Component Video?

+A -A
Autor
Beitrag
GnOHM
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Sep 2006, 14:58
Hallo,

ich möchte meinen DVD Player mittles Component Video über meinen AVR an meinen TV anschließen.

Jetzt habe ich ein Problem ich müsste mit einen Adapter über die Scart Buchse in meinen Tv gehen.
Funktioniert das dann so wie ich mir das Vorstelle bzw. bringt es was von der Qualität??? Es gibt doch unterschiede zwischen Comonent Video FBAS/YUV....etc...
Ist der Component Video ausgang Digital oder analog, weil Scart iss ja eigendlich nur analog oder???
Was für Vorteile würde dieser Anschluß an einem TV Gerät bringen wo einen solchenen Eingang hat???

Danke

Gruß
~GnOHM~
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2006, 15:55
Component (auch YUV genannt) ist nicht kompatibel mit RGB; ein Scart-Adapter funktioniert also nicht, da über Scart kein YUV übertragen wird, sondern nur FBAS, Y/C oder RGB. Nähere Infos siehe hier.
GnOHM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2006, 18:55
Vielen Dank, sowas dachte ich mir schon .

Gruß
GnOHM
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2006, 19:23
Warum willst du denn unbedingt über den AVR gehen? Und was für Anschlüsse stehen dir denn zur Verfügung an DVD-Player und TV (und evtl. AVR)?

YUV hat eigentlich nur einen echten Vorteil gegenüber RGB, nämlich die Möglichkeit, ein Progressives Signal zum TV zu übertragen. Das macht aber nur Sinn, wenn a) der Player überhaupt ein Progressives Signal ausgeben kann und b) der TV dies auch verarbeiten kann. Ansonsten ist RGB über Scart normalerweise genauso gut wie YUV.
surroundkeller
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Sep 2006, 13:10
Moin,

es gibt TVs zB. alle aktuellen Loewe können YUV über Scart.

Was für einen TV hast du denn?


YUV hat eigentlich nur einen echten Vorteil gegenüber RGB, nämlich die Möglichkeit, ein Progressives Signal zum TV zu übertragen. Das macht aber nur Sinn, wenn a) der Player überhaupt ein Progressives Signal ausgeben kann und b) der TV dies auch verarbeiten kann. Ansonsten ist RGB über Scart normalerweise genauso gut wie YUV.


So ist es, CRT können meist gar nichts mit prog. Signalen anfangen, bei LCD und Plasma ist es oft ein deutlicher Bildgewinn an schärfe und kantenflimmern.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Component Video Ein/Ausgänge
Essotiger am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  10 Beiträge
Component Video auf SCART möglich?
MHFresser am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  4 Beiträge
S-Video/Video auf SCART
smarth am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Component Video oder HDMI
BuffaloSoldier am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  4 Beiträge
Component-I oder Component-P
wean am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  4 Beiträge
Kabellänge S-Video oder Component Video
browning am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  6 Beiträge
YUV + CVBS auf Component Video?
Andimb am 27.05.2007  –  Letzte Antwort am 27.05.2007  –  5 Beiträge
Frage zu "Component Video" verkabelung
KivasF am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  16 Beiträge
Scart/YUV -> Component Kabel ? (Medion E24089a)
Chili_Palmer am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
Component auf S-Video?
derfrank am 19.09.2008  –  Letzte Antwort am 19.09.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedErzestJOTAX
  • Gesamtzahl an Themen1.409.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.386

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen