Anschlussfragen bei Geräten mit nur Scart

+A -A
Autor
Beitrag
indyone_de
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2005, 18:50
Hallo Allerseits!

Ich muss verschiedene Geräte mit einem Yamaha RX-V2500 verbinden und diesen wiederum mit dem Fernseher.

Frage vorab: In der Anleitung des Receivers ist ein Plan, wie die Signale den Receiver durchlaufen. Dort wird YUV nur durchgeschleift, d.h. auch die Video-Conversion gibt das YUV-Signal nicht auf bspw. der SVHS-Buchse aus. Stimmt das?

Der Fernseher kann nur: SVHS über Scart und RGB über Scart.

Der Sat-Receiver hat leider nur Scart-Buchsen, jedoch kann man die Scart1 auf "FBAS+RGB" stellen.

Der DVD-Rekorder hat SVHS und auch YUV als Ausgang.

Der Yamaha kann fast alles, nur kein RGB, wenn ich das richtig verstehe.

Wie sollte ich sinnvoll verkabeln? Zuerst vom Receiver zum Fernseher: Dort würde ich ein Kabel Scart auf einzelnen SVHS-Stecker nehmen um den Monitor Out zum Fernseher zu bringen. Ob ich hier etwas mit der RGB-Fähigkeit des TVs anstellen kann, durchschaue ich nicht.

Vom Sat-Receiver würde ich ebenso auch ein Kabel von Scart auf SVHS nehmen. Oder funktioniert das nicht, wenn der Sat-Rec. nicht explizit SVHS ausgeben kann?

Den DVD-Rek. würde ich gerne mit YUV anschliessen. Allerdings nur, wenn wie oben angesprochen, die YUV-Signale auf SVHS-Monitor Out gewandelt werden. Sonst sehe ich ja nix, wenn etwas über YUV läuft...

Hoffe es war halbwegs zu verstehen. Bin gerade verwirrt. Danke für Infos!


Ciao Oli
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 22. Sep 2005, 14:35

obreitfelder schrieb:
Dort wird YUV nur durchgeschleift, d.h. auch die Video-Conversion gibt das YUV-Signal nicht auf bspw. der SVHS-Buchse aus. Stimmt das?

Eigentlich müsste er alles in alles wandeln können.
--> Ausprobieren.


obreitfelder schrieb:
Vom Sat-Receiver würde ich ebenso auch ein Kabel von Scart auf SVHS nehmen. Oder funktioniert das nicht, wenn der Sat-Rec. nicht explizit SVHS ausgeben kann?

Geht schon, aber ohne Farbe.


Ich würde einen Scart-Umschalter anschaffen.
Damit kann man RGB nutzen.

Gruss
Jochen
indyone_de
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2005, 14:46
[quote="Master_J"]

Ich würde einen Scart-Umschalter anschaffen.
Damit kann man RGB nutzen.[/quote]

Also derzeit nutze ich einen 3-fach Umschalter. Den wollte ich eigentllich durch den Yamaha wegrationalisieren.

Inwiefern würde der mir helfen? Krieg das gerade gedanklich nicht auf die Reihe...


Ciao Oli


[Beitrag von indyone_de am 22. Sep 2005, 14:47 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 22. Sep 2005, 15:23
Na, Du hast dann RGB wo es möglich ist.

Mit dem Yamaha als Umschalter muss Du beim Sat-Receiver auf FBAS/Composite/gelber Cinch runter, was ja bekanntlich zu Knoten in den Augen führt.

Gruss
Jochen
indyone_de
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Sep 2005, 19:58
Leider klappt das so nicht.

Natürlich ist der RGB-fähige Scart-Anschluss auch gleichzeitig der SVHS-fähige.

D.h. wenn ich mit meinem Scart-zu-SVHS-Kabel den Fernseher vom Receiver aus bediene, kann ich die zweite Scart-Buchse zwar mit dem Sat-Receiver bestücken, allerdings auch wieder nur in FBAS ohne RGB.

Life sucks...


Ciao Oli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlussfragen
funnycolt am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  10 Beiträge
Anschlussfragen DVDP Plasma Beamer
jodi am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  4 Beiträge
Antennenkabel (DVB-C) Anschlussfragen
Pommbaer84 am 06.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  5 Beiträge
Anschlussfragen zu Reciever, Anlage, Xbox und Fernseher
spectar am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  4 Beiträge
Sony KDL40NX705 - Anschlussfragen Antenne und Audioverstärker
herch76 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  17 Beiträge
Neuling + Samsung UE55D6500 + Marantz + Canton + Anschlussfragen
Carlounge am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  6 Beiträge
Generelle Anschlussfragen eines Ahnungslosen - Epson TW680
r1se am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  2 Beiträge
Digitalreceiver nur mit Scart ?
Ticki am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Flackerndes Bild bei Scart-Geräten trotz AV-Kanal
am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  2 Beiträge
SVIDEO -> SCART
ArtMC am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.485 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedmSchmidt15
  • Gesamtzahl an Themen1.410.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.849.113

Hersteller in diesem Thread Widget schließen