am Scart wählen - Link s.o.) dann kannst Du wirklich nur noch, wie Stress schon sagt, den DVD direkt via Scartkabel/RGB am TV anschließen. - Dadurch verliert man allerdings den Komfort eines AV-Receivers (Quellenumschaltung, ev. OSD u.s.w...)

Gruß
Günzelsen


[Beitrag von Günzelsen am 05. Jun 2005, 07:23 bearbeitet]
Herr_Gimli
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jun 2005, 12:31
Hi also es geht nur darum den DVD mit dem TV anzuschliessen.Habe die Anleitung des TVs leider nicht mehr ,aber der TV ist ein Loewe Ergo 6681.Weiss nicht ob der schon YUV kann.
Will einfach noch ein bischen mehr Bild rausholen(Wenn das überhaupt möglich ist (Ohne DVI etc.)


Kann auch nicht verstehen warum das Bild mit einem billigen S-VHS Kabel(Vivanco) besser ist als mit einem 50€ Profigold-ScartKabel.

Und warum kann man beim Denon 1910 nicht die Lautsprecherabstände (m oder ms)einstellen?Oder geht das doch irgendwie?
Vielen dank im voraus

Mfg Herr Gimli
Günzelsen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jun 2005, 18:10
wegen ner anleitung, mußte mal bei http://www.schaltungsdienst.de/ vorbeigucken (hoffe externe Links sind in diesen Forum erlaubt), da hab ich bisher zu jedem Gerät ne Anleitung bekommen (für meinen Loewe und für meinen Grundig M55-911, naja diese Porsche-Design-Teil...).

Normalerweise nutzen DVD-Player am Scart-Ausgang die RGB-Signalform, die ist normalerweise qualitätsmäßig besser als S-Video.
Schlechter als S-Video ist eigentlich nur FBAS (kennste bestimmt, wird meist über gelbe Cinch-Buchsen rausgegeben).
FBAS kann natürlich auch übern Scart gehen, aber ich glaube nicht, dass irgendein aktueller DVD-player FBAS rausgibt....

Also: versuchen ne Anleitung für deinen TV zu bekommen, gucken ob er YUV kann (ist eigentlich die beste analoge Signalform), und dann Adapter kaufen - sollte auf jeden Fall was bringen!

Warum beim Anschluß via Scart das Bild schlechter ist als via S-Video? Keine Ahnung - Auf TV-Anleitung warten -gucken und die Anschlußeinstellungen kontrollieren (bei meinem Loewe hab ich an einem der Scart-/AV-Anschlüsse bestimmt 10 verschiedene Möglichkeiten auszuwählen), vielleicht is da was im argen...

viel Erfolg....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Scart Adapter auf YUV?
LANDOS am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  6 Beiträge
Scart - Component (YPbPr) Adapter sinnvoll?
sschix am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  4 Beiträge
Scart-Yuv???? Adapter?
ls4 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  3 Beiträge
Hama Adapter Scart - YUV
Kotana am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  5 Beiträge
Adapter Scart -> YUV ?
Der_Ben am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  8 Beiträge
YUV-Adapter?
uws76 am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  6 Beiträge
hummax mit scart yuv adapter
Udo1 am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.12.2005  –  7 Beiträge
Mediaplayer an Röhre - YUV auf RGB sinnvoll?
eamroh am 06.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  4 Beiträge
Adapter von RGB auf YUV für Beamer sinnvoll?
MarcMarc am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  2 Beiträge
YUV auf Scart-Adapter bei Röhren-TV
APe am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.712 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedDario435i
  • Gesamtzahl an Themen1.422.571
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.083.435

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen