YUV-Scartt-oder S-Video Kabel ?

+A -A
Autor
Beitrag
skabeast75
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 08:20
Zu blöd zum suchen ? Ich weiß es nicht?
Hab jedenfalls nichts konkretes zu meiner Frage gefunden.
Fage: Welches ist die bessere Verbindung, YUV,Scart-oder S-Video (primär für ein Plasma Gerät zum Verbund mit Dvd Player)?
Danke schon mal... Da hab ich doch imThema Scart mit doppel T geschrieben...oops


[Beitrag von skabeast75 am 03. Feb 2005, 09:17 bearbeitet]
joeben
Moderator
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 09:23
Hallo,

Scart ist ne Verbindungvariante und sagt nichts über das signal aus, Scart kann mit YUV, RGB, S-Video oder FBAS belegt sein.

Aber die Qualitäten sehen so aus.
FBAS ---> S-Video ---> RGB ---> YUV

YUV gibt also in der Theorie die beste Verbindung am besten natürlich als Progressive Scan.

Gruß Jörg
skabeast75
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 09:35
Aaach soo hmhmmm....wenn ich also an meinem Dvd-Player auch einen YUV-ausgang habe, verbinde ich den also am besten mit dem YUV-eingang am Gerät?!
joeben
Moderator
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 10:03
Genau.
skabeast75
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2005, 12:58
Na dann...war übrigens mal auf Deiner Page gewesen ist richtig gut gemacht,Kompliment. Aber über die Automarke würd ich nochmal nachdenken
fd150
Stammgast
#6 erstellt: 26. Nov 2007, 14:31
Da der Threadtitel einigermaßen paßt, nehm ich den halt mal hoch.

Aufgabenstellung: "alten" Pioneer DVD-Player 646 a (Scart-RGB, S-Video Hosiden) an Denon AVR 2807 (Eingänge: S-Video Hosiden, YUV) zur Nutzung des Faroudja-Deinterlacers nutzen, dann via HDMI an Plasma (42" HDready) in 576p.

Was ist qualitativ vorzuziehen, RGB über ein Adapterkabel Scart-YUV an den YUV-Eingang des AVR oder mit S-Video-Kabel (Hosidenbuchse)?
fischmeister
Inventar
#7 erstellt: 26. Nov 2007, 14:47
RGB und YUV sind NICHT kompatibel. Es bleibt also nur S-Video. Ob die Wandlung von S-Video auf HDMI qualitativ was bringt, wage ich zu bezweifeln - S-Video ist qualitativ die zweitschlechteste Signalart. Das beste Ergebnis dürftest du bekommen, wenn du den Player direkt per Scart-RGB mit dem Plasma verkabelst (der wird jawohl hoffentlich auch einen Scart-RGB-Eingang haben).
fd150
Stammgast
#8 erstellt: 26. Nov 2007, 16:04
klar hat er den. Ich werd beide Varianten wohl mal ausprobieren müssen. Ich dachte nur, daß der Faroudja DCDI im AVR Vorteile bringt und der Plasma dann nur noch die Skalierung übernehmen müßte, wenn er mit progressive gefüttert wird.
thargor1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Nov 2007, 10:57
Moin

ich schliesse mich dieser Frage einmal an:

Ich plane mir jetzt einen neuen LCD zu kaufen und wie Wahl liegt noch zwischen Samsung LE 37M86 oder LE 40N87.

Ich möchte weiterhin alles über einen AV Receiver betreiben.
Als Satreceiver nutzte ich eine Dream 7000 mit YUV Adapter die auch über den AV läuft.

Welches Bild ist da nun das bessere?? Oder sollte man direkt den LCD an Scart betreiben?



Mfg thargor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
S-Video? oder YUV?
SebiGF am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
S-Video kontra YUV
textexter am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
S-video oder YUV ? S-Video besser!
HerrRossi am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
Scart, YUV, S-Video
mueggi am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  12 Beiträge
S-Video durch YUV ersetzen?
Marky31 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  4 Beiträge
Progressive - YUV to S-Video
disaster123 am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  6 Beiträge
YUV, VGA oder doch S-Video??
SebiGF am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  20 Beiträge
Video oder S-Video Kabel?
jonathanF am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  11 Beiträge
Scart (RGB - S-Video) auf S-Video oder YUV
Jorginho am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  6 Beiträge
YUV+S-Video+Strom im Kabelschacht-->Abschirmung?
peeray am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWoddy7577
  • Gesamtzahl an Themen1.417.561
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.960

Hersteller in diesem Thread Widget schließen