Scart-Schaltsignal deaktivieren

+A -A
Autor
Beitrag
audiohobbit
Inventar
#1 erstellt: 22. Dez 2004, 13:22
Mahlzeit!

Wenn ichs richtig im Kopf habe, hat ein Scartanschluss einen extra Pin für ein Schaltsignal, das dem Fernseher sagt, wenn das angeschlossene Gerät eingeschaltet ist, sodann schaltet mein Fernseher automatisch auf den jeweiligen AV-Eingang.
Aber eigentlich möchte ich das nicht, ich möchte das selbst bestimmen, wann ich umschalte.

Also möchte ich diesen Schaltpin deaktivieren, das müsste doch gehen. Allerdings möchte ich den Pin nicht gern aus meinem guten Oehlbachkabel einfach so rausbrechen.

Was gäbe es sonst für Möglichkeiten? Abkleben vielleicht?
Psychobiken
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2004, 16:40
Lässt sich das Scartkabel welches du hast aufschrauben?
Es ist Pin 8 der die 12V schaltet,den du dann durchknipsen musst!
audiohobbit
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2004, 16:56
Nein, ich glaube leider nicht, aber ich müsste erst heut abend daheim nachsehen.

Die billigen lassen sich meist aufschrauben, das Oehlbach aber wohl nicht.
mrGreg
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jan 2005, 15:44
hast du es hingekriegt die automatische schaltung zu deaktivieren?

achtung: es könnte sein, dass es nicht immer pin 8 ist, sondern je nachdem wie man das scart kabel nutzt:

- bei rgb -> pin16
- bei svhs oder fbas -> pin8

weiß das jemand ganz genau???

grüße, greg.


[Beitrag von mrGreg am 14. Jan 2005, 16:03 bearbeitet]
audiohobbit
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2005, 17:52
ich hab pin 8 mit isoband beklebt. funktioniert ganz gut. wenn man das kabel halt rauszieht, bleibt das isoband meist in der buchse stecken und man muss es mit einer pinzette rausfummeln. aber eigentlich habe ich nicht vor, die verbindung zu lösen.

die übertragung ist zwar rgb, aber es wird offensichtlich doch pin 8 für das schaltsignal genutzt.
mrGreg
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Jan 2005, 18:35
Hy!

Also ich hab gerade folgende Erfahrung gemacht: Pin8 unterbrochen, trotzdem automatische Umschaltung. Geärgert. Dann Pin16 unterbrochen, Umschaltung deaktiviert. Gefreut aber gewundert. Auf die Idee bin ich gekommen da im Handbuch meines TVs steht: "Pin8 - FBAS Status" und "Pin16 - RGB Status", ich benutze RGB. Klingt komisch, ist aber so =)

Grüße, Greg.
audiohobbit
Inventar
#7 erstellt: 14. Jan 2005, 18:51
ja, steht bei meinem Pana-TV auch, trotz RGB scheint er aber Pin 8 zu benutzen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SCART / RGB automatische Umschaltung Deaktivieren
jansens am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  8 Beiträge
Scart-Belegung - Umschaltung deaktivieren
$ir_Marc am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  10 Beiträge
Frage zu S-VGA Kabel. 14 PIN oder 15 PIN
hifi_feuerstein am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  8 Beiträge
Automatisch auf AV umschalten?
cyberjunkie87 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  6 Beiträge
9-pin S-Video Anschluss ??? Hilfe nötig
andinaegnaeg am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  6 Beiträge
Topfield stört CEC trotz gekapptem PIN 13
maihacke am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  11 Beiträge
DVI und HDMI - welcher Pin ist für Schalt-Signal?
Der-Nachbar am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  2 Beiträge
SVHS Kabel Pin abgebrochen
Tolden am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  12 Beiträge
S-Video Pin abgebrochen!
Riwa am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  4 Beiträge
Notebook > Fernseher (SCART & SVHS))
depeschie am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedeheising
  • Gesamtzahl an Themen1.414.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.935.058

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen